Anzeige

Alle Artikel des aktuellen Heftes

Editorial 09 | 2019

Natascha Becker

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

der Hartnäckigkeit tausender Kinder und Jugendlicher ist es zu verdanken, dass sich die Politik in Sachen Umwelt- und Klimaschutz endlich zu bewegen scheint. Auch bei den älteren Semestern zeigen die Freitags-Demos Wirkung, zumindest legt das das Ergebnis der Grünen bei den Europawahlen nahe. Die Biobranche müsste über diese Entwicklung jubeln. Denn endlich ist eines ihrer Kernthemen in der breiten Gesellschaft angekommen. Sie kann zeigen, dass sie die besten Ideen hat, was Umwelt- und Klimaschutz angeht – und das seit langem. Leider gibt es aber auch bei den Bios noch Luft nach oben. Besonders bei der Logistik. Viele ökologisch hergestellte Produkte werden nach wie vor äußerst unökologisch durch die Gegend transportiert, häufig in Lkw, die die Luft mit CO2 und Feinstaub belasten. Zwar stellen die Großhändler inzwischen so gut es geht auf Alternativen um – wirklich umweltfreundlich ist die Sache aber noch lange nicht. Weil Infrastruktur und Technik noch nicht ausgereift sind und das Ganze einfach noch sehr teuer ist. Wie sich das ändern lässt und wie der Stand der Dinge ist, hat Katrin Muhl auf dem 3. Forum Grüne Logistik erfahren und für unsere Titelgeschichte zusammengetragen.

Das ist aber nicht die einzige Baustelle der Branche: Überall werden händeringend qualifizierte und motivierte Nachwuchskräfte gesucht. Wie das gelingen kann, wurde kürzlich auf den Öko-Feldtagen diskutiert – die wichtigsten Punkte stellt Nina Weiler ab hier vor.

Positives hat ab hier Klaus Braun zu vermelden: Nach einem verhaltenen ersten Quartal stiegen die Umsätze von April bis Juni wieder kräftiger an. Ebenso erfreulich ist die neueste Auswertung der Bonzahlen von bioVista.

Viel Spaß beim Lesen!

Natascha Becker

Verantwortliche Redakteurin

 

Alle Artikel des aktuellen Heftes

Umsatzbarometer

Umsatzbarometer: Umsätze steigen stärker

BioHandel, 09/2019, Branche

Nach einem bescheidenen Plus von 1,9 Prozent im 1. Quartal 2019 steigen die Tagesumsätze der am Umsatzbarometer Biohandel teilnehmenden Betriebe im zweiten Quartal 2019 um 9,2 Prozent.  


Bonzahlen (© industrieblick - stock.adobe.com)

Bonzahlen: Mehr Kunden, höhere Bons

BioHandel, 09/2019, Branche

Mit durchschnittlich 356 Kunden pro Tag wurde der Naturkostfachhandel im 1. Halbjahr 2019 von sieben Käufern mehr besucht als im Vorjahr. Der durchschnittliche Bon stieg auf 17,94 Euro.


AUs dem LEH 09|2019 - TeGut (© TeGut)

Aus dem LEH 09|2019

BioHandel, 09/2019, Branche

Der Tegut-Markt Fulda-Kaiserwiesen bietet ab sofort 144 Lebensmittel – alle in Bio- Qualität – lose an.


Fachkräftemangel (© iStockphoto – pixdeluxe)

Fachkräfte gewinnen: Mehr Werbung in eigener Sache

BioHandel, 09/2019, Branche

Die Biobranche in Deutschland brummt. Zunehmend Sorgen bereitet allerdings der Mangel an Fachkräften. Es braucht junge Profis und mehr Bildungsangebote, so das Fazit einer Podiumsdiskussion auf den zweiten Öko-Feldtagen.


Ladenportrait: La vie en bio (© Sabina Paries – bio verlag)

La vie en bio: Eine Grenzland- Erfahrung

BioHandel, 09/2019, Branche

Drei Jahre lang „La vie en bio“ – ein Bio-Supermarkt in Kehl am Rhein, an der Grenze zu Frankreich. Kevin Woldt hat als Neuling aus Hamburg viel gewagt, viel investiert und allerhand durchgemacht.


Verpackung. Hauptsache plastikfrei (© dpa)

Verpackung: Hauptsache plastikfrei?

BioHandel, 09/2019, Branche

Das Thema Verpackungen beschäftigt Händler und Hersteller. Auf einer Tagung des Verbandes Naturkost Süd wurden die neuesten Ideen vorgestellt und diskutiert.


Hygiene (© iStockphoto – webphotographeer)

Hygiene: Sauber und umweltfreundlich

BioHandel, 09/2019, Branche

Wer Lebensmittel herstellt oder in Verkehr bringt, ist dafür verantwortlich, dass diese hygienisch unbedenklich sind. Zum Selbstverständnis der Biobranche gehört es aber auch, dass die eingesetzten Mittel die Umwelt nicht belasten. Wie ist dieser Spagat zu schaffen?


Hersteller Heuschrecke Naturkost (© Jürgen Schulzki - bio verlag)

Heuschrecke Naturkost: Erfolgreich – aber nicht um jeden Preis

BioHandel, 09/2019, Branche

Sie sind Pioniere und manchmal Unbequeme in der Branche. Heinz-Dieter Gasper und Ursula Stübner leiten zusammen die Heuschrecke: als Importeur, Großhändler und Hersteller von Gewürzen, Kräutern und Tees.


Steuer&Recht (© Fotolia.com)

Steuer&Recht: Wohnung als Altersvorsorge

BioHandel, 09/2019, Branche

Der Mietwohnungsmarkt ist mehr als angespannt. Mit einem neuen Gesetz möchte die Regierung nun einen Impuls setzen. Dieser Impuls kann nicht nur für den Wohnungsmarkt, sondern auch für die Altersvorsorge interessant sein.


Logistik in der Bio-Branche (© fotolia.com – Milos Muller)

Logistik – so grün wie möglich

BioHandel, 09/2019, Branche

Die Logistik der Bio-Branche ist so ökologisch wie moderne Logistik eben sein kann – also nicht besonders grün. Menschen, die das ändern wollen, tauschten sich dazu beim 3. Forum Grüne Logistik aus.


Bernds Wochentipps

Bernds Wochentipps: 5 Praktische Ideen für den Ladenalltag

BioHandel, 09/2019, Wissen

Wie geht man mit Sonderwünschen um oder hebt sich vom LEH nebenan ab? Ratschläge vom Ladenberater


Warenkunde Butterkekse (© HandmadePictures - iStockphoto)

Basiswissen: Butterkekse - Einfach aber vielseitig

BioHandel, 09/2019, Wissen

Butterkekse sind aus wenigen Zutaten gebacken und die Knabber-Klassiker schlechthin. Heute gibt es auch Vollkorn- und Schoko-Varianten. Bio bringt noch mehr Geschmack in den Teig – mit Dinkel, Hanf und Honig.


Besser anbieten: Butterkekse (© picture alliance / dpa Themendienst)

Besser anbieten: Butterkekse - Kunden mit Rezept-Ideen locken

BioHandel, 09/2019, Wissen

Insgesamt schwächelt das Segment, doch Butterkekse lassen sich prima in den Fokus rücken: Mit Verkostungen und als Zutat für vielerlei süße Speisen.


Steckbrief Kürbis (© fotolia.com)

Steckbrief: Kürbis

BioHandel, 09/2019, Wissen

Kürbisse sind der Herbstklassiker in der Gemüseabteilung und mit ihren vielen Farben und Formen ein attraktiver Blickfang. Den Hokkaido liefert der Großhandel das ganze Jahr über.


Warenkunde: Körperöle (© svetikd - iStockphoto)

Körperöle: Pure Pflege

BioHandel, 09/2019, Wissen

Pflanzenöle sind die ursprünglichste Art der Hautpflege. Mit einem breiten und tiefen Sortiment können Bioläden glänzen. 


Inhaltsstoffe: Alkohol (© H. Fieberling - bio verlag)

Inhaltsstoffe: Alkohol

BioHandel, 09/2019, Wissen

Als Bestandteil von Kosmetika scheiden sich bei ihm die Geister: Die einen befürchten, er trockne die Haut aus. Andere sagen, das sei nur eine Frage des richtigen Umgangs. Fest steht: Alkohol ist in vielerlei Hinsicht nützlich.


Meldungen Geschlechtsbestimmung bei Küken (© iStockphoto – goce)

Aktuell 09|2019

BioHandel, 09/2019, Standards

Die Mitglieder des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) haben die Geschlechtsbestimmung im Ei abgelehnt. 

 


Ulrich Walter

Kolumne: „Braucht man uns noch?“

BioHandel, 09/2019, Standards

Bio ist zu einem gesellschaftlich rele­vanten Faktor geworden. Ulrich Walter überlegt, wie es nun weiter gehen soll.


TV-Tipp (© Fotolia.com)

TV Tipp 09|2019

BioHandel, 09/2019, Standards

makro: Grüne Geschäfte Der Umweltschutz hat momentan Vorfahrt. 


Termine (© Fotolia.com)

Termine und Buchtipp

BioHandel, 09/2019, Standards

01.09.2019 Hausmesse Terra Naturkost, Berlin, 


Impressum 09|2019

BioHandel, 09/2019, Standards

bio verlag gmbh, Magnolienweg 23, 63741 Aschaffenburg


Markplatz

image carousel
Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des BioHandel



Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten

Anzeige

Anzeige
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche