Anzeige

Branche

Was macht eigentlich ...? : (BioHandel, 4/2012)

BioHandel, 04/2012, Branche
Was macht eigentlich ...? ... Rupert Kellner Mit seinem Warenwirtschaftssystem BioSys brachte er die elektronische Datenverarbeitung in die Bioläden. In diesem Frühjahr will Rupert Kellner einen großen Traum verwirklichen und zur großen Weltumsegelung aufbrechen. Mit einem selbstgebauten Katamaran und einer Botschaft an Bord: Rettet das Klima! // Leo Frühschütz Unterstützt von Freunden arbeiteten Rupert Kellner und seine Frau sieben Jahre lang an dem größten je in Deutschland hergestellten
01.04.12 01:00

Lebensmittel-Kennzeichnung: Vorteile für die Naturkostbranche (BioHandel, 4/2012)

BioHandel, 04/2012, Branche
Lebensmittel-Kennzeichnung Vorteile für die Naturkostbranche Seit Dezember 2011 sind die neuen Vorschriften der EU zur Lebensmittel- und Nährwertkennzeichnung in Kraft. Sie schreiben erstmals verbindlich vor, welche Nährwertangaben auf verpackten Lebensmitteln stehen müssen. Aus Sicht der Naturkostbranche ist der verabschiedete Kompromiss ein Erfolg. Denn damit wurde die ungeliebte "Ampel" verhindert. Es gibt aber auch Stimmen, die sich eine deutlichere Orientierungshilfe für den Verbraucher gewünscht hätten
01.04.12 01:00

Meldung - Bio-Markt: Fachhandel: ein Drittel vom Umsatz (BioHandel, 4/2012)

BioHandel, 04/2012, Branche
Meldung - Bio-Markt Fachhandel: ein Drittel vom Umsatz Der Umsatz mit Bio-Lebensmitteln ist 2011 um 9 Prozent auf 6,59 Milliarden Euro gestiegen. Der Naturkostfachhandel hat daran einen Anteil von 31 Prozent, der LEH 54 Prozent. Diese Zahlen meldete der von der Agrarmarkt Informationsgesellschaft (AMI) koordinierte Arbeitskreis Die ökologische Fläche wächst zu langsam - immer mehr Bio-Lebensmittel müssen importiert werden. Copyright: Fotolia.com Biomarkt. Er besteht
01.04.12 01:00

Meldung: Eier ohne getötete Küken (BioHandel, 4/2012)

BioHandel, 04/2012, Branche
Meldung Eier ohne get tete Küken Ei Care heißt ein Regionalprojekt, in dem die Marktgesellschaft der Naturland-Betriebe, einige Bio-Bauern, Bioläden und der Großhändler Terra Naturkost zusammenarbeiten. Sie bringen Eier und Fleisch von Zweinutzungshühnern auf den Markt. Die Hühner der französischen Rasse "Les Bleues" eignen sich sowohl als Legehuhn als auch zur Mast und stellen eine Alternative zu den auch im Ökolandbau verwendeten Hochleistungshybriden
01.04.12 01:00

Meldung: KarmaKonsum-Konferenz (BioHandel, 4/2012)

BioHandel, 04/2012, Branche
Meldung KarmaKonsum-Konferenz Zur 6. KarmaKonsum-Konferenz lädt die Online-Plattform karmakonsum.de für den 31. Mai und den 1. Juni 2012 nach Frankfurt ein. "Gemeinwohl - Ein Paradigmenwechsel in Ökonomie und Gesellschaft" heißt das Motto. Am Freitag diskutieren Referenten aus Forschung, Wirtschaft, Politik und Kultur das Thema. Am Samstag bearbeiten die Teilnehmer im Rahmen des GreenCamps einzelne Aspekte in Workshops. Zum vierten Mal verliehen wird der
01.04.12 01:00

KurzMeldungen (BioHandel, 4/2012)

BioHandel, 04/2012, Branche
KurzMeldungen Söbbeke plant in Münster Die Molkerei Söbbeke will im Hafen von Münster eine Schaukäserei errichten, meldeten die Westfälischen Nachrichten. Dort sollen rund 20 Arbeitsplätze entstehen, zusätzlich zur voll ausgelasteten Dorfkäserei in Rosendahl. Davert zieht um Ende 2012 wird der Naturkosthersteller Davert seinen Firmensitz von Ottmarsbocholt ins neun Kilometer entfernte Ascheberg verlegen und seine bisher vier Standorte zentral zusammenfassen. Auch der neue Firmensitz liegt am
01.04.12 01:00

Ladenumbau: Jetzt finden die Kunden, was sie suchen (BioHandel, 4/2012)

BioHandel, 04/2012, Branche
Ladenumbau Jetzt finden die Kunden, was sie suchen Ein diffuser Kundenlauf, viele dunkle Stellen im Laden - EVI's Naturkost im österreichischen Krems strahlte keine hohe Wertigkeit aus, die Umsätze stagnierten. Zusammen mit den Ladenbauern von Der Holzhof wurde ein schlüssiges Konzept entwickelt, das schon kurz nach der Umsetzung messbaren Erfolg zeigte. //Natascha Becker Vorher Nachher Obst und Gemüse eng und wie in einem Tunnel platziert, keine
01.04.12 01:00

Tofu- und SeitAnprodukte: Vegetarische Klassiker bleiben im Trend (BioHandel, 4/2012)

BioHandel, 04/2012, Branche
Tofu- und SeitAnprodukte Vegetarische Klassiker bleiben im Trend Der LEH weitet sein Angebot an Tofuprodukten allmählich aus. Doch der Naturkosthandel hat weiterhin noch alle Chancen, sich bei den Spezialitäten aus Tofu besonders zu profilieren. Das Angebot der Hersteller ist sehr breit gefächert und mit originellen Zutaten verfeinert. // Gisela Burger weiß, weich, vielseitig: Ohne den Klassiker Naturtofu geht nichts. Doch auch das Angebot an fertig gewürzten
01.04.12 01:00

L hne in der Branche: Jonglieren zwischen Wunsch und Wirklichkeit (BioHandel, 4/2012)

BioHandel, 04/2012, Branche
Löhne in der Branche Jonglieren zwischen Wunsch und Wirklichkeit Niedrige Löhne und Selbstausbeutung sind in der Biobranche keine Seltenheit. Bisher wird intern kaum darüber diskutiert, welche Einkommen sozial und fair sind. Sollen etwa Tarifverträge - auch für kleine Fachhändler im Lebensmittelbereich - das Maß aller Dinge sein? Der folgende Artikel liefert einige Grundlagen für die Diskussion. Denn der Druck von außen wächst. // Leo Frühschütz Faire Bezahlung der
01.04.12 01:00

Anzeige

Anzeige
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten