Anzeige

Alle Rubriken

Umsatzbarometer

Jeden Monat: Betriebsvergleich als Frühwarnsystem

Special, 05/2000, Branche
Branche Mai 2000 Jeden Monat: Betriebsvergleich als Frühwarnsystem Entspricht Ihr Umsatz dem Branchenchnitt? Das wissen - so zeitnah wie möglich - nur die wenigsten. Nämlich die, die beim monatlichen Betriebsvergleich des Kölner Instituts für Handelsforschung (IfH) mitmachen. Betriebsberater und Erfa-Gruppen wollen hierfür deutlich mehr Teilnehmer gewinnen. Das SPECIAL unterstützt diese Initiative. Peter Gutting Etwa 30 Läden sind es, die dem IfH jeden Monat ihre Umsatzzahlen melden
01.05.00 01:00

Lebensbaum

Special, 02/2000, Branche
Portrait Lebensbaum (Februar 2000) Lebensbaum  Klares Bekenntnis zum Fachhandel Mit überproportionalen Wachstumsraten hat die Firma Lebensbaum in den vergangenen Jahren ihre Marktführerschaft im Bereich Kräuter, Gewürze, Tees und Kaffee ausgebaut. Der Umsatz legte von 1997 bis 1999 um 60 Prozent zu. 65 bis 70 Prozent der Erlöse entfallen auf den Fachhandel. Karin Heinze Das hohe Umsatzwachstum der letzten beiden Jahre führt Firmengründer Ulrich Walter
01.02.00 00:00

Füllhorn und Co. geben Gas

Special, 12/1998, Branche
Branche Dezember 1998 Füllhorn und Co. geben Gas Beobachter rechnen mit kräftigem Wachstum von Bio im konventionellen Supermarkt Peter Gutting Serie, achter Teil: Noch sind die Bio-Marken der großen Konzerne nur die zweitstärkste Vermarktungsschiene von Naturkost. Doch es besteht kein Zweifel, dass sie derzeit kräftig aufrüsten. Als Gegenstrategien empfehlen sich vor allem zwei Konzepte: Der konsequente Ausbau der Fachhandelsstrategie und der Bio-Supermarkt. Es
01.12.98 00:00

Demeter will Marktanteil im Fachhandel verdoppeln

Special, 12/1998, Branche
Branche Dezember 1998 Demeter will Marktanteil im Fachhandel verdoppeln Angebot zur Partnerschaft Ernst Härter Im Vorstand des Demeter-Marktforums sind: Thomas Meier, Beutelsbacher Hans Spielberger, Spielberger Wolfgang Stöbe, Futura Philipp Bihn, Bäckerei Zur Alten Mühle Peter Förster, Erzeugergemeinschaft DEMETER Felderzeugnisse Beisitzer sind: Für den Einzelhandel: Jürgen Blaas, Grünkern Naturkost, Vorstandsmitglied BNN-Einzelhandel Für den Großhandel: Hermann Heldberg, Naturkost Elkershausen und Joachim Schritt, Kornkraft Hosüne Seit
01.12.98 00:00

Ab jetzt Aktionspreise nein, Normalpreise ja

Special, 11/1998, Wissen
Praxis November 1998 Ab jetzt Aktionspreise nein, Normalpreise ja Als Kundenzeitschrift zwischen den Stühlen - in der Diskussion von Herstellern und Läden um Preise Ronald Steinmeyer Eine Seite Anzeige mit VK-Preis, 12 Telefonate:acht Befürworter des Preises, drei Enthaltungen, ein Gegner. Damit solche Umfragen in Zukunft nicht mehr stattfinden müssen, zieht sich Schrot & Korn aus dem Konflikt um den richtigen (Aktions)Preis zurück. Manchmal ist
01.11.98 00:00

"Wachstum im Naturkosthandel"

Special, 07/1998, Branche
Branche Juli 1998 "Wachstum im Naturkosthandel" Projekt zur Qualifikation der Unternehmer und Beschäftigten im Naturkostfachhandel Naturkost und Naturprodukte werden künftig im konventionellen Lebensmitteleinzelhandel ihren Platz bekommen. Gleichzeitig werden aber auch die aus den Wurzeln des Naturkosthandels heraus entstandenen Fachgeschäfte wachsen. Sie haben die gute Chance, ihre Fläche auf das geräumige Maß des mittelständischen Lebensmitteleinzelhandels auszudehnen. Laut BNN Großhandel beträgt im Großhandelsbereich das gesamte Branchenwachstum über
01.07.98 01:00

Naturkost-Einzelhandel Betriebsvergleich 1996

Special, 03/1998, Wissen
Praxis März 1998 Naturkost-Einzelhandel Betriebsvergleich 1996 Ansätze zur Verbesserung: Organisation und Personal Karl Thiessen Am Betriebsvergleich des Instituts für Handelsforschung (IfH) in Köln haben für das Jahr 1996 142 Naturkost-Läden teilgenommen. Aus den Zahlen geht hervor, dass die Branche auf einem guten Weg ist. Die sechs Top-Kennzahlen weisen nach oben. 1) der realisierte Aufschlag konnte von 38,88 Prozent (1995) auf 40,26 Prozent
01.03.98 00:00

Wirtschaftliche Entwicklung des Naturkostfachhandels 4/97

Special, 04/1997, Wissen
Praxis April 1997 Naturkostfachhandel Wirtschaftliche Entwicklung des Naturkostfachhandels Ute Woitzik Marktdaten aus dem Betriebsvergleich des Institut für Handelsforschung (IfH) in Köln und eigene Erhebungen im BNN-Großhandel Der Naturkostfacheinzelhandel Einen Einblick in die wirtschaftliche Situation des Naturkostfachhandels gibt uns der Betriebsvergleich des Institutes für Handelsforschung (IfH).1995 beteiligten sich 137 Betriebe; das entspricht 8,6 Prozent der 1.600 Naturkostfachgeschäfte. Laut IfH geben die Untersuchungen somit ein
01.04.97 01:00



Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche