Anzeige

Alle Rubriken

Steuertipp

Steuertipp

BioHandel, 10/2003, Wissen
Praxis Oktober 2003 Steuertipp Neues aus der Betriebsprüfung Ein heißes Thema: Kennen Sie eigentlich die neuen Aufbewahrungspflichten, die Ihnen gesetzlich auferlegt wurden? Bereits seit 2002 wurden die Gesetze dahingehend geändert, dass steuerrelevante Daten 10 Jahre lang so archiviert werden müssen, dass sie einem Betriebsprüfer jederzeit in digitaler Form zugänglich gemacht werden können. Ganz konkret gibt es drei Formen, die ein Betriebsprüfer verlangen kann: 1. Der

Meldungen: Steuertipp

BioHandel, 09/2003, Standards
Meldungen September 2003 Steuertipp Übernehmen Sie die Kosten für Kinderbetreuung? Im September beginnt für viele Kinder ein neuer Lebensabschnitt: Zum ersten Mal kommen die lieben Kleinen in den Kindergarten. Viele Mütter planen, zu diesem Zeitpunkt wieder ins Berufsleben einzusteigen. Wussten Sie, dass Sie die Kosten für die Kinderbetreuung ohne Abzüge für den Arbeitnehmer übernehmen dürfen? Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein: Die Kinder dürfen noch nicht

Meldungen: Steuertipp

BioHandel, 08/2003, Standards
Meldungen August 2003 Steuertipp Urlaub, Sonne, Strand und Meer... gesponsert vom Arbeitgeber! Sicher haben sich Ihre Mitarbeiter ihren Urlaub redlich verdient - und Sie als Arbeitgeber dürfen sich an deren Erholung mit einem 'Extra-Zuckerl' beteiligen. So genannte Erholungsbeihilfen dürfen bis zu folgenden Grenzen pauschal versteuert und damit auch sozialversicherungsfrei ausbezahlt werden: 156 Euro für den Arbeitnehmer, 104 Euro für den Ehegatten sowie 52 Euro für

Buchtipp, Jobs, Verkäufe, Termine, Steuertipp

BioHandel, 07/2003, Wissen
Praxis Juli 2003 Buchttipp Elternratgeber überarbeitet Begleitend zu seinem Babykost-Sortiment bietet Martin Evers Naturkost seit Firmengründung einen Elternratgeber mit zahlreichen Informationen und Tipps zur vollwertigen Ernährung von Kleinkindern an. Jetzt liegt eine neue, völlig überarbeitete Ausgabe vor. Sie enthält wichtige Informationen zum Stillen, zur Beikost (ab ca. 5. Monat), zu Allergien und Unverträglichkeiten, zu den Nährstoffen oder auch zu Verdauungsproblemen und soll gegen eine

Meldungen: Georg Fischer gewinnt Betriebsvergleich - Steuertipp

BioHandel, 05/2003, Standards
Meldungen Mai 2003 Georg Fischer gewinnt Betriebsvergleich 120. Teilnehmer am Umsatzbarometer ist nächster Gewinner Der 100. Teilnehmer am BioHandel-Umsatzbarometer ist gefunden: Georg Fischer, Inhaber von Dit & Dat im schleswig-holsteinischen Neustadt, hat den als Preis ausgesetzten Betriebsvergleich, den das Büro wob Hartmann erstellen wird, gewonnen. 'Mir war klar, dass ich gewinne', sagte Fischer als ihm die Nachricht übermittelt wurde. Einen Betriebsvergleich gewinnt auch der

Meldungen: Georg Fischer gewinnt Betriebsvergleich - Steuertipp

BioHandel, 05/2003, Standards
Meldungen Mai 2003 Neue Läden Gut beraten > Halle Eine relativ lange Vorbereitungszeit hat sich Karsten Lissner gegeben, bevor er Ende vergangenen Jahres seinen Biomarkt am Reileck (100 qm Verkaufsfläche) in Halle eröffnete. 'Die professionelle Beratung hat sich gelohnt. Wir sind sehr zufrieden mit dem Umsatz', stellt er fest. Die zentrale Lage an einem Verkehrsknotenpunkt dürfte dazu ebenso beitragen wie die Räumlichkeiten in einem schmucken Gründerzeithaus

Rückstellungen und Co. - Steuertipps zum Jahresende

Special, 12/2001, Wissen
Praxis Dezember 2001 Rückstellungen und Co. - Steuertipps zum Jahresende Erfreulicherweise gibt es im Gegensatz zu den Vorjahren keine riesige Liste mit Steueränderungen. Die meisten Beschlüsse der Steuerreform 1999/2000/2002 sind bereits in Kraft getreten. Dennoch lässt sich auch in diesem Jahr einiges sparen, wenn die Gestaltungsmöglichkeiten genutzt werden. /Günther Mörtl Lediglich folgende Werte werden sich - zugunsten der Steuerzahler - ab 1.1.2002 ändern: Der Grundfreibetrag bei

Die Vorteile der Steuerreform nutzen

Special, 12/2000, Wissen
Praxis Dezember 2000 Die Vorteile der Steuerreform nutzen Das Steuerrecht ist durch die Reform der rot-grünen Bundesregierung nicht einfacher geworden. Dennoch lohnt es, sich mit bestimmten Fragen schwerpunktmäßig zu beschäftigen. Zum Beispiel: Wie wirkt sich die neue Anrechnung der Gewerbesteuer aus? Wann ist es sinnvoll, ein Einzelunternehmen oder eine Personengesellschaft in eine GmbH umzuwandeln? Und was gibts Neues beim Dauerthema Schuldzinsen? /Günther Mörtl Bisher

Steuern sparen - trotz und mit Eichels Reform

Special, 11/2000, Wissen
Praxis November 2000 Steuern sparen - trotz und mit Eichels Reform Nicht nur die Art und Weise, in der die Steuerreform über die Bühne gegangen ist, war spektakulär, sondern auch deren Umfang: 62,5 Milliarden DM Entlastung soll die Reform bringen. Jetzt fragt sich natürlich jeder: Wer bekommt die größten Stücke vom Steuerkuchen? Naturkostgeschäfte können sich durchaus ein Stück abschneiden, wenn sie die Möglichkeiten voll ausnutzen

Steuertipps zum Jahreswechsel

Special, 12/1999, Wissen
Praxis Dezember 1999 Den Überschuss kleinhalten: Steuertipps zum Jahresende Ab nächstem Jahr sinken die Höchstsätze bei der Einkommensteuer. Darüber hinaus steht die Reform der Unternehmenssteuern an. Es empfiehlt sich also, die Gewinne und Einkünfte in 1999 möglichst gering zu halten bzw. durch gezielte Planung die Einnahmen ins nächste Jahr zu verschieben und Ausgaben des nächsten Jahres vorzuziehen. /Günther Mörtl Sind Sie bisher noch nicht buchführungspflichtig



Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche