Anzeige

Alle Rubriken

Steckbrief

Steckbrief: Tafeltrauben (BioHandel 10/2014)

BioHandel, 10/2014, Verkauf und Praxis

Statistisch gesehen isst ein Deutscher über fünf Kilo Trauben pro Jahr. In Deutschland werden sie erst seit wenigen Jahren zur Vermarktung angebaut – eine gute Chance für Bio. Die Pluspunkte: Frische, kurze Wege und praktisch rückstandsfreie Ware.


Steckbrief: Birnen (BioHandel 9/2014)

BioHandel, 09/2014, Verkauf und Praxis

Birnen zählen zwar zu den deutschen Obstsorten, Bio-Ware muss aber in elf von zwölf Monaten importiert werden, denn der Anbau der empfindlichen Früchte ist heikel. Doch wer will schon auf ihr feinfruchtiges Aroma verzichten?



Steckbrief: Äpfel (BioHandel 8/2014)

BioHandel, 08/2014, Verkauf und Praxis

Äpfel sind der Deutschen Lieblingsobst – mit durchschnittlich 26 Kilo pro Kopf und Jahr einsame Spitze. Es gibt unzählige Sorten, gekauft werden meist nur einige wenige bekannte. Profil zeigen heißt, auch alte regionale Sorten im Angebot zu haben.


Steckbrief: Kirschen (BioHandel 7/2014)

BioHandel, 07/2014, Verkauf und Praxis

Sie sind die Mimosen des Bio-Obstbaus: wunderbar aromatisch zwar, aber extrem empfindlich. Eine Herausforderung für Obstbauern und Händler, für Kunden hingegen sind Kirschen ein besonderer Genuss.



Steckbrief: Zwiebeln (BioHandel 6/2014)

BioHandel, 06/2014, Verkauf und Praxis

Kaum eine Mahlzeit ohne die würzig-scharfen Knollen. Sie gehören auch bei Bio- Kunden zum meist gekauften Gemüse. Mit 7,9 Prozent Absatzanteil stehen sie in diesem Segment immerhin an dritter Stelle.


Steckbrief: Salate – die Klassiker (BioHandel 5/2014)

BioHandel, 05/2014, Verkauf und Praxis

Die Deutschen verzehren im Schnitt annähernd sieben Kilo Salat pro Jahr – im Winter sogar mehr als im Sommer. Handel und Erzeuger haben sich daher auf ein ganzjähriges Angebot eingestellt.


Steckbrief Mediterrane Küchenkräuter (BioHandel 4/2014)

BioHandel, 04/2014, Verkauf und Praxis

Frische Kräuter aus dem Süden wecken Urlaubsgefühle und geben vielen Gerichten erst die richtige Würze. Und das Beste ist: Sie sind nahezu ganzjährig verfügbar.


Steckbrief: Keimlinge (BioHandel 3/2014)

BioHandel, 03/2014, Verkauf und Praxis

Im Winter liefern sie Frühlingsfrische, sie sind kompakte Vitalstoff-Pakete und hübsch anzusehen – drei dicke Pluspunkte für Keimlinge aus dem Naturkostladen. Wer will, kann sie auch selbst ziehen.


Steckbrief: Gurken (BioHandel 2/2014)

BioHandel, 02/2014, Verkauf und Praxis

Bei Gemüse liegen Gurken hinter Karotten und Tomaten auf Platz drei im Pro-Kopf-Verbrauch der Deutschen. Oft nutzen auch Bio-Händler diese Attraktivität, um Kunden mit Niedrigpreisen den Mund wässrig zu machen.


Steckbrief: Kohl - die Klassiker (BioHandel 1/2014)

BioHandel, 01/2014, Verkauf und Praxis

Mildere Sorten wie Blumenkohl, Romanesco und Brokkoli, Kohlrabi sowie der etwas herbere Rosenkohl haben den Sprung in die Gourmet-Küche längst geschafft. Der Bio-Markt liefert ganzjährig – allein Rosenkohl wird nur im Winter nachgefragt.




Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche