Anzeige

Alle Rubriken

Basiswissen

Naturkosmetik Wissen: Duftstoffe (BioHandel, 07/2013)

BioHandel, 07/2013, Naturkosmetik Professionell
Einen Klecks Creme aus dem Tester auf den Handrücken reiben und dann daran schnuppern - der erste Kontakt mit Kosmetik läuft meistens über den Geruch. Wie Naturkosmetik duftet, unterscheidet sich wesentlich von konventioneller Kosmetik. Was sie auszeichnet, erfahren Sie hier.

Basiswissen: Gläschenkost Nachfragehoch zur Reisezeit (BioHandel, 07/2013)

BioHandel, 07/2013, Verkauf und Praxis
Die Auswahl an hochwertigen Gemüse- und Obstgläschen für den Naturkostfachhandel ist groß. Wichtig daher: das nötige Hintergrundwissen für das Verkaufsgespräch. Damit können Sie bei jungen Eltern punkten! Spätestens nach dem sechsten Monat sollten Babys Beikost erhalten, denn von der Muttermilch alleine werden sie in diesem Alter häufig nicht mehr satt.

Basiswissen Fruchtjoghurt: Gesunde und leckere Bakterien (BioHandel, 06/2013)

BioHandel, 06/2013, Verkauf und Praxis
Egal zu welcher Jahreszeit - Joghurt schmeckt immer. Saisonale Sorten wecken zusätzliches Interesse. Und wer auf Regionalität setzt, kann bei seinem Kunden besonders punkten. Saisonale Joghurtsorten bereichern das Angebot im Kühlregal.

Basiswissen: Leinöl (BioHandel 5/2013)

BioHandel, 05/2013, Verkauf und Praxis

Leinöl schmeckt feinherb nussig und ist reich an Linolensäure. Es verleiht Müsli, Quark, Dips und Salatsoßen eine extra Portion Gesundheit. Bio-Produkte werden schonend kalt gepresst – natürlich aus ökologisch angebauter Leinsaat.


Basiswissen Senf: Fruchtig, lieblich oder scharf (BioHandel, 04/2013)

BioHandel, 04/2013, Verkauf und Praxis
Senf schmeckt den Kunden das ganze Jahr über. Doch ab Mai beginnt die Grillsaison und der Appetit auf den Scharfmacher steigt. Von klassischen Sorten bis hin zu Spezialitäten gibt es für den Naturkosthandel eine riesige Auswahl.

Basiswissen Erfrischungsgetränke (BioHandel 3/2013)

BioHandel, 03/2013, Verkauf und Praxis

Von Mai bis August ist Limonadenzeit. Denn wenn der Durst auf Kaltes steigt, ist Limonade als erfrischende Alternative zu Wasser gefragt. Im Naturkosthandel wird sie mit Fruchtsaft hergestellt und nicht nur mit Aromen – und die Auswahl ist groß. 


Basiswissen Gesundheitsprodukte V: Naturheilmittel (BioHandel 1/2013)

BioHandel, 01/2013, Verkauf und Praxis

Pflanzliche Arznei passt zur ganzheitlichen Lebenseinstellung des typischen Naturkostkunden. Sie bereichert das Ergänzungssortiment und kann helfen, das Profil des Fachgeschäfts zu schärfen.


Basiswissen: Gesundheitsprodukte Lebensmittel mit hoher Wertstoffkonzentration (J bis Z) (BioHandel 11/2012)

BioHandel, 12/2012, Verkauf und Praxis

Einigen Nahrungsmitteln wird durch eine hohe Nährstoffkonzentration ein besonderer gesundheitlicher Nutzen zugeschrieben. Bei welchen trifft das tatsächlich zu – und bei welchen nicht? Teil II.


Basiswissen: Gesundheitsprodukte Lebensmittel mit hoher Wertstoffkonzentration (A bis I) (BioHandel 11/2012)

BioHandel, 11/2012, Verkauf und Praxis

Sich mit besonders wertvoller Nahrung etwas Gutes tun – das ist ein wichtiges Kaufmotiv für Naturkostkunden. Sie suchen gezielt nach Nahrungsmitteln, in denen sich wertvolle Nährstoffe konzentrieren. In dieser und der nächsten Ausgabe stellen wir die wichtigsten vor. Welche halten ihr Versprechen – und welche nicht?




Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche