Anzeige

Alle Rubriken

Basiswissen

Sauergemüse (© Barbara Pheby - Fotolia.com)

Basiswissen: Sauergemüse - So pur nur im Bioladen!

Biohandel, 08/2018, Verkauf und Praxis

Sauer eingelegtes Gemüse? Kunden, die es nicht auf dem „Zettel“ haben, kann man auf die knackig-aromatischen Alternativen hinweisen. Und auch die Vorzüge von sauren Bio-Gurken & Co. kommunizieren. Denn sie sind – anders als  Konventionelle – immer ohne Farbstoffe, Glucose-Sirup und Schwefel. 


Warenkunde Ketchup (© HandmadePictures – iStockphoto)

Basiswissen: Ketchup - mehr Tomate, weniger Zucker

Biohandel, 06/2018, Verkauf und Praxis

Ketchup aus dem Bio-Fachgeschäft punktet gleich mehrfach: Er enthält mehr Tomaten und ist oft weniger zuckerreich als herkömmliche rote Saucen. Das sollten Läden kommunizieren, wenn Kunden Vorbehalte haben. 


Warenkunde Knuspermüsli (© Nirad - iStockphoto)

Basiswissen Knuspermüsli: Krosser Genuss

Biohandel, 05/2018, Verkauf und Praxis

Müslis laufen Cornflakes, Loops und Co. den Rang ab. Denn Crunchys, Granolas und Roastys lassen sich mindestens genauso gut knuspern! Das Bio-Sortiment ist bunt, abwechslungsreich und groß.


Warenkunde gefüllte Nudeln (© Kitty - Fotolia.com)

Basiswissen: frische gefüllte Nudeln – Pasta mit Extras

Biohandel, 03/2018, Verkauf und Praxis

Aus dem Kühlschrank in zehn Minuten auf dem Tisch, dabei auch noch gesund und lecker – das erwarten immer mehr Kunden. Kein Problem, denn die Auswahl ist groß. Frische Maultaschen, Ravioli, Tortellini, Tortelloni oder gefüllte Gnocchi, vegan, vegetarisch oder mit Fleisch – Bio-Hersteller sind äußerst kreativ.


Nahrungsergänzungsmittel (© pat_hastings - Fotolia.com)

Basiswissen: Nahrungsergänzung - Eine extra Portion Nährstoffe

Biohandel, 02/2018, Verkauf und Praxis

Biokunden ernähren sich gerne gesund und greifen dafür auch zu Säften, Pulvern und Pastillen. Diese haben im Biofachhandel eine besondere Qualität – welche, lesen Sie hier.


Warenkunde Waschmittel (© TR - stock.adobe.com)

Basiswissen: Waschmittel – Waschen mit weißer Weste

Biohandel, 01/2018, Verkauf und Praxis

Öko-Waschmittel versprechen den Kunden saubere Wäsche ohne Mensch und Umwelt zu schaden. In der Rezeptur unterscheiden sie sich deutlich von herkömmlichen Produkten – und sind entsprechend beratungsintensiv.


Warenkunde Getriedewaffeln (© barmalini - iStockphoto)

Basiswissen: Getreidewaffeln – Gepuffte Kornspezialitäten

Biohandel, 11/2017, Verkauf und Praxis

Leicht, kompakt, kross, wohlschmeckend und (meist) glutenfrei – positive Attribute für gepuffte Getreidewaffeln gibt es viele. Weil das ankommt, gibt es Reiswaffeln & Co. nicht nur im Bio-Fachhandel. Die größte Vielfalt ist allerdings hier zu finden.


Warenkunde - Sojasoße (© EvgeniiAnd - iStockphoto)

Basiswissen Sojasoße: Schmackhafte Würze – echt umami

Biohandel, 10/2017, Verkauf und Praxis

Asiatische Sojasoßen sind längst in europäischen Küchen heimisch. Was viele jedoch nicht wissen: Bei den würzigen Soßen gibt es große Qualitätsunterschiede. Bio-Produkte punkten mit traditioneller Herstellung.


Warenkunde Schoko-Nußcreme (© kiboka - iStockphoto)

Basiswissen: Schoko-Nuss-Creme - Vielfalt für jeden Kundengeschmack

Biohandel, 09/2017, Verkauf und Praxis

Die Cremes aus Haselnüssen, Kakao, Zucker und Fett sind Klassiker im Bio-Regal. Doch die Hersteller kreieren immer neue Sorten, die einen echten Mehrwert bieten: ohne Soja, Milch und Palmfett. Da gibt es auch für Bioladen-Mitarbeiter viel zu entdecken.


Zaubernuss (© AntiMartina - istockphoto)

Schlüsselpflanze in der Kosmetik

Biohandel, 09/2017, Naturkosmetik Professionell

Die Zaubernuss, auch Hamamelis genannt,  klärt, beruhigt und strafft die Haut, gilt als entzündungshemmend und feuchtigkeitsbewahrend. Kein Wunder also, dass kaum ein Naturkosmetik-Hersteller auf die „Hexen-hasel“ verzichtet.   




Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche