Anzeige

Bio Planète testet Öl-Bar

16.08.2018

Bio Planète hat mit der Öl-Bar eine Unverpackt-Lösung für Öl entwickelt. Zum ersten Mal präsentiert wurde das Gerät auf der BioFach. Demnächst testet Bio Planète die Öl-Bar in der Praxis. Für drei Monate wird je ein Exemplar in vier Bioläden in Deutschland im Einsatz sein. Ab Januar 2019 sollen die Öl-Bars offiziell bestellt werden können.

"Möglichkeit für den Fachhandel, um sich abzugrenzen"

Bio Planète-Geschäftsleiterin Judith Faller-Moog sagt über die Öl-Bar: „Hier verbinden wir unser Knowhow aus dem französischen Markt mit neuer Technik. Die Öl-Bars wurden in Frankreich entwickelt und werden dort schon hundertfach eingesetzt.“ Philipp Plüschke, Vertriebslieter bei Bio Planète, ist gespannt wie die Kunden das Konzept annehmen. Weiter sagt er: „Wir sehen hier eine sehr gute Möglichkeit für den Fachhandel, um sich vom konventionellen LEH abzuheben.“

So funktioniert die Öl-Bar von Bio Planète

Kunden erwerben einmalig eine wiederbefüllbare Bio Planète-Öl-Flasche à 500 ml oder 1l. An der Öl-Bar wählen sie zwischen drei verschiedenen Speiseölen. Die Flaschen füllen sich per Knopfdruck in 25 Sekunden. Eine integrierte Waage verhindert das Überfüllen. Für lange Haltbarkeit lagert das Bio-Öl unter Sauerstoffabschluss in der 10 l fassenden Oil-in-Box. Diese lässt sich einfach und schnell ohne Verschütten und Verluste wechseln.

Anzeige

Anzeige
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten