Anzeige

6.000 Produkte mit NATRUE-Siegel

12.07.2018

Über 6.000 Produkte tragen jetzt das NATRUE-Siegel. Sie stammen von rund 230 Herstellern aus 32 Ländern. Damit bleibe der NATRUE-Standard führend im Bereich Natur- und Biokosmetik (NOC), heißt es in einer Pressemitteilung des Verbands. Im vergangenen Jahr waren es noch rund 5.000 Produkte, die NATRUE zertifiziert hatte. Der deutsche Markt sei mit einem Marktanteil von über 80 Prozent eine von NATRUE bestätigte globale Referenz.

Dr. Mark Smith, Generaldirektor von NATRUE: „Dieser Meilenstein ist zweifellos ein Beweis für das Engagement aller unserer Partner auf diesem Weg. Unser Ziel bleibt klar: Authentizität und Transparenz sind der Schlüssel zu Verbrauchervertrauen und Marktwachstum. Wir werden weiterhin das Bewusstsein für natürliche Hautpflege stärken und diese international schützen und fördern."

Die Anforderungen des NATRUE-Labels bedeuten, dass zertifizierte Produkte keine Mineralöle, Silikone, GVO‘s, Mikroperlen, synthetische Duftstoffe oder Konservierungsstoffe wie Parabene enthalten dürfen. Darüber hinaus werden Anforderungen an biologische Abbaubarkeit bestimmter Rohstoffe gestellt und es dürfen keine Tierversuche gemacht werden.



Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten