Anzeige

Wettbewerb: Das sind die innovativsten Reformhäuser 2018

16.06.2018

13 Preisträger in acht Kategorien sind im Wettbewerb „Reformhaus des Jahres“ ermittelt worden – allesamt Fachgeschäfte, die laut Pressemitteilung „diesem hohen Anspruch in besonderer Weise gerecht werden“. Die Siegerehrung findet am 23. Juni beim Reformhaus Sommersymposium 2018 im hessischen Oberursel statt.

Die Sieger in der Kategorie "Innovation": "Reformhaus des Jahres 2018"

Kochvorführungen, Lieferservice, Catering

Das Reformhaus Lichius präsentiert sich nach seinem Wechsel in eine 1-A-Lage auf jetzt 170 qm Verkaufsfläche modern, offen und mit einem angeschlossenen Café mit vegetarisch-veganem Angebot. Regionalität ist ein zentrales Anliegen: Handwerker aus der Region verwendeten hochwertige, nachhaltige Baustoffe bei der Einrichtung. Das Lichius-Team gewährt regionalen Produkten – wenn möglich – Vorrang. Susanne Buchholz-Lichius bietet als Diplom-Käse-Sommeliere an ihrer Käsetheke über 65 Käsesorten an. Veranstaltungen machen Reformhauserlebbar: Kochvorführungen, ein Lieferservice, Catering sowie Seminare und Vorführungen.

Naturkosmetik-Behandlungen und vegane Kochkurse

Das ReformhausGlück in Krumbach eröffnete in einem 15 Jahre lang leerstehendem Gebäude in der Innenstadt ein innovatives und sehenswertes Reformhaus mit einem vegan/vegetarischen Bistro. Auf 220 qm Verkaufsfläche sind die verwendeten Baustoffe ebenso natürlich wie die Farben. Die Räume wurden energetisch entstört, das Trinkwasser ist speziell veredelt. Eine Frischetheke mit Bioprodukten, heimische Demeter- oder Bioland- Produkte sowie zwei Naturkosmetik-Behandlungskabinen mit Fachpersonal stehen zur Verfügung. Zwei Reformhaus® Fachberaterinnen für vegane Ernährung bieten auch vegane Koch- und Backkurse an.

Barrierefreier Eingang und Kompetenz für Naturheilmittel

Das ReformhausStibi in Lindenberg (Allgäu) hat in seinem neu bezogenen 160-qm-Fachgeschäft viel Holzeinrichtung,  einen Fußboden aus recycelbarem Material, eine Kellerbeheizung mit der Abwärme der Kühlanlage. Für das Wasser gibt es eine Grundwasserwärmepumpe, im Geschäft eine große Abfüllstation für unverpackte Produkte zur Plastikmüllvermeidung. Die Außenfassade wurde mit naturbelassenem Holz gestaltet und so zu einem echten Hingucker. Der Eingang ist barrierefrei. Dazu kommt Kompetenz für Naturheilmittel und Naturkosmetik, die 40 Prozent des Umsatzes ausmachen - also mehr als Lebensmittel.

Alle Preisträger: „Reformhaus des Jahres 2018“

Gesamtauftritt Einzelgeschäfte

  • Reformhaus Dreyer, Buchholz

Gesamtauftritt Filialbetriebe

  • Reformhaus Escher, Mannheim
  • Reformhaus Bacher, Konstanz
  • Reformhaus Vitalia, München, Weißenburgerplatz

Innovationspreis

  • Reformhaus Lichius, Eitorf
  • Reformhaus Glück, Krumbach
  • Reformhaus Stibi, Lindenberg

Nahrungsergänzungsmittel

  • Reformhaus Kaubisch, Essen

Naturarzneimittel

  • Reformhaus Klocke, Essen

Naturkosmetik

  • Reformhaus Henrik Heift, Jülich
  • Reformhaus Ratjen, Bremen

Veggie

  • Reformhaus Natja Heift, Erkelenz

Ausbildung

  • Reformhaus Engelhardt, Hamburg, Grindelallee

Die Jury: „Reformhaus des Jahres 2018“

  • Rainer Plum, Vorstand der Reformhaus eG
  • Katja Burghardt, Chefredakteurin ReformhausKurier
  • Silke Bott, ProVeg International
  • Claudia Taron, Stiftung Reformhaus-Fachakademie
  • Laura Heinemann, Stiftung Reformhaus-Fachakademie
  • Ulrich Jentzen, Stiftung Reformhaus-Fachakademie
  • Marc Specht, Alsitan GmbH
  • Hans-Gerd Harbers, Dr. Johanna Budwig GmbH
  • Silja Argentato, Börner GmbH

Anzeige

Anzeige
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten