Anzeige

Bernds Wochentipp: Händlerverzeichnis

11.06.2018

Ob in Blogs, Magazinen oder Youtube-Videos: Bio-Produkte werden oftmals in Medien vorgestellt. Wer als Leser oder Internetnutzer dann wissen möchte, wo es diese denn zu kaufen gibt, geht einfach in den nächsten Bioladen und fragt – oder er klickt auf die Webseiten der Hersteller und schaut in die Händlerverzeichnisse.

Daher sollten Sie mal in einer ruhigen Minute nachsehen, ob es auf den Webseiten wichtiger Marken, die Sie führen, ein Händlerverzeichnis gibt und ob Ihr Laden darin vermerkt ist. Nach meiner Erfahrung sind viele Läden oft  nicht verzeichnet oder es fehlen wichtige Daten, wie etwa die Angabe der eigenen Webadresse. Besonders relevant ist dieser Tipp, wenn Sie Naturkosmetik führen. Nicht jeder Interessent vermutet, dass es solche im Bioladen um die Ecke gibt – in dem er vielleicht noch nie war. Und:  Wenn die Webadresse Ihres Biomarktes auf seriösen und gut besuchten Webseiten verzeichnet ist, kann sich dies auch positiv auf Ihr Ranking bei Google auswirken.

Beste Grüße aus Freiburg und eine schöne Woche
Bernd Schüßler

www.berndschuessler.de

Anzeige

Anzeige
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten