Anzeige

Große Gala für „Beste Bio-Läden“

14.02.2018

Die Gewinner der Schrot&Korn-Leserwahl „Beste Bio-Läden 2018“ werden am Donnerstag, 15. Februar, ab 16 Uhr auf der BioFach vorgestellt und gefeiert. Special Guests der Gala sind der Komiker Johann König und Vandana Shiva, Trägerin des alternativen Nobelpreises. Der Eintritt ist frei.

Zum 15. Mal hat das Kundenmagazin Schrot&Korn Bioläden, Bio-Fachgeschäfte, Bio-Supermärkte und Bio-Hofläden von seinen Lesern bewerten lassen. Die anonyme Befragung, an der rund 45.000 Menschen teilnahmen, ergab in den Kategorien Qualität, Sortiment, Preis/Leistung und Beratung fast durchweg bessere Noten als noch 2017. Daraus lässt sich schließen, dass sich der Naturkosteinzelhandel Kundenzufriedenheit zum Ziel gesetzt hat und dem Maximum immer näher kommt.

Vandhana Shiva

Vandana Shiva © Karin Heinze

Gewinner kommen aus drei Bundesländern

Abstriche machten die Kunden jedoch beim Gesamteindruck, der ausnahmslos schlechter bewertet wurde. Ursache dafür dürfte die geänderte Fragestellung sein: „Ist das der beste Laden, den ich mir vorstellen kann?“ Vorher war nur der Gesamteindruck allgemein zu benoten. Da scheint es also noch Luft nach oben zu geben. Doch bei den Gewinnern der Leserwahl, die aus drei Bundesländern kommen, konnte sich kaum ein Kunde einen noch besseren Laden vorstellen. Das Geheimnis, um welche Läden es sich handelt, wird auf der BioFach gelüftet.

Bei der Gala werden die Ladenkonzepte der Gewinner vorgestellt. Außerdem überreichen die Sponsoren der Leserwahl als Paten der Gewinner Geschenke. Solche Zuwendungen gibt es auch für Läden, die in den Einzelkategorien besonders gut abgeschnitten haben. Insgesamt erhalten rund 150 Läden Urkunden. Das sind weniger als in den Vorjahren, weil die Kategorie „freundliches Personal“ in der Frage nach der Beratungsqualität aufgegangen ist, um mit nur fünf Kriterien die Bewertung für die Kunden übersichtlicher und einfacher zu machen. Durch den Umstand, dass weniger Läden zur Urkundenvergabe eingeladen wurden, gibt es mehr Platz für spontane Besucher der Gala. Begrenzender Faktor bleibt jedoch die Saalgröße. Weil allein der Komiker Johann König, der einiges zum Besten geben wird, ganze Säle füllen kann, ist rechtzeitiges Erscheinen ratsam.

Die Veranstaltung findet am 16.2. im Saal Brüssel (NCC Mitte) statt. Dauer 16 – 18:30 Uhr

Die Gewinner aus dem vergangenen Jahr mit ihren Paten und Schrot&Korn-Redakteurin Stephanie Silber (rechts im roten Kleid). ©  Thomas Langreder

 

Anzeige

Anzeige
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten