Anzeige

Für diese zwei FIBL-Kurse können sich Kurzentschlossene noch anmelden

09.01.2018

Das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) hat die Anmeldefrist für die Seminare "Handwerkliche Verarbeitung von Lebensmitteln“ am 15. Januar, und „Herstellung von Bio-Essig und Anregungen zu Bio-Senf“ am 16. Januar, verlängert. Wer teilnehmen möchte, kann sich noch bis Freitag, 12. Januar, anmelden. Außerdem sind die ursprünglich veranschlagten Kurskosten gesunken: Höfe zahlen 150 CHF, andere 250 CHF. Nähere Informationen zu den Kursinhalten erhalten Sie mit einem Klick auf den jeweiligen Titel.

Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten