Anzeige

Ölmühle Solling baut neue Betriebsstätte

11.08.2017

Produktion, Lager und Verwaltung: Ende Juli startete im niedersächsischen Boffzen der Firmenneubau der Ölmühle Solling. Ein neues Besucherzentrum mit Mühlenladen, Mühlengarten und Seminarräumen soll es auf dem 13.000 Quadratmeter großen Grundstück auch geben.

„Vor zehn Jahren sind wir nach Boffzen gezogen. Mittlerweile haben neue Produktionsprozesse und eine gute Geschäftsentwicklung neuen Platzbedarf geschaffen“, berichtet Geschäftsführer Sebastian Baensch. Statt Um- oder Anbau entschied sich das familiengeführte Bio-Unternehmen für einen Neubau in direkter Nachbarschaft zum bisherigen Standort.

Von der neuen Produktionsstätte verspricht sich die handwerklich arbeitende Manufaktur mehr Handlungsspielraum. „Um unserem Qualitätsversprechen bei wachsender Produktvielfalt gerecht zu bleiben, wird es zwar einige neue, dafür aber kleinere und flexibel einsetzbare Maschinen geben. So können wir Sortenvielfalt noch frischer produzieren“, erläutert Baensch. Wichtig ist auch die Investition ins Rohwarenlager: Dank moderner Lager- und Klimatechnik soll es laut Baensch künftig möglich sein, heimische und exotische Ölsaaten und Nüsse selbst und erntefrisch unter idealen Bedingungen einzulagern.

Oelmuehle Solling Neubau

Beim ersten Spatenstich für den Neubau der Ölmühle Solling: Lutz Meseck (Betriebsleiter), Sebastian Baensch (Geschäftsführer), Gudrun Baensch und Werner Baensch (Geschäftsführerin/Gründer), Susanne Krekeler (Architektin, Krekeler & Böhl, Höxter). © Ölmühle Solling

Kommissionierung und Versand erledigt die Ölmühle Solling weiterhin selbst.: „Wir schaffen auch weiterhin Arbeitsplätze in der Region und werden unseren Paketversand nicht etwa in osteuropäische Versandzentren auslagern. Das ist besser für die Frische, weil die Durchlaufzeiten minimiert werden, es ist ökologischer und entspricht unserer Unternehmensphilosophie“, erklärt Baensch.

Im Frühsommer 2018 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein.

Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten