Anzeige

Kooperation: Bürger AG und Kulturland eG kaufen Land bei Gießen

19.05.2017

In Kooperation mit der Kulturland Genossenschaft Hitzacker kaufte die Bürger AG Frankfurt kürzlich landwirtschaftliche Flächen zwischen Giessen und Marburg. Konkret geht es um eine 50 Prozent-Beteiligung der Bürger AG an der Landeigentumsgesellschaft Stedebach Boden KG. Die KG ist mit 9,3 ha Eigentümerin der für den Hof Stedebach erworbenen Flächen und wird von Landwirt Joachim Gabriel vertreten, der den Demeter-Hof (ca. 120 ha Acker, Grünland, Milchkühe) schon seit seit vielen Jahren betreibt.

Wie der Vorstandssprecher der Bürger AG Frankfurt/ Main, Joerg Weber, mitteilt, gibt es in den Zielen zwischen der Kulturland eG und der Bürger AG kaum einen Unterschied: „Beide Organisationen haben sich die Förderung der regionalen ökologischen Landwirtschaft über innovative bürgerschaftliche Beteiligungsformen auf die Fahne geschrieben.“ Während die Kulturland eG jedoch bundesweit nur landwirtschaftlichen Grund und Boden in Gemeineigentum (neue Allmende) überführt (horizontal), betätige sich die Bürger AG nur in der Großregion Frankfurt und den angrenzenden Mittelgebirgen, dort aber quasi vertikal an der gesamten Ernährungskette vom Grund und Boden über Gebäude und Infrastruktur bis zur Verarbeitung und Vermarktung ökologischer Lebensmittel. So sei bereits 2015 eine Rundbogenhalle als Jungvieh- und Heu-/Strohlager am Stedebachhof finanziert worden.

Jetzt bot sich für alle Beteiligten eine Kooperation zur Bündelung der Kräfte an. „Wir freuen uns über diese Lösung. Künftig werden sich die Partner in der Öffentlichkeitsarbeit gegenseitig unterstützen“, so Weber. Durch das Projekt ist auch ein enger Kontakt mit der sehr großen SOLAWI Giessen/Marburg (Solidarische Landwirtschaft) mit über 200 Mitgliedern entstanden, was weitere schöne Möglichkeiten biete.


Gemeinsam sind in den nächsten Monaten Veranstaltungen geplant:
·         24. Juni Solawi-Sommerfest – Hof Stedebach
·         03. Oktober Aktion Zukunft säen – Hof Stedebach

Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten