Anzeige

Alle Artikel des aktuellen Heftes

Alle Artikel des aktuellen Heftes

special branche Kurzmeldungen 9/97

Special, 09/1997, Markt und Branche
Branche September 1997 Kurzmeldungen Kundenorientiertes Marketing - 4. Marktgespräch am 29. Oktober NATURKOST FÜR ALLE! - FÜR ALLE? lautet das Motto des nächsten Marktgespräches. Neben den beiden Marketingkonzepten naturing und nieb wird Füllhorn, das Marketing-Konzept der REWE-Märkte für die Vermarktung ökologischer Produkte, vorgestellt. Aus der Sicht moderner Markenführung vergleicht und bewertet Richard Linxweiler die drei vorgestellten Konzepte. Ein Rundgespräch zum Thema Wie kann die Nachfrage

Naturkost-Branche feiert einen ihrer Pioniere

Special, 09/1997, Markt und Branche
Branche September 1997 intern Naturkost-Branche feiert einen ihrer Pioniere 25 Jahre Schwarzbrot Naturspeisewaren Klaus Griesbach und sein Team hatten geladen und viele, viele kamen. Geschäftspartner aus dem In- und Ausland, Kunden aus Naturkost- und Reformbranche, alte und neue Weggefährten. Auch wenn die festlich hergerichteten Räumlichkeiten (Foyer der Hamburger Messehallen) nicht auf Anhieb erkennen ließen, dass hier ein Vierteljahrhundert Naturkost-Geschichte gefeiert wurde, fühlte man

Fruchtbarer Boden für Bioanbau in Lateinamerika

Special, 09/1997, Markt und Branche
Branche September 1997 Weltwirtschaft Fruchtbarer Boden für Bioanbau in Lateinamerika Der europäische Markt als Absatzquelle Andreas Greiner Nicht nur in Europa und Nordamerika wächst der Handel mit Bioprodukten: Auch Entwicklungs- und Schwellenländer, vor allem in Lateinamerika, sehen darin zunehmend eine Chance für ihre Wirtschaft. Die im November stattfindende Biofair-Messe in Costa Rica ist Ausdruck und Katalysator dieser Entwicklung. Der Anbau landwirtschaftlicher Produkte aus ökologischer

special - branche - Leserbriefe - 9/97

Special, 09/1997, Markt und Branche
Branche September 1997 Leserbriefe Der Naturkostgedanke verwässert immer mehr! special September 1997 Liebe Kollegen, wir alle sind in der Naturkostbranche, um etwas besser zu machen und andere Maßstäbe anzulegen als die konventionellen Branchen. Faires Handeln und fairer Umgang mit der Natur und den Menschen war uns allen ein Grundbedürfnis. Ich sage bewusst "war", denn die Veränderung in der Naturkostbranche der letzten Zeit sind sehr bedenklich

special branche Neuheiten 9/97

Special, 09/1997, Markt und Branche
Branche September 1997 Neuheiten Dinkel-Hafer-Kekse Hersteller: Bohlsener Mühle Markenname: Bohlsener Mühle Verpackungseinheit: 8x175g empf. VK-Preis: 4,80 DM Vertriebsweg: Naturkost-GH und regionaler EH Verpackung: Poly/Karton Verkaufsunterstützung: Anzeigen in Schrot & Korn, Faltblätter als Kundeninfo Zutaten: Dinkelvollkornmehl*, Hafergrütze*, Butter*, Rohrohrzucker*, Haselnüsse*, Sonnenblumenkerne*, Kokos*, Zitronensaft*, Weinsteinbackpulver*, Zimt*, Meersalz, Vanille*. *Alle Zutaten aus kbA. Handgetreidemühle Hersteller: Kornkraft Getreidemühlen Markenname: Terra Luna empf. VK-Preis: 198

special Handel Kurzmeldungen 9/97

Special, 09/1997, Markt und Branche
Handel September 1997 Kurzmeldungen Kurzmeldungen Geschmackstest: Vollmilch in Kartonverpackung mundete am besten Das ZDF-Wirtschaftsmagazin WISO hatte die Milch acht verschiedener Hersteller getestet, darunter auch eine Bio-Milch (Marke Grünes Land/Metro), die als einzige in Glas abgefüllt war. Den besten Geschmack bescheinigten die Experten den preisgünstigen Milchmarken im Getränkekarton. Selbst Milch im Schlauchbeutel beziehungsweise in der Kunststofflasche wurde geschmacklich höher bewertet als die Bio

Menschen - Claudia Nossol

Special, 09/1997, Markt und Branche
Menschen Claudia Nossol (September 1997) Einzelhandel arbeitet zu umständlich und personalkostenintensiv Claudia Nossol, 1956, Sternzeichen Löwe, verheiratet, vier Kinder. Nach der 10. Klasse Gymnasium und "null Bock auf Lernen" beendet sie ihre schulische Laufbahn und landet "zufällig" auf einem biologisch-dynamischem Bauernhof. Dort lernt sie die Anthroposophie und Thomas Greim kennen, mit dem sie dennree gründet und aufbaut. Bis 1991 ist sie in der Geschäftführung

special Praxis Kurzmeldungen 9/97

Special, 09/1997, Verkauf und Praxis
Praxis September 1997 Kurzmeldungen Kurzmeldungen Neues Aktionskonzept bei Biogarten sehen - zugreifen - glücklich sein! lautet das Motto des Aktionsclubs, der vom bundesweit aktiven Naturkostgroßhandel Biogarten seit diesem Jahr angeboten wird. Neben Preisaktionen gibt es sogenannte Zugabeaktionen. Dabei werden gemeinsam verpackte Produkte, beispielsweise Früchtetee und ein Püppchen, oder Waschmittel und eine Luffagurke, angeboten. Hier soll nicht der Preis im Vordergrund stehen, sondern die originelle Idee und der

Beratungskompetenz im Öko-Fachhandel

Special, 09/1997, Verkauf und Praxis
Praxis September 1997 Beratung "Fachberatung ist unsere einzige Überlebenschance" Beratungskompetenz im Öko-Fachhandel Hans Krautstein Die Naturkostszene befindet sich im Umbruch. Stand früher das Produktwissen im Vordergrund, sind heute Kundennähe und Geschäftssinn gefragt. Aus Muesli-Anbietern werden versierte Kaufleute, die Professionalisierung läßt sich nicht aufhalten. Hält auch die persönliche Beratungskompetenz der Mitarbeiter mit dieser Entwicklung Schritt? Am Anfang war das Lustprinzip. Als Mitte der siebziger

Makrobiotik als Umsatzträger im Naturkost-Fachgeschäft

Special, 09/1997, Verkauf und Praxis
Praxis September 1997 Sortiment Makrobiotik als Umsatzträger im Naturkost-Fachgeschäft Geschichtliches und Praktisches für den Verkaufsalltag Edith Balieu Die Motive von Naturkostkunden, sich anders "gesünder" zu ernähren, sind immer wieder verbunden mit der Hinwendung zu speziellen Ernährungsrichtungen. Die Lehre von der Makrobiotik ist eine - teilweise stark umstrittene - Form, die auch bei einigen Ladeninhabern Antriebsfeder für ihr unternehmerisches Wirken ist. Sogenannte Makro-Läden gehörten nicht nur

special Trends Kurzmeldungen 9/97

Special, 09/1997, Entwicklung und Strategie
Trends September 1997 Kurzmeldungen Kurzmeldungen Single-Haushalt ist in den 90ern zur häufigsten Lebensform geworden In jedem dritten der derzeit rund 36,9 Mio. Haushalte in Deutschland lebt heute nur ein Mensch. Das bedeutet nicht, dass jeder dritte Deutsche ein Single ist. Statistiker prognostizieren, die Zahl der Alleinlebenden werde sich bis zum Jahr 2015 auf 14 Mio. erhöhen. Insgesamt leben in der Bundesrepublik rund 12,9 Mio

Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des BioHandel



Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche