Anzeige

Alle Artikel des aktuellen Heftes

Alle Artikel des aktuellen Heftes

Editorial

Special, 08/2000, Markt und Branche
Branche August 2000 Editorial Liebe Leserin, lieber Leser, Es war einmal: Ein Naturkost-Dachverband, der auf drei Säulen stand, nämlich den ebenfalls verbandsmäßig organisierten Interessen von Herstellern, Einzel- und Großhändlern. Zugegeben, das hat nicht lange funktioniert, aber die Idee ist ja nicht verkehrt: Dass es eine Lobby für die Branche insgesamt geben muss. Und auch das war einmal: Eine gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit, die sich jenem Anspruch

PoeP wird aufgelöst

Special, 08/2000, Markt und Branche
Branche August 2000 PoeP wird aufgelöst Die Naturkost-Hersteller haben keine Lobby mehr: Wegen mangelnder Perspektive und finanziellen Problemen musste der Bundesverband Produzenten ökologischer Produkte (PoeP, ehemals BNN-Hersteller) Konkurs anmelden. Es ist davon auszugehen, dass dies mangels Masse abgelehnt und die Organisation aufgelöst wird. Vorausgegangen war die Ankündigung von PoeP-Geschäftsführer Klaus Wagener, seinen Posten zum 31. Dezember 2000 aufzugeben. Es gab keine vernünftige

BNN-Einzelhandel künftig ohne Geschäftsführer

Special, 08/2000, Markt und Branche
Branche August 2000 BNN-Einzelhandel künftig ohne Geschäftsführer Der BNN-Einzelhandel will vorläufig die Stelle des Geschäftsführers nicht wieder besetzen. Da verschiedene öffentlich geförderte Projekte ausgelaufen sind, müsse das Budget angepasst werden, sagte Vorstandsmitglied Jürgen Blaas. Somit kann der Verband nur noch eine hauptamtliche Vollzeitstelle und eine Aushilfe bezahlen. Hinzurechnen muss man anteilig noch die Stelle der Öffentlichkeitsarbeit von Ilka Stitz, die der Verband gemeinsam

Bio-Märkte wachsen um 10%, kleine Läden müssen 3% Minus hinnehmen

Special, 08/2000, Markt und Branche
Branche August 2000 Bio-Märkte wachsen um 10%, kleine Läden müssen 3% Minus hinnehmen Der Naturkost-Einzelhandel wächst - nicht sprunghaft, aber stetig. Nach dem Umsatzplus von 5% in 1997 und 4% in 1998 verbuchten die Geschäfte 1999 erneut einen Zuwachs von 4%. Aufschlussreich ist die Entwicklung der drei Größenklassen: Die Läden mit weniger als 75 Quadratmetern mussten erstmals seit vielen Jahren ein Minus hinnehmen, ihr

Spanne verbessert sich, muss aber noch höher werden

Special, 08/2000, Markt und Branche
Branche August 2000 Spanne verbessert sich, muss aber noch höher werden Ein erfreuliches Ergebnis: Die realisierte Handelsspanne hat sich im Jahr 1999 wieder leicht verbessert. Und zwar auf 30% (des Netto-Umsatzes). Das entspricht einem realisierten Aufschlag von 43% (des Wareneinsatzes). Zum Vergleich: 1998 lag die Netto-Spanne im Schnitt bei 28,8%, der realisierte Netto-Aufschlag betrug knapp 41%. Trotzdem ist dies kein Grund, sich

Personalkosten: Die Produktivität muss noch deutlich steigen

Special, 08/2000, Markt und Branche
Branche August 2000 Personalkosten: Die Produktivität muss noch deutlich steigen Im Wesentlichen ist der Gewinn eines Naturkost-Einzelhandelsgeschäfts nur an drei Schrauben zu verändern: dem Umsatz, dem Rohertrag und den Personalkosten. Betrachten wir also in diesem dritten Artikel zu den aktuellen Branchenzahlen die Gehälter, denn sie stellen bei den Kosten die empfindlichste Größe dar. Karl Thiessen Laut den vorläufigen Ergebnissen des Betriebsvergleichs 1999 ist der

Gehaltsverbesserung durch "Extras"

Special, 08/2000, Markt und Branche
Branche August 2000 Gehaltsverbesserungen durch Extras Abschließend soll ein Thema vertieft werden, das in den vorigen Abschnitten schon angeklungen ist, aber nicht mehr in den engeren Bereich des Betriebsvergleichs gehört, sondern zu den Konsequenzen, die man daraus ziehen mag: Es gibt einige Möglichkeiten, die Gehälter so zu gestalten, dass die Mitarbeiter profitieren, ohne dass die Kostenbelastung des Betriebs steigt. Darüber nachzudenken lohnt sich, denn das

Meldungen

Special, 08/2000, Markt und Branche
Branche August 2000 Meldungen Öko-Aktionstage Niedersachsen bei Bohlsener Mühle In verschiedenen Bundesländern gibt es dieses Jahr wieder ein umfangreiches Programm im Rahmen der Öko-Aktionstage wie beispielsweise in Sachsen, Hamburg, Bremen, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Die Bohlsener Mühle bei Uelzen, bekannt für Gebäck, Kekse, Brot und Backwaren, feierte in diesem Zusammenhang am 17. Juni ein Mühlenfest, zu dem 5.000 Besucher kamen. Bei herrlichem Wetter

Reformwarenhandel büßt 3,8% Umsatz ein

Special, 08/2000, Markt und Branche
Branche August 2000 Reformwarenhandel büßt 3,8% Umsatz ein Wenig begeistert von ihren Branchenzahlen im Jahr 1999 zeigt sich die Neuform-Genossenschaft. Sie hatte eine Abnahme der Zahl an Verkaufsstellen von 2.636 (1998) auf 2.590 (1999) zu verkraften sowie einen Umsatzrückgang von 1,3 Milliarden Mark auf 1,25 Mrd. Mark. Damit lag der 99er Umsatz um 3,8% unter demjenigen des Vorjahres. Die Anzahl der genossenschaftlichen Mitglieder bei

Basic II strebt 15 Millionen Mark Jahresumsatz an

Special, 08/2000, Markt und Branche
Branche August 2000 Basic II strebt 15 Millionen Mark Jahresumsatz an Georg Schweisfurth und Richard Müller wollen es wissen. Ist die Zeit reif für Bio-Verbrauchermärkte in der Größenordnung von deutlich über 1.000 Quadratmetern Verkaufsfläche? Die Basic AG in München, die in Schwabing ihren ersten Bio-Supermarkt in der Schleisheimer Straße (640 qm) vor zwei Jahren eröffnete, rechnet sich auch in der Innenstadt Münchens gute

Kurzmeldungen, Personalie

Special, 08/2000, Markt und Branche
Branche August 2000 Kurzmeldungen Rewe nimmt Bio-Wurst aus dem Sortiment Das Experiment hat sich nicht gerechnet: Die Bio-Wurstwaren der Rewe-Eigenmarke Füllhorn sind aus den Theken wieder verschwunden. Auch nach einer langen Testphase hätten sich die Produkte bei den Kunden nicht durchgesetzt, heißt es dazu aus der Zentrale. Die Kunden würden offenbar vor dem höheren Preis zurückschrecken, wenn gleichzeitig konventionelle Ware angeboten werde

special Handel Kurzmeldungen 8/2000

Special, 08/2000, Markt und Branche
Handel August 2000 Kurzmeldungen Handel bittet Hersteller zur Kasse Mit zusätzlichen Zahlungen sollen die Lebensmittelhersteller die durch Preiskämpfe geschrumpften Erträge der Einzelhandelsketten aufpolieren. Wie die Lebensmittelzeitung (LZ) meldete, verlangt Rewe von seinen Lieferanten, sich an der Umstellung der Penny-Märkte auf ein neues Harddiscount-Konzept zu beteiligen. Konkret sollen die Hersteller für jedes gelistete Produkt und je Filiale zwischen 80 und 200 Mark bezahlen. Nach

Portrait: Weiling

Special, 08/2000, Markt und Branche
Portrait Weiling (August 2000) Der Erfolg hat Methode  25 Jahre Weiling Noch vier Jahre - dann will Deutschlands zweitgrößter Naturkost-Großhändler die magische Umsatzmarke von 100 Millionen übersprungen haben. Aber schon in diesem Jahr gibt es etwas zu feiern: Am 26. und 27 August begeht die Firma Weiling ihren 25. Geburtstag. Im Jubiläumsjahr präsentiert sich der nordrhein-westfälische Regionalgrosshändler mit einem neuen Lager und optimierter

Warenkunde: Zahnpasta

Special, 08/2000, Verkauf und Praxis
Praxis August 2000 Warenkunde Zahnpflege: Natur liegt im Trend, vor allem bei Eltern und Allergikern Das Interesse der Verbraucher an Zahnpfle- geprodukten ist in den letzten Jahren - bedingt durch die gesetzlichen Änderungen bei den Zahnarztkosten - deutlich gestiegen. Erhebungen der Gesellschaft für Konsumforschung zu Folge machte der Umsatz für Mundhygiene im konventionellen Markt von Januar bis Oktober 1999 fast 1,8 Milliarden Mark aus. Das bedeutet eine

Kurzmeldungen Praxis 8/2000

Special, 08/2000, Verkauf und Praxis
Praxis August 2000 Kurzmeldungen, Leserbriefe, Termine, Jobbörse, Vorschau Notruf-System bei EAN-Fehlern: Geld sparen per Email-Aktion Es ist nicht nur ärgerlich, sondern kann auch teuer werden: Immer wieder muss sich der Einzelhandel mit fehlerhaften EAN-Codes herumschlagen. Das Problem können die Händlerinnen und Händler zwar nicht aus der Welt schaffen. Aber es gibt ab sofort die Möglichkeit, sich gegenseitig zu warnen. Denn Zeit

special Trends Kurzmeldungen 8/2000

Special, 08/2000, Entwicklung und Strategie
Trends August 2000 Kurzmeldungen Umweltbewusstsein 2000 Umweltschutz wird wieder stärker zum öffentlichen Thema. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie "Umweltbewusstsein in Deutschland", die alle zwei Jahre für das Bundesumweltministerium erstellt wird. Die Befragten seien sich mehrheitlich bewusst, dass die Grenzen des Wachstums erreicht seien und man nicht so weiter machen könne, schreiben die Autoren. So glauben drei Viertel der Deutschen, dass Umweltprobleme die Gesundheit ihrer

Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des BioHandel



Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche