Anzeige

Alle Artikel des aktuellen Heftes

Editorial 02 |18

Natascha Becker

Die gute Nachricht zuerst: Unterm Strich ist die Zahl der Bioläden in Deutschland in etwa gleich geblieben. Doch das ist vor allem den Filialisten – allen voran Denn's – zu verdanken. Bei den kleineren Läden sieht es nicht wirklich gut aus, denn ihre Zahl ist auch in 2017 rückläufig. Die Entwicklung im Detail erläutert Horst Fiedler in unserer Titelgeschichte ab Seite 8. Haben kleinere Läden also überhaupt keine Zukunft mehr? Ganz so düster muss die Prognose nicht sein. Das beweist zum Beispiel der Bioladen Grünmeier in Groß-Umstadt. Nachdem die Umsätze wegen der Konkurrenz aus dem LEH immer weiter zurück gingen, steuerte die Inhaberin gegen. Mit Erfolg! Wie sie das Ruder herumgerissen hat, erfahren Sie in unserem Ladenportrait.

Ob groß oder klein – jeder Ladner sollte über Trends informiert sein (auch wenn man nicht jedem hinterher rennen muss) und die neuesten Produkte kennen, die bald von den Kunden gesucht werden. Was eignet sich hierfür besser, als die größte Messe der Branche? Die BioFach in Nürnberg öffnet bald ihre Tore, und wir haben ab hier schon mal die Highlights für Sie zusammengetragen. Das beherrschende Thema in diesem Jahr: „Next Generation“. Die neue Bio-Generation steht längst in den Startlöchern oder hat bereits in einigen Bereichen das Ruder übernommen.

Auch die vielen Start-ups zeigen, wie groß die Bewegung in der Branche ist. Mit innovativen Ideen und einer gehörigen Portion Mut machen sie sich auf den Weg, einen Platz im Ladenregal zu erobern. Diese neuen Produkte sollte die Biobranche nicht dem LEH überlassen. Deshalb hat auch der bio verlag sechs Start-ups – Hersteller wie Läden – zur BioFach eingeladen. Um sich vorzustellen, aber auch, um zu inspirieren und Mut zu machen!

Viel Spaß beim Lesen!

Natascha Becker, verantwortliche Redakteurin

Alle Artikel des aktuellen Heftes

BioFach und Vivaness 2018

Die Bios von morgen

Biohandel, 02/2018, Entwicklung und Strategie

Die nächste Generation der Bio-Macher mit ihren Plänen und Visionen steht dieses Jahr im Mittelpunkt der BioFach. Dazu gibt es wie immer Bio-Lebensmittel aus aller Welt und eine Sonderschau zu einem wichtigen Thema: Biologisch gezüchtetes Saatgut.


BioFach 2018 - Vorbericht Neuheiten (© NuernbergMesse / Thomas Geiger)

Neuheiten zur BioFach

Biohandel, 02/2018, Entwicklung und Strategie

Trends wie Vegan oder Superfood, „frei von“ und Functional Food sind nicht mehr neu, stehen aber nach wie vor auf der Agenda. Nichtsdestotrotz hält die Biobranche zur Fachmesse im Februar 2018 auch Überraschungen bereit.


Pro Fachhandel (© Petar Chernaev - iStockphoto)

Kampagne „pro Fachhandel“ jetzt!

Biohandel, 02/2018, Entwicklung und Strategie

Um bioaffine Verbraucher stärker auf den Naturkostfachhandel aufmerksam zu machen, bedarf es gemeinsamer Anstrengungen aller Handelsstufen. Dabei kann eine reichweitenstarke Social Media-Kampagne helfen – wenn viele mitmachen.


Einladungsbrief (© Natalia Merzlyakova - stock.adobe.com)

Der Einladungsbrief

Biohandel, 02/2018, Entwicklung und Strategie

Sie planen ein Branchentreffen, bitten zum Sommerfest oder laden zum Jubiläum ein? Egal, um welche Veranstaltung es geht: Sie steht und fällt mit den Gästen. Die Einladung muss deshalb sitzen.


Kundenfeedback (© ferkelraggae - Fotolia.com)

Na, Kunde, wie war ich?

Biohandel, 02/2018, Entwicklung und Strategie

Terminals zur Befragung von Kunden ermöglichen Ladnern ein schnelles Feedback über die Qualität der eigenen Leistung. BioHandel nennt die Vorteile und stellt unterschiedliche Systeme vor.


Steuer & Recht (Foto: Fotolia.com)

Steuer & Recht: 2018 – Gut zu wissen!

Biohandel, 02/2018, Entwicklung und Strategie

Erleichterung gibt es bei Abschreibung geringwertiger Wirtschaftsgüter. Befristet wurde die umsatzsteuerrechtliche Zuordnung privat genutzter Wirtschaftsgüter.


Bernds Wochentipp Emblem

Bernds Tipps für den Ladenalltag

Biohandel, 02/2018, Entwicklung und Strategie

Jeden Montag können Sie auf biohandel-online.de und bio-markt.info einen Wochentipp von Ladenberater Bernd Schüßler lesen. Wir haben hier eine weitere kleine Auswahl dieser praktischen Ratschläge zusammengestellt.


Bioladen Grünmeier Groß-Umstadt (© Rahel Welsen)

„Veränderung bringt Leute“

Biohandel, 02/2018, Entwicklung und Strategie

Das große Bio-Angebot im LEH vor Ort bereitete dem BioladenGrünmeierim hessischen Groß-Umstadt große Probleme. Mit wechselnden Aktionen steuert Steffi Grünmeier erfolgreich dagegen.


Ladenstatistik (© Illustration: fotolia.com)

Ladenstatistik 2017: Filialisten halten Ladenzahl stabil

Biohandel, 02/2018, Entwicklung und Strategie

Unterm Strich nur ein Laden weniger: Damit bleibt die Zahl der Outlets im Bio-Fachhandel konstant. Die meisten neuen Läden eröffneten Filialisten.


Nahrungsergänzungsmittel (© pat_hastings - Fotolia.com)

Basiswissen: Nahrungsergänzung - Eine extra Portion Nährstoffe

Biohandel, 02/2018, Verkauf und Praxis

Biokunden ernähren sich gerne gesund und greifen dafür auch zu Säften, Pulvern und Pastillen. Diese haben im Biofachhandel eine besondere Qualität – welche, lesen Sie hier.


Nahrungsergänzungsmittel - Umsatz

Besser anbieten: Nahrungsergänzungsmittel – Mit Qualität und Beratung punkten

Biohandel, 02/2018, Verkauf und Praxis

Gesundheitsbewusste Kunden und Produkte, die es so im LEH und in Drogeriemärkten nicht gibt: Mit Nahrungsergänzung kann sich ein Fachhändler profilieren – wenn er mit entsprechender Beratungskompetenz punkten kann.


Steckbrief Honig (© M. Wiesner - bio verlag)

Steckbrief: Honig

Biohandel, 02/2018, Verkauf und Praxis

Er ist ein wertvolles Naturprodukt, ein seit Urzeiten geschätztes Süßungsmittel und hierzulande sehr beliebt. Gut, dass der Naturkostfachhandel eine große Auswahl an Bio-Honig zu bieten hat.


Tiefkühlprodukte (© industrieblick - Fotolia.com)

Eiskalt und heiß begehrt

Biohandel, 02/2018, Verkauf und Praxis

Praktisch jeder deutsche Naturkostladen zählt heute Tiefkühlprodukte zu seinem Standardsortiment. Sie sind nicht ganz pflegeleicht – das fordert sowohl die Hersteller als auch die Ladner.


Naturkost Süd Tagung (© Naturkost Süd e.V.)

Ist Verbandsware noch relevant für den Fachhandel?

Biohandel, 02/2018, Markt und Branche

Ob die Anbauverbände weiterhin Partner des Fachhandels sind, wollte der Verband Naturkost Süd auf einer Tagung wissen. Dabei wurde zutage gefördert, dass Verbandsware oft nicht den Erwartungen entspricht und die Anbauverbände auf LEH-Kurs sind.


Standorte mit Potenzial (© Tesgro Tessieri - Fotolia.com)

Standorte mit Potenzial

Biohandel, 02/2018, Markt und Branche

Viele deutsche Städte wachsen. Nicht nur die Metropolen, im Kommen sind Orte aus der zweiten und dritten Reihe. Das macht sie zu interessanten Standorten für die Biobranche.


Aus dem LEH – Temma (© REWE)

Aus dem LEH 02 |18

Biohandel, 02/2018, Markt und Branche

Rewe schließt seine Temma-Märkte. Zwei Filialen werden an eine ehemalige Rewe-Managerin verkauft, die das Temma-Konzept mitentwickelt hat. 


International Grafik

International 02 |18

Biohandel, 02/2018, Markt und Branche

Die Nachfrage nach Bio-Produkten in Österreich ist ungebrochen: Betrug ihr Anteil am Gesamtumsatz mit Lebensmitteln 2013 noch 6,7 Prozent, kletterte er 2016 auf 8,1 und im ersten Halbjahr 2017 sogar auf 8,7 Prozent.


IFOAM Weltkongress Indien (© Karin Heinze)

Wachstumsmarkt und Vorreiter

Biohandel, 02/2018, Markt und Branche

Der IFOAM Weltkongress und die parallele Doppelmesse BioFach India und India Organic waren ein herausragender Treffpunkt für die internationale Bio-Branche. Außerdem bot eine Reise nach Sikkim Gelegenheit, den bisher einzigen komplett ökologisch bewirtschafteten Staat zu besuchen. 


Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2018 (© Deutscher Nachhaltigeitspreis - Ralf Rühmeier)

Meldungen 02|2018

Biohandel, 02/2018, Aktuelles

Der Waschmittelhersteller Sodasan erhielt den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2017 in der Kategorie klein- und mittelständische Unternehmen (KMU).


leere Regale (© jeff1farmer - iStockphoto)

Leere Regale zum Fest: Fachhandels-Kunden hungern

Biohandel, 02/2018, Sonstige Rubriken

Die Tage nach Weihnachten im Büro sind eigentlich immer sehr entspannt. Jeder erzählt von schönen Festtagen mit opulenter Biokost. Doch diesmal war es anders.


TV-Tipp (Foto: Zarya Maxim - Fotolia)

TV-Tipp im Februar

Biohandel, 02/2018, Sonstige Rubriken

ZDFinfo, 8.30 Uhr
Die Tricks der Lebensmittelindustrie
Turbo-Salami, Tütensuppen & Co.


Termine (Foto: Fotolia.com)

Branchentermine 02|2018

Biohandel, 02/2018, Sonstige Rubriken

> 09. – 13.02. EcoStyle, Frankfurt, www.ecostyle.messefrankfurt.com


Impressum 02|2018

Biohandel, 02/2018, Sonstige Rubriken

bio verlag gmbh, Magnolienweg 23, 63741 Aschaffenburg


Markplatz

image carousel
Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des BioHandel



Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche