Anzeige

Alle Artikel des aktuellen Heftes

Editorial 06 |17

Natascha Becker

Na toll. Die Zahlen des aktuellen Umsatzbarometers passen perfekt zum derzeitigen Wetter. Eigentlich haben wir Frühling und sollten die Mai-Sonne genießen. Aber stattdessen ist warm anziehen angesagt. So scheint es auch dem Fachhandel zu gehen: Während alle Welt mit Bio gute Geschäfte macht, stehen die Bioläden im Regen und schauen zu: Erstmals verzeichnen im 1. Quartal des Jahres alle Ladenkategorien rückläufige Umsätze. Also miese Stimmung in der Branche? Nicht überall, wie der Laden von Helga Wilming-Stendebach und Uschi Herden im hessischen Faulbach zeigt (ab hier). Die beiden Quereinsteigerinnen überzeugen ihre Kunden mit authentischer Herzlichkeit. Und nicht nur sie. Viele Bioläden vermitteln ihren Kunden das Gefühl von Gemeinschaft und Vertrautheit – ein Mehrwert, den der LEH nicht zu bieten hat. Darauf lässt sich aufbauen!

Man kann also nicht alles über einen Kamm scheren. Auch nicht die Fachhandelsmarken. Wir waren gespannt, ob sich deren Positionierung zum Thema Fachhandelstreue auf ihren Platz in den Top 25 auswirken würde oder nicht. Und siehe da – bei einigen scheint das tatsächlich der Fall zu sein. Bei anderen aber nicht. Diesem Phänomen geht Horst Fiedler in der Titelgeschichte nach. Und der Frage, ob es für einen Bioladen tatsächlich so sinnvoll ist, „untreue“ Marken aus den Regalen zu verbannen – oder ob sich der Ladner dadurch nicht selbst ins Abseits schießt.

Keine Frage ist aber, dass auch kleine und neue Hersteller eine Chance verdienen. Das zeigten in diesem Frühjahr die beiden ersten regionalen BioMessen. Sowohl in Berlin als auch in Düsseldorf präsentierten sich auf dem „Machermarktplatz“ junge Unternehmen mit kreativen Ideen. Unsere Redakteure Susanne Gschwind und Marc-Alexander Reinbold haben sich für Sie umgesehen und ab hier die Highlights zusammengetragen.

Viel Spaß beim Lesen!

Natascha Becker,
verantwortliche Redakteurin

Alle Artikel des aktuellen Heftes

Marktdaten Naturkostfachhandel (© Maria Vazquez - Fotolia.com)

Meldungen 06/2017

BioHandel, 06/2017, Aktuelles

Naturkostläden brauchen verlässliche Branchendaten – um die eigene Position im Umfeld einschätzen zu können oder für Entscheidungen zur Betriebsentwicklung.


Umsatzbarometer 1. Quartal 2017

Einzelhandel startet mit Minus

BioHandel, 06/2017, Entwicklung und Strategie

Die durchschnittlichen Tagesumsätze der am Umsatzbarometer teilnehmenden Betriebe sinken im 1. Quartal 2017 flächenbereinigt um 2,3 Prozent. Damit ist die Umsatzentwicklung sechs Quartale in Folge nur schwach positiv oder sogar negativ. 


Steuer & Recht (Foto: Fotolia.com)

Steuer & Recht: Arbeitszimmer absetzbar

BioHandel, 06/2017, Entwicklung und Strategie

Büroarbeit wird aus Platzmangel im Laden oft in private Räume verlegt. Ein dafür genutztes Arbeitszimmer kann steuerlich geltend gemacht werden.


Discounter und Bio (© Bernd Schüssler)

Aldi, Lidl & Co. – vom Billigheimer zum Nachhaltigkeits-Laden? (Teil 2)

BioHandel, 06/2017, Entwicklung und Strategie

Mehr Nachhaltigkeit, mehr Kundenorientierung, regionale Bioware – Discounter möchten ihr Profil schärfen. In Österreich ist Hofer bereits stark engagiert. Aber auch in Deutschland wird der anspruchsvolle Kunde immer stärker umworben.
Der erste Teil wurde im April-Heft veröffentlicht.


Dr. Christina Radons

Interview: Planzahlen schaffen Transparenz

BioHandel, 06/2017, Entwicklung und Strategie

Unternehmenscontrolling wird im Mittelstand künftig unabdingbar sein. Davon ist Controllingfachfrau Christina Radons überzeugt, die in ihrem Unternehmen unter anderem die Bereiche Rechnungswesen, Steuern, Controlling und Personal leitet. 


Bioladen Hadamar-Faulbach (© Christian Grewe - bio verlag)

Auftanken bei Uschi und Helga

BioHandel, 06/2017, Entwicklung und Strategie

Top-Käseauswahl, super Atmosphäre, lecker Kuchen – der Bioladen im hessischen Faulbach ist Gold! Die Schrot&Korn-Leser kürten ihn zum besten seiner Kategorie, geführt wird er von zwei Quereinsteigerinnen, die ihn fest in der Region verankern.


Top 25 (© Paulista - Fotolia)

Stürzen untreue Marken ab?

BioHandel, 06/2017, Entwicklung und Strategie

Nach dem Einstieg bei dm verliert Davert fünf Plätze in der Rangliste der TOP 25. Bei anderen „untreuen“ Marken zeigt sich der Fachhandel bislang gnädig.


Basiswissen - Kokoswasser (© everydayplus  - iStocpphoto)

Basiswissen Kokoswasser: Fast wie frisch von der Palme

BioHandel, 06/2017, Verkauf und Praxis

Meist ist von Kokoswasser die Rede, dabei handelt es sich um besten Direktsaft aus grünen oder gelben Kokosnüssen. Das leicht süßliche Getränk ist ein prima Durstlöscher besonders für kalorienbewusste und sportlich aktive Kunden.


Umsatz Kokoswasser

Besser anbieten: Kokoswasser - Gut gekühlt genießen lassen

BioHandel, 06/2017, Verkauf und Praxis

Der Kokosnussboom sorgt dafür, dass auch die Umsätze mit Kokoswasser im Naturkostfachhandel klettern. Schlau, wer sich in der warmen Jahreszeit mit dem kühlenden Energiespender bevorratet.


Steckbrief heimische Kräuter - Teil 1 (© Fotolia.com / iStockphoto)

Steckbrief: Heimische Kräuter (Teil 1)

BioHandel, 06/2017, Verkauf und Praxis

Ob frisch oder getrocknet: Kräuter geben vielen Gerichten erst Aroma und Pfiff. Das Angebot an Sorten und Variationen ist groß. Petersilie, Basilikum & Co. gibt es im Bund, im Flowpack, also in Folie, und immer häufiger im Kräutertopf.


Fermentierung (© cheche22  - iStockphoto)

Ferment ins Sortiment

BioHandel, 06/2017, Verkauf und Praxis

Ob Kraut, Kefir oder Kombucha, sie schmecken lecker, sind sehr bekömmlich, gesund und „in“. Biofachgeschäfte sollten den Trend aufgreifen. Oft bieten sie schon eine Vielzahl an Fermentiertem an. Diese gilt es ins rechte Licht zu rücken.


Bio Ost und Bio West (© Biomessen)

Entspannt ins BioMessen-Jahr

BioHandel, 06/2017, Markt und Branche

Viele Newcomer, Zeit für Gespräche und spannende Diskussionen: Zum fünften Mal traf sich die Branche zu den Frühjahrsmessen.


Ein Tag im Leben von ... Jessica Zacharias (© Thomas Langreder)

Ein Tag im Leben von... Jessica Zacharias - „Flaschensetzen“ nur der letzte Schritt

BioHandel, 06/2017, Markt und Branche

Bio-Apfelsaft gibt es heute in jedem Discounter. Der Fachhandel muss also im Getränkesortiment mit dem Besonderen punkten. Jessica Zacharias, Teamleiterin Vertrieb und Trade Marketing bei Voelkel, will deshalb mit ihrem Team das Category Management in den Bioläden voranbringen.


Fußballfans im Verlag (© K. Böhmer - bio verlag)

Bio und Ballspiele – über Fußballfans im bio verlag

BioHandel, 06/2017, Sonstige Rubriken

Auch Bios können sich offenbar der Faszination des Fußballs nicht entziehen. An Tassen mit den Vereins-Emblemen von Bayern München, Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt erkennt man auch im bio verlag treue Fans.


Branchentermine (© Jamrooferpix - Fotolia.com)

Branchentermine 06|2017

BioHandel, 06/2017, Sonstige Rubriken

Social Media: Erfolgsbausteine für Ladner und Hersteller


TV Tipp (© Zarya Maxim - Fotolia.com)

TV Tipp im Juni

BioHandel, 06/2017, Sonstige Rubriken

Mittwoch, 31. Mai
WDR Fernsehen, 22.55 Uhr Die Bio-Pioniere – Von Müsli-Helden zu Firmenbossen


Impressum 06|2017

BioHandel, 06/2017, Sonstige Rubriken

bio verlag gmbh, Magnolienweg 23, 63741 Aschaffenburg


Markplatz

image carousel
Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des BioHandel



Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche