Anzeige

Alle Artikel des aktuellen Heftes

Editorial 11 |15

Susanne Gschwind

Dass die Branche im Umbruch ist – rein in die viel zitierte Mitte der Gesellschaft – ist nichts Neues und wurde schon oft thematisiert. Mit der Vertriebspartnerschaft von Alnatura und Edeka nimmt die Entwicklung allerdings deutlich an Fahrt auf. Künftig stehen Produkte der Bickenbacher auch bei Deutschlands größtem Lebensmittelhändler und zwar in allen sieben Regionen. Damit kann Alnatura die teilweise Auslistung bei dm auf jeden Fall potenziell kompensiert. In unserer
Titelgeschichte gehen wir der Frage nach, welche Folgen die Partnerschaft für den Fachhandel haben könnte.

Und auch die Naturkosthersteller stehen nicht zuletzt vor dem Hintergrund schon jetzt knapper heimischer Rohstoffe vor neuen Herausforderungen: Auch dm wird sein Bio-Eigenmarken-Sortiment weiter ausbauen und Rewe – ursprünglich ebenfalls am Alnatura-Sortiment interessiert – wird sich in Sachen Bio ebenfalls weiter profilieren wollen.

Verbandsware dürfte dabei eine gewichtige Rolle spielen. Dass bei
Edeka künftig über das Alnatura-Sortiment Babygläschen in Demeter-Qualität stehen, dürfte vielen Fachhändlern sauer aufstoßen, zumal es um die Vertriebsstrategie des Verbandes in letzter Zeit heftige Diskussionen gab. Ein Interview mit Vorstand Alexander Gerber zum Thema lesen Sie hier.

Schaut man auf die Umsatzentwicklung der letzten Jahre, braucht der Naturkosteinzelhandel den Vergleich mit dem konventionellen LEH nicht zu scheuen: Von 2011 bis zum 1. Halbjahr 2015 realisierte er mit einem kumulierten Zuwachs von 44,6 Prozent ein dreimal so hohes Plus wie der LEH. Besonders stark legten die Fachhandels-Geschäfte im
Osten zu. Details dazu finden Sie in unserem Umsatzbarometer regional.

Viel Spaß beim Lesen!

Susanne Gschwind

Alle Artikel des aktuellen Heftes

(Foto: countrypixel – Fotolia)

Meldungen 11/2015

BioHandel, 11/2015, Aktuelles

Manche Pestizid-Wirkstoffe können über Kilometer hinweg transportiert werden und führen dort, wo sie sich ablagern, zu deutlich messbaren Belastungen. Diese liegen dann 100- bis 1000-fach höher als in unbelasteten Referenzgebieten.


Steuer und Recht: Urlaub (Foto: euthymia - Fotolia.com)

Steuer & Recht Was man beim Urlaub von 450-Euro-Kräften beachten sollte

BioHandel, 11/2015, Entwicklung und Strategie

Nicht selten werden 450-Euro-Kräfte im Arbeitsalltag je nach Bedarf eingesetzt und nur nach erbrachten Stunden vergütet. Urlaube werden oftmals keine gewährt. Das kann zu Nachzahlungen führen, die weit über der 450-Euro-Grenze liegen können.


Kochkiste

Gewinn für Laden und Kunden

BioHandel, 11/2015, Entwicklung und Strategie

Zum 30jährigen Jubiläum von Schrot & Korn verloste der bio verlag drei Kochevents. Zu Besuch beim Biomarkt Picard, einem der Gewinner.


Ladenportrait: Bergfeld's Bio in Bonn (Fotos: Detlef Szillat – Fotowerkhaus)

Bio-Vollversorger im City-Quartier

BioHandel, 11/2015, Entwicklung und Strategie

Ende Mai hat Axel Bergfeld seinen 3. Bio-Markt eröffnet. Der Laden im Bonner Viktoria-Viertel ist als Vollversorger konzipiert. Doch eine geplante Shopping-Mall trübt die Freude. Dabei erweist sich sein Widerstand gegen das Projekt als beste Kundenbindung. 


Alnatura und EDEKA

Was wird aus dem Fachhandel?

BioHandel, 11/2015, Entwicklung und Strategie

Seit Oktober stehen Alnatura-Produkte auch bei Edeka. Die Auslistung bei dm hatte die Bickenbacher in die Arme des Lebensmittelkonzerns getrieben. Über die Folgen für den Fachhandel kann derzeit nur spekuliert werden.


Nielsengebiete

Umsatzbarometer Regional: Osten schlägt Westen um Längen

BioHandel, 11/2015, Entwicklung und Strategie

Das einstige Stiefkind „Bio Ost“ hat sich prächtig entwickelt: Seit 2011 erzielten die Bio-Märkte in den neuen Bundesländern einen Umsatzzuwachs von insgesamt 59 Prozent. Das bedeutet Platz 1 im Regionen-Ranking.


Unternehmensführung (Oliver Henze, VRD – Fotolia.com)

Kritik üben ohne zu verletzen

BioHandel, 11/2015, Entwicklung und Strategie

Ein Dauerbrenner unter den Themen, mit denen sich Führungskräfte beschäftigen, ist: Kritik üben zu können, ohne zu verletzen. Oder oft genauso richtig: Wie kritisieren, so dass keine Wirkungen entstehen, die die Kritik uneffektiv macht?


Warenkunde Ziegenkäse (Eskymaks - Fotolia.com)

Basiswissen: Ziegenkäse – Das Extra für Käseliebhaber

BioHandel, 11/2015, Verkauf und Praxis

Produkte aus Ziegenmilch sind Verwandlungskünstler. Mal rahmig-süß, dann ausgereift, kernig und ein wenig bröckelig. Es gibt sie in Begleitung von Kräutern und Olivenöl, aber auch zwischen Sauerkirschen und Schokolade. Eine Bereicherung für jede Käsetheke.


Besser anbieten Umsatz Ziegenkäse

Besser anbieten: Ziegenkäse Vom Nischenprodukt zum Trend

BioHandel, 11/2015, Verkauf und Praxis

Im Naturkostladen besetzt er eine Nische, in der Käsetheke beansprucht er immer mehr Platz für sich: Ziegenkäse verkauft sich gut. Besonders an Käsefeinschmecker, junge Leute und Vegetarier. Doch die Käuferschicht wird immer breiter.


Who is Who in der Biobranche (Grafik: Helga Fieberling)

Who is Who? Teil 3: Anbauverbände (2)

BioHandel, 11/2015, Verkauf und Praxis

Demeter, Bioland und Naturland (siehe BioHandel 10/15) kennt jeder, aber was ist mit Biopark, Gäaoder dem Verbund Ökohöfe? Im vierten und letzten Teil unserer Einsteiger-Reihe stellen wir fünf weitere Anbauverbände vor. 


Steckbrief Nüsse (Fotos: AlenKadr, Dionisvera, mates, reinhard sester - Fotolia / Erdnüsse: Imagesbybarbara  –iStockphoto)

Steckbrief: Nüsse

BioHandel, 11/2015, Verkauf und Praxis

Im Herbst und Winter ist Nuss-Saison. Jetzt ergänzen die harten Kostbarkeiten ungeschält und unbehandelt das Obst- und Gemüseangebot an der Frischetheke. Die meisten werden importiert – nur ab und zu stammen Walnüsse aus der Region.


SüdWest-Bio

Neuer regionaler Großhändler

BioHandel, 11/2015, Markt und Branche

Die Süd West Bio GmbH hat als neuer regionaler Großhändler Ende August ihren Betrieb in Alzey (Rheinland-Pfalz) aufgenommen. Bei dem Unternehmen handelt es sich um eine Ausgründung der Großhändler Naturkost West und Rinklin Naturkost.


30 Jahre Schrot&Korn

30 Jahre Schrot&Korn

BioHandel, 11/2015, Markt und Branche

Leine los“, hieß es Mitte September in Aschaffenburg. Anlässlich des 30. Geburtstags von Schrot&Korn hatte der bio verlag zu einer Schifffahrt auf dem Main geladen – und insgesamt 180 Gäste waren der Einladung gefolgt, darunter viele  Branchenvertreter, Hersteller, Großhändler und Ladner. 


BioSüd und BioNord Nachbericht (Fotos: Lichtraum / BioMessen)

Regiomessen wieder gut besucht

BioHandel, 11/2015, Markt und Branche

BioSüd und BioNord lockten auch in diesem Jahr zahlreiche Fachbesucher an. Besonders begehrt waren einmal mehr die Hersteller veganer Produkte, denn der Trend hält nach wie vor an. Ebenfalls hoch im Kurs: Superfood in allen Varianten.


Bernd Weiling

Interview: „Kompetenz gepaart mit Überzeugung“

BioHandel, 11/2015, Markt und Branche

Vor 40 Jahren hat Bernd Weiling sein Unternehmen gegründet und von einem regionalen zu einem bundesweiten Fachgroßhandel entwickelt. Wir sprachen mit ihm über seine Pläne für das eigene Unternehmen und die Entwicklung der Branche.


Ein Tag im Leben von ... Klaus Vogt (Foto: Christoph Ziechaus)

Ein Tag im Leben von... Klaus Vogt

BioHandel, 11/2015, Markt und Branche

Hoch oben auf einem Berg in einen tiefen Schacht zu steigen, auch das gehört zum Alltag eines Braumeisters – zumindest wenn er, wie Klaus Vogt, gleichzeitig als Produktionsleiter Verantwortung für die Quelle von Hornberger Lebensquell trägt. 


Naturkosmetik Professionell – Winterhaut (Foto: iStock – PIKSEL)

Schützen, pflegen und verwöhnen

BioHandel, 11/2015, Naturkosmetik Professionell

Winterhaut ist trocken, manchmal auch gereizt und gerötet. Kundinnen fragen, wie sie ihre Alltagspflege ergänzen oder umstellen können. 


Naturkosmetik Professionell – Rosen (Foto: Fotolia.com)

Kostbarkeit aus zarten Blüten

BioHandel, 11/2015, Naturkosmetik Professionell

Die Königin der Blumen birgt neben faszinierenden Düften einen reichen Schatz an Pflegestoffen. Diese entsprechen besonders den Bedürfnissen trockener, irritierter, empfindlicher und reiferer Haut.


Meldungen Naturkosmetik

BioHandel, 11/2015, Naturkosmetik Professionell

Das Marktvolumen für Naturkosmetik hat sich in Deutschland in den vergangenen zehn Jahren verdoppelt. Auf dem Naturkosmetik Branchenkongress, Anfang Oktober in Berlin, deuteten die neusten Markterhebungen auf ein zweistelliges Umsatzwachstum für das laufende Jahr hin. 


Warenpräsentation (Foto: Bioladen Westerburg)

Effektive Verkaufsförderung für Scamorza

BioHandel, 11/2015, Sonstige Rubriken

Neulich im Bioladen Westerburg: „Als das süffisante Lächeln eines männlichen Kunden an der Käsetheke kein Ende nehmen wollte, schaute ich sie mir fluchs aus seiner Perspektive an und endeckte die Kreativität meines Mitarbeiters, die mit Sicherheit sooo nicht beabsichtigt war“, berichtet Inhaberin Cornelia Illius.


Branchentermine (Foto: Fotolia.com)

Branchentermine

BioHandel, 11/2015, Sonstige Rubriken

> 07.11. – 08.11.2015: Veggie World, Berlin, www.veggieworld.de > 15.11. – 16.11.2015 Bio Österreich, Wieselburg, www.messewieselburg.at

 


TV-Tipp (Foto: Zarya Maxim - Fotolia)

TV-Tipp im November

BioHandel, 11/2015, Sonstige Rubriken

Sonntag, 1. November ZDFinfo, 7.30 Uhr Reis, Kakao, Bananen Wie fairer Handel Bauern hilft 


Impressum 11|2015

BioHandel, 11/2015, Sonstige Rubriken

bio verlag gmbh, Magnolienweg 23, 63741 Aschaffenburg


Markplatz

image carousel
Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des BioHandel



Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche