Anzeige

Alle Artikel des aktuellen Heftes

Ohne sie kein Getreide

Susanne GschwindOhne sie kein Getreide, kein Obst und Gemüse, keine Milch, kein Fleisch – Landwirte sind gerade für die ökologischen Lebensmittelwirtschaft die Basis. Doch den Biobauern wird es hierzulande nicht leicht gemacht. Was fehlt, sind vor allem verlässliche politische Rahmenbedingungen und eine angemessene Förderstruktur. Es gibt aber auch eher branchenspezifische Hemmschuhe, wie sie etwa Landwirte nennen, die auf konventionelle Landwirtschaft rückumstellen (siehe unser Interview hier).

Hinzu kommt, dass Ökolandbau nicht nur arbeitsintensiver ist, konventionelle Betriebe stehen im Schnitt auch wirtschaftlich besser da – doppelt plus ungut sozusagen und allesamt Faktoren, die dazu führen, dass die ökologisch bewirtschaftete Fläche hierzulande nur marginal wächst, während der Markt für Ökolebensmittel ordentlich zulegt. Diese Entwicklung hat Konsequenzen. Nicht nur für die Landwirte. Wie sie sich auf den Rest der Wertschöpfungskette auswirkt, lesen Sie in unserer Titelgeschichte ab hier.

Geradezu idyllisch geht es dagegen auf dem Hof Hohlegruft aus dem Ostholsteinischen Nehms zu. Der dazu gehörige Hofladen, den wir ab hier vorstellen, wurde von den Schrot&Korn-Lesern dieses Jahr zum Besten seiner Kategorie gewählt. Das Angebot umfasst das gängige Naturkost-Sortiment. Besonders gefragt sind aber Fleisch und Wurst der eigenen Schweine, selbst gemachte Suppen und Fruchtaufstriche sowie die selbstgebackenen Brot- und Kuchensorten. Etwa ein Dutzend weitere Erzeugerbetriebe aus der Region liefern Obst, Gemüse und Käse zu. Alles in allem ist der Hofladen Hohlegruft also nicht nur ein sehr erfolgreicher Laden, sondern auch ein gelungenes Beispiel verlässlicher Partnerschaften – und die brauchen Erzeuger ebenso wie Verarbeiter und Vermarkter.

Viel Spaß beim Lesen!

Susanne Gschwind, verantwortliche Redakteurin

Alle Artikel des aktuellen Heftes

Entwicklung und Strategie - Steuer & Recht (BioHandel, 05/2014)

BioHandel, 05/2014, Entwicklung und Strategie
Photovoltaik-Anlage ist eigener Gewerbebetrieb Eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach ist gewerbe- steuerrechtlich ein zweiter Betrieb neben dem Laden. Wer mit einer Photovoltaik-Anlage auf dem Ladendach sein Image verbessern will und diese Investition als verkaufsfördernd für das Ladengeschäft einstuft, hat die Rechnung ohne das Finanzamt gemacht.

Entwicklung und Strategie - Ladenportrait (BioHandel, 05/2014)

BioHandel, 05/2014, Entwicklung und Strategie
Einkauf mit Familienanschluss Idylle auf dem Land: freilaufende Schweine und Hühner, im Hofladen selbst gebackenes Brot. Im holsteinischen Nehms kommt das gut an. Sonst hätten Kunden den Hofladen Hohlegruft bei der Schrot&Korn-Leserwahl nicht zum Besten Hofladen 2014 gewählt.

Verkauf und Praxis - Kundenkontakt (BioHandel, 05/2014)

BioHandel, 05/2014, Verkauf und Praxis
Kundenkontakt Blicke sagen mehr als Worte Der richtige Umgang mit Kunden ist ein Schlüssel zum Erfolg. Doch was richtig und falsch ist, ist situativ und hängt vom Ladenkonzept ab. Teil I unserer neuen Serie 'Umgang mit Kunden' beschäftigt sich mit dem Erstkontakt im Laden.

Basiswissen: Bier(BioHandel, 05/2014)

BioHandel, 05/2014, Verkauf und Praxis
Bier Der reine Genuss Wasser, Malz, Hopfen und Hefe - mehr gehört nach dem deutschen Reinheitsgebot nicht ins Bier. Bio-Brauer halten sich besonders streng daran. Sie schönen ihr Bier nicht mit Hilfsstoffen und geben ihm die nötige Zeit zum Reifen.

Verkauf und Praxis - Fruktoseunverträglichkeit (BioHandel, 05/2014)

BioHandel, 05/2014, Verkauf und Praxis
Beratung zahlt sich aus Wer weiß, welche Inhaltsstoffe Kunden mit Fruktoseunverträglichkeit Probleme machen und welche nicht, kann gut beraten. Manche Hersteller unterstützen die Läden dabei mit Unterlagen. Dritter Teil unserer Serie über Lebensmittelunverträglichkeiten.

Besser anbieten: Bier (BioHandel 5/2014)

BioHandel, 05/2014, Verkauf und Praxis

Trend zu Alkoholfreiem und Spezialitäten . Der Umsatz mit Bio-Bier entwickelt sich positiv. Sehr gefragt sind Sorten ohne Alkohol, zunehmend auch besonders aromatische Bierspezialitäten. Bald kommen zudem neue Bier-Mischgetränke auf den Markt.


Steckbrief: Salate – die Klassiker (BioHandel 5/2014)

BioHandel, 05/2014, Verkauf und Praxis

Die Deutschen verzehren im Schnitt annähernd sieben Kilo Salat pro Jahr – im Winter sogar mehr als im Sommer. Handel und Erzeuger haben sich daher auf ein ganzjähriges Angebot eingestellt.


Aktuelles - Aus Wessanen Deutschland wird Allos Hofmanufaktur (BioHandel, 05/2014)

BioHandel, 05/2014, Aktuelles
Aus Wessanen Deutschland wird Allos Hofmanufaktur Auch unter dem neuen Namen bleibt die Allos Hofmanufaktur unter dem Dach der niederländischen Wessanen-Gruppe. Ab Mai hei üt das Dachunternehmen für die Marken Allos, Tartex+Dr. Ritter, de Rit, Sesamstra üe, Cupper und Molenaartje nicht mehr Wessanen Fachhandels GmbH sondern Allos Hofmanufaktur GmbH.

Aktuelles - Kritik an Eier-Erzeugern (BioHandel, 05/2014)

BioHandel, 05/2014, Aktuelles
Kritik an Eier-Erzeugern Bio-Hennen hatten jahrelang zu wenig Auslauf und neue Bio-Ställe werden mit fragwürdigen Methoden durchgesetzt. Das werfen der BioHandel, und andere Medien der Erzeugergemeinschaft Fürstenhof in Mecklenburg-Vorpommern vor. Sie ist der zweitgrößte deutsche Erzeuger von Bio-Eiern.

Aktuelles - Alles Gute zum 30. (BioHandel, 05/2014)

BioHandel, 05/2014, Aktuelles
Aktuelles Alles Gute zum 30. Götz Rehn begann 1984 mit Alnatura seinen Siegeszug zum größten Biohandelshaus Deutschlands 'Ä' mit 86 eigenen Filialen und über 1.100 Alnatura-Produkten. Zur gleichen Zeit presste Franz J. Moog in Südfrankreich sein erstes Öl - die Geburtsstunde von Bio-Planéte. In Hamburg verarbeitete Christian Nagel seine ersten Sojabohnen.

Aktuelles - Alnatura im BNN (BioHandel, 05/2014)

BioHandel, 05/2014, Aktuelles
Alnatura im BNN Alnatura ist seit 1. April Einzelhandelsmitglied im Bundesverband Naturkost Naturwaren. Der Filialist begründete dies mit den inhaltlichen Gemeinsamkeiten etwa in den Bereichen Saatgut, Gentechnik und Sortimentsrichtlinien

Aktuelles - Kurz notiert (BioHandel, 05/2014)

BioHandel, 05/2014, Aktuelles
Nachhaltig bio Der BNN hat die Kommunikationskampagne Nachhaltig Bio! gestartet, die 2014 und 2015 auf die Nachhaltigkeitsleistungen der Naturkost-Branche aufmerksam machen soll. Neue Spitze bei Holle Anne Mutter ist neue Vorsitzende der Geschäftsleitung beim Babykost-Hersteller Holle.

Editorial (BioHandel, 05/2014)

BioHandel, 05/2014, Markt und Branche
Ohne sie kein Getreide, kein Obst und Gemüse, keine Milch, kein Fleisch - Landwirte sind gerade für die ökologischen Lebensmittelwirtschaft die Basis. Doch den Biobauern wird es hierzulande nicht leicht gemacht. Was fehlt, sind vor allem verlässliche politische Rahmenbedingungen und eine angemessene F rderstruktur.

Titel - Rohstoffe (BioHandel, 05/2014)

BioHandel, 05/2014, Markt und Branche
Titel Werden die Rohstoffe knapp? Die Nachfrage nach Bio-Lebensmitteln steigt seit Jahren. Dagegen stagniert der Zuwachs der kologisch bewirtschafteten Fläche. Ebenfalls seit Jahren. Wie wirkt sich das auf den Rest der Wertschöpfungskette aus?

Markt und Branche - Wein (BioHandel, 05/2014)

BioHandel, 05/2014, Markt und Branche
Umstellungen eilen Nachfrage voraus Bio boomt wieder in den Weinbergen. Die Nachfrage kommt aber aktuell nicht ganz mit. Die relativ geringe Erntemenge von 2013 passt also ins Bild. Einzig in Spanien wurde eine Rekordernte eingefahren.

Markt und Branche - Bio-West, Bio-Ost (BioHandel, 05/2014)

BioHandel, 05/2014, Markt und Branche
In der Branche angekommen Mehr Aussteller, höhere Besucherzahlen: BioWest und BioOst haben nach dem erfolgreichen Start im vergangenen Jahr noch einmal zugelegt. Und sich damit als Ergänzung zur Großveranstaltung in Nürnberg etabliert.

Markt und Branche - International (BioHandel, 05/2014)

BioHandel, 05/2014, Markt und Branche
International Dramatischer Bienenmangel EU/ Um optimale Erträge zu erreichen, braucht die europäische Landwirtschaft sieben Milliarden zusätzliche Bienen. Das hat die Universität von Reading in Großbritannien errechnet. Der durchschnittliche Mangel wird auf etwa 30 Prozent beziffert, in Großbritannien sollen es sogar 75 Prozent sein.

Naturkosmetik Professionell -Haare (BioHandel, 05/2014)

BioHandel, 05/2014, Naturkosmetik Professionell
Haarpflege Produkte für jeden Kundenwunsch Kundenwunsch Naturkosmetik-Hersteller bieten eine enorme Palette an Haarpflege-Produkten. Spitzen-Serum, Masken, Leave-in Sprühpflege oder Pflegeschaum verwöhnen die Kunden. Und das ist nur eine kleine Auswahl. Mit Pflege len hat die Branche einen Trend gesetzt.

Naturkosmetik Professionell -Heilerde (BioHandel, 05/2014)

BioHandel, 05/2014, Naturkosmetik Professionell
Heilerde Erde auf meiner Haut In konventioneller Kosmetik spielt Heilerde so gut wie keine Rolle. Naturkosmetik bietet hingegen ein breites Angebot für die Gesichts- und Körperpflege mit dem Rohstoff aus dem Schoß von Mutter Erde.

Naturkosmetik Professionell -Marktdaten 2013 (BioHandel, 05/2014)

BioHandel, 05/2014, Naturkosmetik Professionell
Wachstum geht am Fachhandel vorbei Nach den Kennzahlen zum deutschen Naturkosmetikmarkt wenden sich immer mehr Konsumenten der Naturkosmetik zu. Der Bio-Fachhandel hat aber wenig davon.

Naturkosmetik Professionell -Neues Sortiment für den Fachhandel (BioHandel, 05/2014)

BioHandel, 05/2014, Naturkosmetik Professionell
Meldung Neues Sortiment für den Fachhandel Insgesamt 19 Produkte umfasst das neue Kosmetik-Sortiment, das Die Regionalen zusammen mit Logocos entwickelt haben. Der Bio-Großhändlerverbund Die Regionalen bringt im Mai erstmals ein eigenes Naturkosmetik-Sortiment auf den Markt, das ausschlie ülich dem Fachhandel vorbehalten ist.

Naturkosmetik Professionell -Lieferstopp für unwillige Ladner (BioHandel, 05/2014)

BioHandel, 05/2014, Naturkosmetik Professionell
Die Wala Heilmittel GmbH hat die Belieferung einiger Depotpartner mit Dr. Hauschka-Kosmetik bis mindestens 15. Mai eingestellt. Dabei handelt es sich um Geschäfte, die sich geweigert hatten, die Erstausstattungspakete für den Relaunch der Dr. Hauschka Gesichtspflege zu ordern.

Naturkosmetik Professionell -Warnung vor Alu-Deos (BioHandel, 05/2014)

BioHandel, 05/2014, Naturkosmetik Professionell
Das Bundesinstitut für Risikobewertung warnt wegen der Alu-Aufnahme über die Haut vor dem 'übermäßigen Gebrauch' aluminiumhaltiger Deos. Nach der Rasur oder bei geschädigter Achselhaut sollte ein Deo ohne Aluminiumsalze verwendet werden.

Naturkosmetik Professionell - Kurz notiert (BioHandel, 05/2014)

BioHandel, 05/2014, Naturkosmetik Professionell
Kurz notiert Kennzeichnung für Öle Die EU hat einen Verordnungsentwurf vorgelegt, der für zahlreiche ätherische Öle in Naturkosmetik einen Allergiehinweis vorsieht. Darunter Jasmin, Rose, Lavendel und Sandelholz. Die öffentliche Konsultation läuft bis Mitte Mai.

Zu guter Letzt (BioHandel, 05/2014)

BioHandel, 05/2014, Sonstige Rubriken
Zu guter letzt Beliebter Bio-Wein - aber was zu viel ist, ist zu viel Diesmal geht's um ein ernstes Thema, auch wenn Amüsantes damit verbunden ist: Die Gier einiger Kunden. So besucht eine betagte Dame mit Rollator täglich einen Biomarkt in Westfalen und benötigt rund zwei Stunden, um ein paar Kleinigkeiten einzukaufen.

Impressum (BioHandel, 05/2014)

BioHandel, 05/2014, Sonstige Rubriken
bio verlag gmbh, Magnolienweg 23, 63741 Aschaffenburg Redaktion: Susanne Gschwind (sug/verantwortl.), Natascha Becker (nab), Horst Fiedler (hf), Marc-Alexander Reinbold (alr) Ständige Mitarbeit: Leo Frühschütz (leo), Karin Heinze (kah) Autoren:Gudrun Ambros, Manfred B hling, Nicole Galliwoda, Ernst Härter, Astrid Kramer-Wahrenberg, Wolfram R mmelt, Prisca Wende, Frauke Werner Layout: Klaus B hmer, Helga Fieberling, Susanne Vollmar Bildredaktion: Helga Fieberling

Werden die Rohstoffe knapp - Linkliste (BioHandel, 5/2014)

BioHandel, 05/2014, Aktuelles
Zahlen, Daten, Fakten - Die Bio-Branche 2014. BÖLW Seite des Bundesministeriums für Landwirtschaft und Ernährung mit Infos und Zahlen zum Thema Ökolandbau, z.B. Anzahl der Betriebe, Fläche, Förderung, Einkommens-Situation Förderung des Ökolandbaus durch EU, Bund und Länder, Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Fruktoseunverträglichkeit - Linkliste (BioHandel, 5/2014)

BioHandel, 05/2014, Aktuelles
www.fructose-intoleranz.info, ein Blog für alle, die an Fruktose-Intoleranz leiden mit Links, News und Tipps www.fructosecoach.de, Rezepte, Infos und Erfahrungsaustausch www.3pauly.de, Hersteller und Ernährungsspezialist mit besonderen Konzepten und über 70 Produkten, Allergenfilter, Fachforum und Wissenswertes über Fruktose www.frusano.com, Hersteller und Händler von fruktosearmen Lebensmitteln

Markplatz

image carousel
Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des BioHandel



Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche