Anzeige

Alle Artikel des aktuellen Heftes

Editorial

Susanne GschwindDer Online- und Versandhandel boomt. Gut 48 Milliarden Euro wurden 2013 über diese Vertriebsschiene umgesetzt, laut Bundesverband des Deutschen Versandhandels (bvh) ein Plus von rund 23 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Lebensmittel spielten dabei allerdings eine – noch – geringe Rolle.

Doch das wird sich ändern. So rechnet etwa die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young damit, dass im Jahr 2020 mit dem Online- und Versand-Handel von Lebensmitteln 20 Milliarden Euro umgesetzt werden. Der Marktanteil würde damit von 0,3 auf zehn Prozent steigen.

Diese Vertriebsschiene außer acht zu lassen, wäre deshalb fatal. Bereits jetzt betreiben einige Bio-Hersteller eigene Online-Shops, beliefern Bio-Online-Händler – oder auch Amazon. Doch passt der Versandriese zu Bio? Und welche Gefahren drohen Herstellern und dem Einzelhandel durch diese Zusammenarbeit? Die Argumente von Bio-Unternehmen, die Amazon direkt beliefern, sowie kritische Positionen dazu lesen Sie in unserer Titelgeschichte, ab Seite 9.

Was die Zukunft des Handels angeht, so räumt Ernst & Young denjenigen Unternehmen die besten Zukunftschancen ein, die ihre Vertriebswege online und stationär geschickt miteinander verknüpfen. Kein Wunder also, dass immer mehr Anbieter, darunter Schwergewichte wie Rewe, in das Online- und Versandgeschäft einsteigen, zumal Amazon nun auch auf Frische setzt. Für die Branche sind deshalb neue und eigene Lösungen gefragt. Fertige Konzepte gibt es noch nicht. Ideen aber schon.

Susanne Gschwind, verantwortliche Redakteurin

Alle Artikel des aktuellen Heftes

Entwicklung und Strategie - Ladenportrait (BioHandel, 04/2014)

BioHandel, 04/2014, Entwicklung und Strategie
Ladenportrait Italienisches Flair im Allgäu Im Juli 2013 eröffneten Andrea und Kirsten Sita ihren 500 Quadratmeter großen Markt in Kempten. Das Ladenkonzept mit italienischem Touch kam bei den Kunden gut an. Bio Mercato ist Bester Bioladen 2014 in der Kategorie Biosupermärkte.

Entwicklung und Strategie - Steuer & Recht (BioHandel, 04/2014)

BioHandel, 04/2014, Entwicklung und Strategie
Rabatte mit Bedacht gewähren Mitarbeiterrabatte steigern die Motivation der Beschäftigten und sorgen für den Rückfluss eines Teils der ausgezahlten Gehälter. Damit der Staat nicht die Hand aufhält, müssen Rabatte in der richtigen Form gewährt werden. Hier einige Beispiele, die in der Praxis häufig anzutreffen sind und deren steuerrechtliche Konsequenzen.

Basiswissen: Fruchtschnitten (BioHandel, 4/2014)

BioHandel, 04/2014, Verkauf und Praxis
Fruchtschnitten sind ein klassisches Naturkost-Produkt. Doch seit den Anfangsjahren haben sie sich vom Lieblingssnack der 'Müslis' zum Vitalfood für Sport und Freizeit gemausert.

Verkauf und Praxis - Hygienetipp (BioHandel, 04/2014)

BioHandel, 04/2014, Verkauf und Praxis
Motten im Laden richtig bekämpfen (lI) Wie man dem Befall von Lebensmittelmotten vorbeugt, haben wir in der vergangenen Ausgabe von BioHandel, beschrieben. Im zweiten Teil geht es nun um die Bekämpfung.

Besser anbieten: Fruchtschnitten (BioHandel 4/2014)

BioHandel, 04/2014, Verkauf und Praxis

Neue Produkte – neue Kunden: Kein Bioladen ohne Fruchtschnitten. Auch wenn die handlichen Riegel nur einen kleinen
Anteil am Umsatz haben, so sind sie im Bio-Sortiment doch unverzichtbar. Die Nachfrage nach ihnen ist ungebrochen, Tendenz dank vieler neuer Produkte steigend.


Steckbrief Mediterrane Küchenkräuter (BioHandel 4/2014)

BioHandel, 04/2014, Verkauf und Praxis

Frische Kräuter aus dem Süden wecken Urlaubsgefühle und geben vielen Gerichten erst die richtige Würze. Und das Beste ist: Sie sind nahezu ganzjährig verfügbar.


Meldung - Insolvenz (BioHandel, 04/2014)

BioHandel, 04/2014, Aktuelles
Superbiomarkt: Bioland-Fleisch Die SuperBioMarkt AG hat 20 ihrer Filialen mit Bioland-Fleischtheken ausgestattet. Fleisch und Wurstwaren stammen aus regionaler Erzeugung. Die Biomarkt-Kette hat Filialen in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen. Wechsel bei Chiemgauer Cordula Gschlößl ist neue Geschäftsführerin für Vertrieb und Personal bei der Chiemgauer Naturfleisch GmbH.

Editorial (BioHandel, 04/2014)

BioHandel, 04/2014, Markt und Branche
Editorial Der Online- und Versandhandel boomt. Gut 48 Milliarden Euro wurden 2013 über diese Vertriebsschiene umgesetzt, laut Bundesverband des Deutschen Versandhandels (bvh) ein Plus von rund 23 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Lebensmittel spielten dabei allerdings eine - noch - geringe Rolle.

Titel - Amazon (BioHandel, 04/2014)

BioHandel, 04/2014, Markt und Branche
Titel Bio bei Amazon - Gefahr für den Fachhandel? Der Vertrieb von Naturkostmarken über Amazon ist in der Branche umstritten. Einzelhändler sind eher skeptisch, Hersteller haben gute Gründe, ihre Waren dort anzubieten. Wir haben Argumente gesammelt und Lösungen gesucht.

Markt und Branche - BioFach 2014 (BioHandel, 04/2014)

BioHandel, 04/2014, Markt und Branche
BioFach 2014 Die Zukunft ist bereits heute 'Nichts Neues' war eine vielgehörte Reaktion auf die Studie Organic 3.0, die auf der BioFach vorgestellt wurde. Viel Neues gab es dagegen bei den Produkten. Doch es handelte sich eher um Geschmacksvarianten als um Innovationen.

Markt und Branche - BioFach 2014 (BioHandel, 04/2014)

BioHandel, 04/2014, Markt und Branche
Von 2.0 zu 3.0 - Perspektiven und überraschende Diskussionen In den fünf von mir moderierten Veranstaltungen auf der BioFach (siehe Kasten) habe ich nicht nur interessante und imponierende Pers nlichkeiten der Branche kennengelernt, sondern auch ermutigende Referenzgeschichten sowie prägnante Zukunftsfragen und -thesen, die ich hier als Einheit zusammenfasse.

Markt und Branche - BioFach 2014 - Vegan (BioHandel, 04/2014)

BioHandel, 04/2014, Markt und Branche
BioFach 2014 - Vegan Voll im Trend Vegane Lebensmittel - ob von Natur aus tierfrei oder aufwändig kreiert - sind gefragt wie nie. Das war auf der Messe an etlichen Ständen deutlich zu sehen. Wird diese Nachfrage anhalten? Das wurde in Nürnberg engagiert diskutiert.

Markt und Branche - BioFach 2014 - Bester Bio-Laden (BioHandel, 04/2014)

BioHandel, 04/2014, Markt und Branche
Beste Bio-Läden ausgezeichnet Über 60.000 Schrot&Korn-Leser engagierten sich wieder mit viel Lob und auch Verbesserungsvorschlägen. Ein wertvolles Feedback für Inhaber und Mitarbeiter. Die Gewinner: Hofladen Hohegruft aus Nehms (Hofläden), Scharlotte Naturkost aus Potsdam (kleine Bioläden bis 99 Quadratmeter), Naturecke aus Haldenwang (Naturkostfachgeschäfte bis 399 Quadratmeter), Bio Mercato aus Kempten (Bio-Supermärkte).

Markt und Branche - Messesplitter (BioHandel, 04/2014)

BioHandel, 04/2014, Markt und Branche
BioFach 2014 Messe-Splitter 'Organic 3.0 - die ökologische Land- und Lebensmittelwirtschaft von morgen' hieß das Schwerpunktthema der diesjähigen BioFach. Wir haben Branchenvertreter gefragt, was 'Bio 3.0' für sie, für ihr Unternehmen oder auch für die Branche bedeutet.

Markt und Branche - Agrarpolitik (BioHandel, 04/2014)

BioHandel, 04/2014, Markt und Branche
EU plant neue Öko-Verordnung Ende März will die EU-Kommission ihren Entwurf für eine neue EU-Öko-Verordnung vorstellen. Die bisher bekannt gewordenen Details lassen die Bio-Branche Schlimmes befürchten.

Markt und Branche - Bio Ost - Bio West (BioHandel, 04/2014)

BioHandel, 04/2014, Markt und Branche
Regionalmessen als Plattform für den Fachhandel Am 30. März und 6. April finden BioWest und BioOst zum zweiten Mal statt. Aussteller und Organisatoren setzen den Schwerpunkt auf den Austausch mit Führungskräften und Mitarbeitern des Fachhandels.

Zu guter Letzt (BioHandel, 04/2014)

BioHandel, 04/2014, Sonstige Rubriken
Fallkartoffeln exklusiv bei MOMO Simone Hüsgen, Einzelhändlerin und 'Kräuterhexe' bei MOMO in Bonn, erfand ein neue Kartoffelsorte. Ein Tag vor Heiligabend: Eine alte Dame hatte am Gemüsestand gerade eine Tüte mit Kartoffeln gefüllt, als sie sich auffällig nach rechts und links umsah. 'Da stimmt doch etwas nicht', dachte ich und behielt die Kundin im Auge. Dann passierte es

Impressum (BioHandel, 04/2014)

BioHandel, 04/2014, Sonstige Rubriken
bio verlag gmbh, Magnolienweg 23, 63741 Aschaffenburg Redaktion: Susanne Gschwind (sug/verantwortl.), Natascha Becker (nab), Horst Fiedler (hf) Ständige Mitarbeit: Leo Frühschütz (leo), Karin Heinze (kah) Autoren: Gudrun Ambros, Klaus Braun, Gisela Burger, Marion Ingenpa ü, Jutta Krause, Karin L sch, Prisca Wende Layout: Klaus B hmer, Helga Fieberling Bildredaktion: Helga Fieberling

Markplatz

image carousel
Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des BioHandel



Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche