Anzeige

Alle Artikel des aktuellen Heftes

Editorial 09|13

Susanne GschwindEs trifft selbst – oder gerade – die ganz Großen: Als Ferrero vor ein paar Jahren den Auftritt seiner Kinderschokolade modernisierte und das Foto mit dem Kindergesicht auf der Verpackung austauschte, brach ein Sturm der Entrüstung los– inklusive Protest-Website und Petition an den Hersteller. Die enttäuschten Kunden hatten trotz allen Engagements und aller Mobilisierung keinen Erfolg: „Der Neue“ lächelt seitdem von der Verpackung. Als ein – ungeplant – voller Erfolg erwiesen sich die Protestaktionen dagegen für Ferrero. Dem Unternehmen bescherten sie enorme Medienpräsenz und damit kostenlose Werbung. Der Austausch eines Testimonials als Gegenstand der Berichterstattung – und zwar nicht nur in der Fach- sondern auch in der Tagespresse. Was will man mehr?

Dass ein Relaunch ein solches Echo auslöst ist natürlich die große Ausnahme. Dennoch können Unternehmen einiges bewirken, wenn sie ihren Markenauftritt überarbeiten. Die Firmen, die wir in unserer Titelgeschichte vorstellen, ziehen jedenfalls eine positive Bilanz. Allen voran Biovegan. Seit dem Relaunch verzeichnet der Hersteller, der sicherlich auch vom derzeitigen Vegantrend stark profitiert, Umsatzzuwächse von bis zu 60 Prozent pro Jahr.

Steigerungen – wenngleich im einstelligen Bereich – kann auch der Fachhandel verbuchen. Wie das BioHandel-Umsatzbarometer ab Seite 19 zeigt, legten die teilnehmenden Betriebe im ersten Halbjahr um rund sechs Prozent zu. Die Bonwerte stiegen im gleichen Zeitraum durchschnittlich um drei Prozent. Zwar resultiert dieses Plus vor allem aus Preissteigerungen. Die Auswertung der Bons zeigt aber auch, dass im ersten Halbjahr im Schnitt täglich fünf zusätzliche Kunden im Fachhandel einkauften – und zwar von Anfang an mehr Produkte als etwa die Neukunden, die nach dem Dioxinskandal den Naturkostfachhandel für sich entdeckten.

Viel Spaß beim Lesen!

Susanne Gschwind, verantwortliche Redakteurin

Alle Artikel des aktuellen Heftes

Titelthema Markenrelaunch (BioHandel, 09/2013)

BioHandel, 09/2013, Verkauf und Praxis
Neue Optik - mehr Umsatz? Im Naturkostfachhandel spielt der Markenaufbau eine zunehmend wichtige Rolle. Hersteller feilen an ihren Auftritten, um die Wiedererkennung zu verbessern. Wir zeigen zwölf Beispiele und bewerten die Aktivitäten.

Hygiene: Risiken wirksam vermeiden (BioHandel, 09/2013)

BioHandel, 09/2013, Verkauf und Praxis
Lebensmittelinfektionen können unter anderem durch Hygienemängel verursacht werden. Doch wo genau liegen die Risiken im Alltag, und was kann man tun, um Krankheiten vorzubeugen? Marion Ingenpaß Menschen, die mit offenen Lebensmitteln in Berührung kommen, müssen besonders auf ihre Handhygiene achten.

Besser anbieten: Schoko-Cookies (BioHandel, 09/2013)

BioHandel, 09/2013, Verkauf und Praxis
Die Lust auf Kekse wecken Schoko-Cookies verkaufen sich fast von allein - sofern sie dem Kunden ins Auge fallen. Daher lohnen sich Zweitplatzierungen ebenso wie Verkostungsaktionen. Ob still oder aktiv mit einem Heißgetränk, für beide Varianten gibt es gute Gründe.

Steckbrief: Kürbis (BioHandel 09/2013)

BioHandel, 09/2013, Verkauf und Praxis

Hier haben Biohändler einen echten Trend gesetzt: Kürbis findet immer mehr Anklang – auch Sterneköche schätzen ihn. Er lässt sich nicht nur pikant, sondern auch süß zubereiten, schmeckt im Kuchen genauso gut wie im Risotto. 


Umsatzbarometer: 4.9% Plus im zweiten Quartal 2013 (BioHandel 09/2013)

BioHandel, 09/2013, Entwicklung und Strategie

Die positive Umsatzentwicklung im Naturkosteinzelhandel setzt sich nahtlos fort: Im zweiten Quartal 2013 schreiben drei von vier Betrieben im Vergleich zum Vorjahr ein Plus.


Meldung: CO2-Ausstoß beim Bio-Einkauf (BioHandel, 09/2013)

BioHandel, 09/2013, Aktuelles
Die meisten Kunden fahren mit dem Auto zum Naturkostladen. Verbraucher, die in Biomärkten einkaufen, sto üen bei ihren Einkaufsfahrten weitaus mehr Kohlendioxid aus, als die Nutzer konventioneller Supermärkte. Zu diesem Ergebnis kommt eine Master-Arbeit der Universität Gießen.

Meldung: BNN – BILD 1 : 0 (BioHandel, 09/2013)

BioHandel, 09/2013, Aktuelles
Auf Betreiben des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) hat der Deutsche Presserat die Berichterstattung der BILD-Zeitung kritisiert. Konkret ging es um den Bericht vom 20. Februar 2013 zum Pferdefleischskandal. Das Blatt hatte die Titelzeile 'Pferdefleischskandal deckt auf - der Irrsinn mit den Gütesiegeln' bildlich umrahmt mit Bio-Siegeln und zahlreichen Verbands- und Unternehmenslogos vor allem aus der Biobranche.

Meldung: Tag der Regionen (BioHandel, 09/2013)

BioHandel, 09/2013, Aktuelles
Von 27. September bis 13. Oktober findet bundesweit der Tag der Regionen statt. In dieser Zeit werben Regionalinitiativen, Verbände und Unternehmen für regionale Kreisläufe. Auch Bio-Unternehmen können dies nutzen, um ihr Engagement für die Regionalwirtschaft darzustellen.

Meldung: Zahl des Monats (BioHandel, 09/2013)

BioHandel, 09/2013, Aktuelles
22.932 Biobauern gab es Ende 2012 in Deutschland. Zwei Prozent mehr als im Jahr zuvor

Meldung: Kurz notiert (BioHandel, 09/2013)

BioHandel, 09/2013, Aktuelles
40.000 Zertifikate abgefragt Die Konferenz der Kontrollstellen (KdK) betreibt seit Anfang 2013 ein Online-Verzeichnis aller deutschen Biounternehmen. Es wurde im ersten Halbjahr für rund 40.000 Anfragen genutzt, teilte die KdK mit. www.oeko-kontrollstellen.de Neuer Naturland-Pressesprecher Zum 1. Juli hat Markus Fadl die Position des Pressesprechers beim Öko-Verband Naturland übernommen.

Editorial (BioHandel, 09/2013)

BioHandel, 09/2013, Markt und Branche
Es trifft selbst - oder gerade - die ganz Großen: Als Ferrero vor ein paar Jahren den Auftritt seiner Kinderschokolade modernisierte und das Foto mit dem Kindergesicht auf der Verpackung austauschte, brach ein Sturm der Entrüstung los- inklusive Protest-Website und Petition an den Hersteller.

Steuer & Recht: Status feststellen lassen (BioHandel, 09/2013)

BioHandel, 09/2013, Entwicklung und Strategie
Im BioHandel, 09/2013 hatten wir über die steuerlichen Gestaltungsmöglichkeiten in Familienbetrieben berichtet. Aber auch die Sozialabgaben lassen sich in einem bestimmten Umfang beeinflussen. Wir zeigen, wie. Prisca Wende Wenn Ehegatten und Kinder im eigenen Betrieb mitarbeiten, gilt es, auch die sozialversicherungsrechtlichen Folgen im Auge zu behalten.

Weihnachtsgeschäft: Aktionen früh planen und rechtzeitig starten (BioHandel, 09/2013)

BioHandel, 09/2013, Entwicklung und Strategie
Advent und Weihnachten: Die umsatzstärkste Zeit des Jahres muss jeder Laden nutzen so gut es geht. Hier einige Anregungen und Hilfen. Der Dezember ist im Naturkosthandel der umsatzstärkste Monat des Jahres.

Bonzahlen: Naturkosthandel erhöht Bonwert (BioHandel, 09/2013)

BioHandel, 09/2013, Entwicklung und Strategie
Die Zeit der Neukunden, die nur ein paar Artikel kaufen, ist wieder vorbei. Stattdessen legt der Naturkosthandel stabil zu: Bei gleichbleibender Artikelzahl steigt der Bonwert um 50 Cent. Wie sieht der durchschnittliche Deutsche aus? Das wüssten Marketingstrategen brennend gerne, wie derzeit die aktuelle Kinosatire 'Der König von Deutschland' einmal mehr unter Beweis stellt.

Badeöle: Die steigende Nachfrage nutzen (BioHandel, 09/2013)

BioHandel, 09/2013, Naturkosmetik Professionell
BadeÖle Die steigende Nachfrage nutzen Körper- und Bade le verwöhnen die Haut besonders im Herbst und Winter. Je nach Duftnote der ätherischen Öle wirken sie entspannend, anregend, wohltuend oder aktivierend. Wenn Sie Kunden gezielt beraten, wie sie das Öl verwenden können, läuft der Absatz wie geschmiert.

Meldungen: Grieshaber kauft Logocos (BioHandel, 09/2013)

BioHandel, 09/2013, Naturkosmetik Professionell
Grieshaber kauft Logocos Ulrich Grieshaber, seit 2011 geschäftsführender Vorstand, hat 100 Prozent der Anteile der Logocos Naturkosmetik AG mit ihren Marken Logona, Sante, Fitne, Heliotrop und Neobio übernommen. Der Unternehmensgründer und bisherige Mehrheitseigner Hans Hansel werde dem Unternehmen als Berater erhalten bleiben, teilte Logocos mit.

Meldungen: Preisbindung: Hohe Strafe für Wala (BioHandel, 09/2013)

BioHandel, 09/2013, Naturkosmetik Professionell
Das Bundeskartellamt hat gegen Wala und verantwortliche Mitarbeiter Geldbu üen in H he von insgesamt rund 6,5 Millionen Euro wegen vertikaler Preisbindung verhängt. In seiner Mitteilung schreibt das Amt, Wala habe über Jahre hinweg Händler unter Druck gesetzt und dazu verpflichtet, die Preisempfehlungen für die Naturkosmetikprodukte der Marke Dr. Hauschka zu befolgen.

Meldungen: 50 Jahre Bioforce (BioHandel, 09/2013)

BioHandel, 09/2013, Naturkosmetik Professionell
Die vom Naturheilkunde-Pionier Alfred Vogel 1963 gegründete Bioforce AG feiert ihr 50-jähriges Jubiläum. Das in Roggwil im Schweizer Kanton Thurgau ansässige Unternehmen ist bekannt durch seine Frischpflanzensäfte und Arzneimittel, die BioSnacky Keimgeräte oder das Kräutersalz Herbamare.

Meldungen: Zahl des Monats (BioHandel, 09/2013)

BioHandel, 09/2013, Naturkosmetik Professionell
10% des Roherlöses aus dem Verkauf der Apicosma Gesichts- und Körperpflegelinie spendet der französische Naturkosmetik-Hersteller Melvita noch bis Ende des Jahres an die Initiative Deutschland summt!.

Meldungen: Kurz notiert (BioHandel, 09/2013)

BioHandel, 09/2013, Naturkosmetik Professionell
Martina Gebhardt wird jünger Martina Gebhardt hat mit young&active eine neue Demeter-zertifizierte Pflege-linie speziell für die junge Haut vor-gestellt. Sie setzt auf Süßholzextrakte als Radikalenfänger sowie Kornblume und Johannisbeere als weitere pflanzliche Wirkstoffe.

Kosmetik: Vegane Kosmetik läuft tierisch gut (BioHandel, 09/2013)

BioHandel, 09/2013, Naturkosmetik Professionell
Kosmetik ohne tierische Inhaltsstoffe ist angesagt. Davon profitiert der Bio-Fachhandel, der traditionell viele vegane Naturkosmetikprodukte im Sortiment hat. Sie haben nicht nur das Tierwohl im Blick, sondern die gesamte Wertschöpfungskette.

Nüsse: Harte Schale – gesunder Kern (BioHandel, 09/2013)

BioHandel, 09/2013, Verkauf und Praxis
Nüsse, Kerne und Samen präsentieren sich in vielen Formen und Größen. Allen gemeinsam ist: Sie sind vielseitig und eine wichtige Nährstoffquelle. Was macht sie so wertvoll, und worauf sollte man bei Lagerung und Verkauf achten?

Basiswissen: Schoko-Cookies (BioHandel, 09/2013)

BioHandel, 09/2013, Verkauf und Praxis
Kekse mit Extra-Kick Schoko-Cookies, das sind knusprige Kekse mit zartherber Schokolade drin. In Bio-Qualität gibt es sie aus Weizen- und aus Dinkelmehl, mit Haselnüssen oder Mandeln. Auch mit veganen und glutenfreien Produkten kann der Naturkosthandel punkten.

International (BioHandel, 09/2013)

BioHandel, 09/2013, Sonstige Rubriken
zu guter letzt Eine unserer ältesten Kundinnen Selbst wenn man recht hat, ist es nicht immer klug, darauf zu beharren, meint Felix Matterne, Bio-Supermarkt Vital, Aachen Mit älteren Menschen sollte man Geduld haben. Vielleicht danken es uns die Jüngeren, wenn wir einmal selbst in das Alter kommen.

Impressum (BioHandel, 09/2013)

BioHandel, 09/2013, Sonstige Rubriken
bio verlag gmbh, Magnolienweg 23, 63741 Aschaffenburg Redaktion: Susanne Gschwind (sug/verantwortl.), Natascha Becker (nab), Horst Fiedler (hf), Peter Gutting (pet) Ständige Mitarbeit: Leo Frühschütz (leo), Karin Heinze (kah) Autoren:Gudrun Ambros, Klaus Braun, Gisela Burger, Nicole Galliwoda, marion Ingenpa ü, Astrid Kramer-Wahrenberg, Karin L sch, Prisca Wende, Frauke Werner Layout: Klaus Böhmer, Susanne Vollmar Bildredaktion: Micky Wiesner

Finanzierung: Crowdfunding: Finanzierung via Internet (BioHandel, 09/2013)

BioHandel, 09/2013, Markt und Branche
Die junge Erdbär GmbH wollte wachsen. Genau 277 Menschen halfen ihr dabei - und investierten zusammen 250.000 Euro. Das Internet macht es möglich. Wie funktioniert diese Art der Finanzierung?

Messen: Regionalmessen Nord/Süd mit individuellen Impulsen (BioHandel, 09/2013)

BioHandel, 09/2013, Markt und Branche
Im September und Oktober laden die Regionalmessen BioSüd und BioNord Händler und Mitarbeiter des Fachhandels ein. Eine Chance, hochwertige und glaubwürdige Produkte kennen zu lernen.

International (BioHandel, 09/2013)

BioHandel, 09/2013, Markt und Branche
Dänemark: Europameister bei Hennen Dänemark/ Die Zahl der Legehennen auf Bio-Betrieben ist in den vergangenen drei Jahren um mehr als 2,6 Millionen Tiere gewachsen. Somit beträgt der Anteil der Bio-Haltung an der Gesamtzahl der Tiere in der EU nun 3,8 Prozent Betrachtet man die einzelnen Ländern, so gibt es jedoch große Unterschiede.

Nüsse: Harte Schale - gesunder Kern (BioHandel, 09/2013)

BioHandel, 09/2013, Verkauf und Praxis
Nüsse, Kerne und Samen präsentieren sich in vielen Formen und Größen. Allen gemeinsam ist: Sie sind vielseitig und eine wichtige Nährstoffquelle. Was macht sie so wertvoll, und worauf sollte man bei Lagerung und Verkauf achten?

Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des BioHandel



Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche