Anzeige

Alle Artikel des aktuellen Heftes

Editorial 04|11

Guttenberg ist nicht überall

Horst FiedlerRund zehn Jahre habe ich an dieser Stelle auf wichtige Entwicklungen in der Bio-Branche hingewiesen und Ereignisse kommentiert. Jetzt kann ich mich einmal selbst in den Mittelpunkt stellen – allerdings auch gleich zum letzten Mal.

Hintergrund ist ein Newsletter, der sich mit internen Auseinandersetzungen bei Bioland beschäftigte und kurzfristig zurückgezogen werden musste, weil er Fehler enthielt. Die Fehler hatten zu falschen Darstellungen geführt und bei Betroffenen verständlicherweise große Verärgerung ausgelöst. Dafür möchte ich mich auch hier entschuldigen.

Über den Umgang mit Fehlern wurde der Republik erst kürzlich ein Lehrstück geboten. Die Kritik an ihm für abstrus zu erklären, war Karl-Theodor zu Guttenbergs erster Versuch, das Geschehene zu negieren. Dann gestand er "handwerkliche Fehler" ein. Und erst, als es gar nicht mehr anders ging, trat er zurück.

Nun, ich habe keinen Doktor-Titel zu verlieren – und trotzdem werde zu Guttenberg nicht nachahmen, sondern für meinen Fehler die Verantwortung übernehmen: Ich gebe meine Position als verantwortlicher Redakteur des Fachmagazins BioHandel nach dieser Ausgabe ab.

Den vielen Partnern und Freunden in der Branche, die mich während der zehn Jahre immer gut (und einmal nicht so gut) informiert haben und vielseitige Unterstützung zu teil werden ließen, danke ich an dieser Stelle recht herzlich. Ich werde Eure Hilfe weiter benötigen, denn ich bleibe der Branche und dem bio verlag erhalten.

Für meine Nachfolge an dieser Stelle ist bereits gesorgt: Kollegin Susanne Gschwind übernimmt mein Amt. Ich bitte, Ihr das gleiche Vertrauen entgegenzubringen wie mir.

Horst Fiedler

Alle Artikel des aktuellen Heftes

Aktion: Spenden für Japan (BioHandel, online 19.4.2011)

BioHandel, 04/2011, Aktuelles
Aktion Spenden für Japan Der Hersteller Lima hat zu einer Spendenaktion für japanische Erdbebenopfer aufgerufen und selbst 50.000 Euro als Soforthilfe zur Verfügung gestellt. Das Geld soll nach Angaben des Unternehmens dazu dienen "eine Schule in der Stadt einer unserer Lieferanten wieder aufzubauen." Spendenaktion von Lima Der belgische Hersteller Lima will mithelfen, eine Schule eine Schule in der Stadt eines japanischen Lieferanten wieder aufzubauen. Das

Gentechnik: Endspurt bei der Petition gegen Agro-Gentechnik (BioHandel, online 15.4.2011)

BioHandel, 04/2011, Aktuelles
Gentechnik Endspurt bei der Petition gegen Agro-Gentechnik Bis zum 19. April 2011 sollen 50 000 Menschen die Petition gegen die Risikotechnolgie Agro-Gentechnik gezeichnet haben. Denn nur dann muss sie im Petitionsausschuss des Bundestages öffentlich diskutiert werden. Noch dürften um die 5000 Stimmen fehlen. Jetzt gilt es also, in den nächsten Tagen noch Leute zum Mitmachen zu motivieren. Sie können die Aktion unterstützen, indem

Verbände: Geschäftsführender Vorstand Option bei Biokreis (BioHandel, online 8.4.2011)

BioHandel, 04/2011, Aktuelles
VerbÄnde Geschäftsführender Vorstand Option bei Biokreis Die neuen Vorstände des Anbauverbandes Biokreis (v.l.): Hans Meier (Erzeugerring Bayern), Gottfried Erves (Erzeugerring NRW), Elisabeth Schütze (Verbraucher), Niko Gottschaller (Verarbeiter) und Heiner Küthe (Erzeugerring Hessen). Es fehlt Franz Strobl (Landwirte). Um den strukturellen Anforderungen eines wachsenden Verbandes gerecht zu werden, hat die Mitgliederversammlung des Anbauverbandes Biokreis die Satzung geändert. Dadurch kann der Vorstand um drei Personen - Vorstand Landwirte

Gentechnik: Bereits 25.000 Bürger unterstützen Petition (BioHandel, online 8.4.2011)

BioHandel, 04/2011, Aktuelles
Gentechnik Bereits 25.000 Bürger unterstützen Petition Seit dem 28. März haben bereits 25.000 Menschen die öffentliche Petition des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) gezeichnet. "Nie war in Deutschland eine Petition zum Thema Agro-Gentechnik erfolgreicher", freut sich BÖLW-Vorstand und Petent Felix Prinz zu Löwenstein am Tag zwölf der Zeichnungsphase. In der Petition fordert der BÖLW die Bundesregierung auf, sich auf EU-Ebene für ein Zulassungsverbot

Verbände: Wechsel im BÖLW-Vorstand (BioHandel, online 5.4.2011)

BioHandel, 04/2011, Aktuelles
VerbÄnde Wechsel im BÖLW-Vorstand Löste Thomas Dosch im BÖLW-Vorstand ab: Bioland-Präsident Jan Plagge Der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) wählte auf seiner Mitgliederversammlung Bioland-Präsident Jan Plagge als neues Vorstandsmitglied. "Wir erleben eine Zeit des politischen Wandels, der auch vor der Landwirtschaft nicht halt machen wird. Ich will dazu beitragen, dass sich der BÖLW wirkungsvoll daran beteiligt. Darin unterstützt werde ich durch die

Marketing Sodasan: Waschmitteltausch in 110 Naturkostläden

BioHandel, 04/2011, Aktuelles
Marketing Sodasan: Waschmitteltausch in 110 Naturkostläden Ist gespannt auf das Ergebnis der Aktion Waschmitteltausch: Sodasan-Geschäftsführerin Kerstin Stromberg Um Vorurteile abzubauen und Neuverwender zu gewinnen, bietet Sodasan am Freitag, 13. Mai, in 110 Bioläden den Tausch von konventionellen Waschmitteln in Sodasan Color-Waschmittel an. Endverbraucher werden nach Auskunft von Sodasan-Geschäftsführerin Kerstin Stromberg über Flyer und Regalstopper auf die Aktion aufmerksam gemacht. Hinweise auf die

Bio-Lebensmittel: 'Gegen falsche Gesundheitsversprechen' (BioHandel, 04/2011)

BioHandel, 04/2011, Aktuelles
Bio-Lebensmittel "Gegen falsche Gesundheitsversprechen" Welchen Begriff von Gesundheit kommuniziert eigentlich die Naturkostbranche? Geht es um eine harmonische Balance, um den Einklang des Menschen mit der Natur? Oder handelt es sich um einen mechanistischen, individualistischen Gesundheitsbegriff, der den Körper als bloße Maschine begreift, die mit dem geeigneten Treibstoff in Gang gehalten werden muss? Lebensmittelexperte Dr. Alexander Beck warnt in unserem Gastkommentar vor der Illusion, man

BioFach/Vivaness 2011: Gute Aussichten beflügeln die Branche(BioHandel, 04/2011)

BioHandel, 04/2011, Aktuelles
BioFach/Vivaness 2011 Gute Aussichten beflügeln die Branche Der Ausblick auf ein zumindest gesundes Wachstum und ein überzeugendes inhaltliches Angebot sorgten auf den Branchenleitmessen BioFach und Vivaness für gute Stimmung. Rund 45.000 Fachbesucher zählte die NürnbergMesse. Der neu eingeführte Fachhandels Treff kam gut an und soll auch 2012 wieder angeboten werden. // Gisela Burger, Susanne Gschwind Mit genau 44.592 Besuchern (2010: 43.669) sind BioFach und Vivaness

BioFach/Vivaness 2011: Bär und beste Bio-Läden (BioHandel, 04/2011)

BioHandel, 04/2011, Aktuelles
BioFach/Vivaness 2011 Bär und beste Bio-Läden Laudator Dietmar Bär mit Roswitha Abfalter (St. Leonhards Quelle), Eva Maria Eckert (Bioladen Hulc), Patrik Müller (Ökoland) und Schrot&Korn-Redakteurin Barbara Gruber (v.l.). Auf der BioFach bekamen die Gewinner des Schrot&Korn-Wettbewerbs "Die Besten Bio-Läden 2011" ihre Preise aus den Händen von Schauspieler und Bio-Fan Dietmar Bär. Auch in den Hallen der BioFach

BioFach/Vivaness 2011: Best New Product Award (BioHandel, 04/2011)

BioHandel, 04/2011, Aktuelles
BioFach/Vivaness 2011 Best New Product Award In der Kategorie Feinkost & Gewürze gewann Herbaria mit einer süßen Bio-Feinschmeckerlinie den Best New Product Award. BioFach-Chef Udo Funke gratuliert Geschäftsführer Erwin Winkler. Erstmals veranstaltete die BioFach einen Best New Product Award. Dazu waren Facheinzelhändler aufgerufen, in sieben Kategorien das jeweils beste Neuprodukt zu wählen. Rund 1.000 Teilnehmer nutzten das Angebot und gaben insgesamt 3.850 Stimmen

Sortimentsentwicklung: Erfolgreiche Marken, Produkte und Sortimente (BioHandel, 04/2011)

BioHandel, 04/2011, Aktuelles
Sortimentsentwicklung Erfolgreiche Marken, Produkte und Sortimente Zur BioFach legten die Marktforscher von BioVista wieder umfangreiche Zahlen über die Entwicklung der Sortimente im Biofachhandel vor. Zu den am stärksten wachsenden Marken zählen die Eigenmarke Bioladen des Großhändlers Weiling sowie Tartex und Rosengarten. Bezogen auf die Sortimente gab es das höchste Wachstum bei Kosmetik-Geschenksets und Fixprodukten. //Leo Frühschütz Insgesamt erzielten die am BioVista-Handelspanel teilnehmenden

Naturkosmetik: Aktuelle Marktentwicklung (BioHandel, 04/2011)

BioHandel, 04/2011, Aktuelles
Naturkosmetik Aktuelle Marktentwicklung Der Umsatz mit Naturkosmetik in Deutschland wuchs 2010 um elf Prozent auf 795 Millionen Euro. Während die Drogeriemärke erneut zulegten, verlor der Biofachhandel Marktanteile. Dort stagnierten die Umsätze auf bestehender Fläche. Aktuelle Zahlen und Entwicklungen wurden auf der Vivaness vorgestellt. // Leo Frühschütz Naturkosmetik-Expertin Elfriede Dambacher hat in ihrem Jahrbuch Naturkosmetik 2011 die aktuellen Umsatzzahlen abgeschätzt und die Marktentwicklungen beschrieben. Als Gründe

Innovationen: Die Chancen von Neuprodukten (BioHandel, 04/2011)

BioHandel, 04/2011, Aktuelles
Innovationen Die Chancen von Neuprodukten Stetig anwachsende Sortimente verwirren den Handel. Nicht alles, was als neu ausgelobt wird, ist es tatsächlich. Der Kampf um die knappen Regalplätze drängt die wichtigste Frage in den Hintergrund: Welche Produkt-Innovationen braucht der Handel wirklich? // Leo Frühschütz Der Druck der großen Hersteller auf die Regale macht es kleinen Unternehmen und Start-Ups besonders schwer. Ein Effekt, der im LEH

International (BioHandel, 04/2011)

BioHandel, 04/2011, Aktuelles
International Bio-Weltmeister pro Einwohner [ Dänemark ] Trotz Finanzkrise konnte das Land den Umsatz mit Bio-Produkten konstant steigern und erreicht den weltweit höchsten Absatz ökologischer Produkte pro Einwohner. Durchschnittlich gibt jeder Däne 132 Euro im Jahr für Bio-Lebensmittel aus, so die Statistik. Der Gesamtumsatz der Branche lag 2009 bei rund 657 Millionen Euro. Einen gewaltigen Beitrag von knapp 100 Millionen Euro liefert der Export

Meldung - BioMarkt: Wachstum und zufriedene Neukunden (BioHandel, 04/2011)

BioHandel, 04/2011, Aktuelles
Meldung - BioMarkt Wachstum und zufriedene Neukunden Agrarpolitik weiterhin in der Kritik: Die Anbaufl †che h †lt mit dem Marktwachstum nicht Schritt. Der Umsatz mit Bio-Lebensmitteln ist 2010 um etwa zwei Prozent auf rund 5,9 Milliarden Euro gestiegen. Mit einem Umsatzplus von acht Prozent war der Naturkostfachhandel erneut Motor des Wachstums. Der LEH konnte seinen Bio-Umsatz nur leicht steigern. Dabei schnitten die Vollsortimenter weit

Meldung: DLG vergibt 447 mal Gold für Bio (BioHandel, 04/2011)

BioHandel, 04/2011, Aktuelles
Meldung DLG vergibt 447 mal Gold für Bio Zum fünften Mal hat die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) Bio-Produkte auf Geschmack und Sensorik geprüft. Sie prämierte 447 Erzeugnisse mit einer Gold-, 269 mit einer Silber- und 110 mit einer Bronze-Medaille. Wie schon in den letzten Jahren beteiligten sich vor allem Handelsketten und Hersteller aus dem LEH an dem Wettbewerb. Von den bekannten Fachhandelsmarken wurden

Meldung: Bio wächst weltweit (BioHandel, 04/2011)

BioHandel, 04/2011, Aktuelles
Meldung Bio wächst weltweit Weltweit wurden Ende 2009 über 37 Millionen Hektar biologisch bewirtschaftet. Das waren sechs Prozent mehr als im Vorjahr. Die Länder mit der größten Biofläche sind Australien, Argentinien und die USA. Den größten Bioanteil an ihrer Landwirtschaftsfläche haben die Falklandinseln, gefolgt von Liechtenstein und Österreich. Die weltweiten Zahlen hat das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) zusammengestellt und auf www.organic-world.net veröffentlicht. Umgesetzt

KurzMeldungen (BioHandel, 04/2011)

BioHandel, 04/2011, Aktuelles
KurzMeldungen Erster Sonnentor-Laden Der österreichische Hersteller Sonnentor wird Ende Mai 2011 in München seinen deutschlandweit ersten Franchise-Store eröffnen. Wer das 80-Quadratmeter-Geschäft in den Stachus-Passagen im Zentrum der Stadt betreiben wird, ist noch nicht bekannt. Weitere Läden in Deutschland sind geplant. Füllhorn zertifiziert Der regionale Filialist Füllhorn hat seine neun Bio-Supermärkte in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz nach der EU

Editorial: Guttenberg ist nicht überall (BioHandel, 04/2011)

BioHandel, 04/2011, Markt und Branche
editorial Guttenberg ist nicht überall Rund zehn Jahre habe ich an dieser Stelle auf wichtige Entwicklungen in der Bio-Branche hingewiesen und Ereignisse kommentiert. Jetzt kann ich mich einmal selbst in den Mittelpunkt stellen - allerdings auch gleich zum letzten Mal. Hintergrund ist ein Newsletter, der sich mit internen Auseinandersetzungen bei Bioland beschäftigte und kurzfristig zurückgezogen werden musste, weil er Fehler enthielt. Die Fehler hatten zu

Biomarkt USA: Fachhandel ohne reines Bio-Sortiment (BioHandel, 04/2011)

BioHandel, 04/2011, Markt und Branche
Biomarkt USA Fachhandel ohne reines Bio-Sortiment Anders als in Deutschland gibt es in den USA keine Geschäfte mit einem kompletten Bio-Angebot. Der amerikanische Fachhandel zeichnet sich durch "all natural"-Sortimente aus, wobei bio und konventionell oft schwer zu unterscheiden ist. Doch Bio befindet sich auf dem Vormarsch: Der Marktanteil hat sich in den vergangenen zehn Jahren verdreifach. // Karin Heinze Klassisches US-amerikanisches Naturkost

Meldung - Marketing: Andechser Molkerei startet TV-Werbung (BioHandel, 04/2011)

BioHandel, 04/2011, Markt und Branche
Meldung - Marketing Andechser Molkerei startet TV-Werbung Klappe eins, die erste: Von ihrer TV-Werbekampagne erwartet sich die Andechser Molkerei Scheitz 125 Millionen Verbraucherkontakte. Die Andechser Molkerei Scheitz steigt in die TV-Werbung ein. Von Kalenderwoche 12 bis 14 (Ende März, Anfang April) wurde bzw. wird auf ZDF, SAT1, Vox, Kabel eins, RTL II, Super RTL und Tele 5 ein 15 Sekunden langer Spot ausgestrahlt

Meldung: Kornkraft EMAS-zertifiziert(BioHandel, 04/2011)

BioHandel, 04/2011, Markt und Branche
Meldung Kornkraft EMAS-zertifiziert Der nordwestdeutsche Regionalgroßhändler Kornkraft hat sich nach der EU-Ökoaudit-Verordnung (EMAS) zertifizieren lassen. Geprüft wird dabei, ob das Umweltmanagement eines Betriebs funktioniert und dieser regelmäßigöffentlich darüber berichtet. Die Anforderungen gehen über die gebräuchliche Umweltmanagement-Norm ISO 14001 hinaus. In seiner aktuellen Umwelterklärung hat der Großhändler alle betriebsbezogenen Umweltdaten veröffentlicht. Kornkraft bezieht Ökostrom, heizt mit Holz und betreibt eine eigene Photovoltaikanlage

Meldung: Dennree plus 11 Prozent (BioHandel, 04/2011)

BioHandel, 04/2011, Markt und Branche
Meldung Dennree plus 11 Prozent Die Dennree-Gruppe meldete für 2010 einen um elf Prozent auf 410 Millionen Euro gestiegenen Umsatz. Die Hälfte des Wachstums entfiel auf die Einzelhandelskette Denn's, die ihren Umsatz von 48 Millionen auf 69 Millionen Euro steigerte. Dazu trugen 17 neue Märkte und ein zehnprozentiges Wachstum auf bestehender Fläche bei. Im Rahmen der BioMarkt-Verbundgruppe begleitete der Großhändler 2010 23 Neueröffnungen

Meldung - Lebensmittel: Importe haben deutlich zugenommen (BioHandel, 04/2011)

BioHandel, 04/2011, Markt und Branche
Meldung - Lebensmittel Importe haben deutlich zugenommen Die Einfuhren von Obst, Gemüse und Getreide auf den deutschen Bio-Markt haben in den letzten drei Jahren deutlich zugenommen. Dies zeigen erste vorläufige Zahlen aus einem Forschungsprojekt von AMI Agrarmarkt Informations-Gesellschaft und AgroMilagro Research. Die befragten Importeure gehen davon aus, dass der Trend anhält. Die auf der BioFach von Diana Schaack (AMI) und Markus Rippin (AgroMilagro) vorgestellten

Meldung: Fachhandel liegt bei Frische vorn (BioHandel, 04/2011)

BioHandel, 04/2011, Markt und Branche
Meldung Fachhandel liegt bei Frische vorn Die Verbraucher mussten 2010 für frische Bio-Lebensmittel mehr Geld ausgeben. Vor allem Obst und Gemüse waren witterungsbedingt teurer als im Vorjahr. Dies ergab eine Analyse der Daten des GfK-Haushaltspanels durch die AMI Agrarmarkt Informations-Gesellschaft. Trotz gestiegener Preise kauften die Verbraucher deutlich mehr grüne Frische in Bio-Qualität. Dabei legte der Fachhandel deutlich stärker zu als der

Meldung: Rückvergütung bei Bodan (BioHandel, 04/2011)

BioHandel, 04/2011, Markt und Branche
Meldung Rückvergütung bei Bodan Der regionale Großhändler Bodan hat für 2010 Rückvergütungen in einer Gesamthöhe von 1,5 Millionen Euro an 195 seiner Kunden ausgeschüttet. Nach Angaben des Unternehmens waren dies 17,4 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Umsatz aller Handelskunden mit Bodan sei um 12,8 Prozent gestiegen. Einen wesentlichen Grund für den Erfolg sieht Bodan in seinem auf sieben Personen angewachsenen Einzelhandelsberater-Team. Dieses habe

KurzMeldung (BioHandel, 04/2011)

BioHandel, 04/2011, Markt und Branche
KurzMeldung 1 Prozent Bio-Baumwolle Weltweit wurden im Erntejahr 2009/2010 rund 240.000 Tonnen Bio-Baumwolle angebaut. Das entspricht 1,1 Prozent der gesamten Baumwollproduktion. Vier Fünftel der Bio-Baumwolle kam aus Indien. Es folgten Syrien mit 8 Prozent, die Türkei mit 5 Prozent sowie China. Mehr Kälte für Taifun Die Life Food GmbH (Marke Taifun) hat 750.000 Euro in eine neue Kälteanlage mit Ammoniak als

Mitarbeiterführung: Die wichtigen 'Kleinigkeiten' (BioHandel, 04/2011)

BioHandel, 04/2011, Verkauf und Praxis
Mitarbeiterführung Die wichtigen "Kleinigkeiten" Nicht nur Kunden gilt es für das eigene Unternehmen zu begeistern, sondern auch die Mitarbeiter, wenn man erreichen will, dass sie keinen bloßen "Dienst nach Vorschrift" absolvieren, sondern ihren Arbeitsalltag mit Verve angehen und sich für das Unternehmen engagieren. Wer Mitarbeiterbegeisterung groß schreiben will, sollte sich besonders auf die scheinbaren Kleinigkeiten im Arbeitsalltag konzentrieren. // Ralf R. Strupat Die Frische-Theke ist

Aufzeichnungspflicht: Kassencheck schützt vor Nachzahlung (BioHandel, 04/2011)

BioHandel, 04/2011, Verkauf und Praxis
Steuertipp - Aufzeichnungspflicht Kassencheck schützt vor Nachzahlung Das Bundesfinanzministerium hat die Aufzeichnungspflichten bei Bargeldgeschäften deutlich verschärft. Derzeit werden bundesweit alle Betriebsprüfer auf die Kassensysteme des Einzelhandels geschult. Unangenehme Diskussionen mit dem Betriebsprüfer und mögliche Hinzu-Schätzungen lassen sich aber vermeiden. Betroffen sind alle Unternehmer, die Bargeldumsätze erzielen und für die Registrierung elektronische Systeme einsetzen. Die manuelle Ladenkasse ist davon nicht betroffen. Bereits seit 1.1.2002 sind alle

BioHandel-Seminare: Marketing für den Einzelhandel (BioHandel, 04/2011)

BioHandel, 04/2011, Entwicklung und Strategie
BioHandel-Seminare Marketing für den Einzelhandel Der inhabergeführte Bio-Fachhandel hat die besten Bio-Produkte und die höchste Glaubwürdigkeit, aber eine ungewisse Zukunft. Denn Bio-Sortimente im LEH und beim Discounter, aber auch die großen Bio-Filialsysteme machen ihm das (Über-)Leben schwer. Damit inhabergeführte Läden wieder verstärkt Kunden gewinnen und binden können, startet BioHandel, jetzt Marketing-Fachseminare für den Einzelhandel. Der bio verlag hat

Sortiment Feinkostsalate: Erfolgreicher über die Frischetheke (BioHandel, 04/2011)

BioHandel, 04/2011, Entwicklung und Strategie
Sortiment Feinkostsalate Erfolgreicher über die Frischetheke Bio-Feinkostsalate gibt es nicht nur in verschiedenster Zusammensetzung und Rezeptur. Auch die Darreichung variiert von der Glaskonserve über die gekühlte SB-Ware bis zum frischen Angebot an der Bedientheke. Letzteres kommt bei Kunden offenbar am besten an. // Gisela Burger Die Frische-Theke ist der passendere Ort für die Produkte, die Kunden gern vor dem Kauf probieren möchten. Die

Vorschau / Impressum(BioHandel, 04/2011)

BioHandel, 04/2011, Sonstige Rubriken
Vorschau / Impressum Impressum Redaktion: Horst Fiedler (hf/verantwortl.), Peter Gutting (pet), Elke Achtner-Theiß (ela) Ständige Mitarbeit: Leo Frühschütz (leo), Karin Heinze (kah) Autoren: Gudrun Ambros, Alexander Beck, Klaus Braun, Gisela Burger, Karin L sch, Günther M rtl, Ralf Strupat Layout: Klaus Böhmer Bildredaktion: Micky Wiesner Titelbild: iStockphoto Anzeigen: Silvia Michna Tel 06021-4489-201 Anja Karwacki Tel 06021-4489-202 e-mail: anzeigen@bioverlag.de bio verlag gmbh, Magnolienweg

TV-Sendungen im April (BioHandel, 04/2011)

BioHandel, 04/2011, Sonstige Rubriken
TV-Sendungen im April Samstag, 02.04.2011 Planet Wissen: Mais - Ein Korn für alle Fälle 590 Mio. Tonnen Mais werden jährlich geerntet - mehr als Weizen und Reis. Planet Wissen untersucht den Wandel dieser Kulturpflanze von ihren Anfängen in Südamerika bis zur Intensivlandwirtschaft weltweit. Zu Gast: "Maispapst" Prof. Dr. Albrecht E. Melchinger von der Uni Hohenheim. WDR um 08.00 Uhr Land und lecker Wer kocht das beste

BioHandel, 4/2011

BioHandel, 04/2011, Aktuelles
April 2011 Titel Innovationen Die Chancen von Neuprodukten Editorial Aktuell Standpunkt "Gegen falsche Versprechen" Betriebsvergleich 2010 Spanne stabil, Cashflow hüher BioFach 2011 Gute Aussichten beflügeln Branche Bester Bio-Laden Best New Product Award Sortimentsentwicklung Marktentwicklung Naturkosmetik Innovationen Die Chancen von Neuprodukten International Meldungen Wachstum und zufriedene Kunden DLG: Gold für Bio Bio wüchst weltweit Kurzmeldungen Hintergrund Biomarkt USA Ohne reines Bio-Sortiment Meldungen Lebensmittelimporte nehmen

Basiswissen SB-Backwaren IV: Backmischungen (BioHandel 4/2011)

BioHandel, 04/2011, Verkauf und Praxis

Bio-Backmischungen erobern Packung für Packung mehr Raum im Backwarenregal. Bei Kunden beliebt sind sowohl die Brot- als auch die Kuchen- und Pizzateige. Bemerkenswert ist das große Angebot an Spezialprodukten für Allergiker und Veganer.


Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des BioHandel



Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche