Anzeige

Alle Artikel des aktuellen Heftes

Alle Artikel des aktuellen Heftes

special branche Kurzmeldungen 7/98

Special, 07/1998, Markt und Branche
Branche Juli 1998 Kurzmeldungen Kooperation Tegros und Bergquell Die Vertriebsgesellschaft der Tegros Unternehmensgruppen und die Bergquell Agrar-Naturprodukte kooperieren in Zukunft eng miteinander. So sollen Synergien im Vertrieb und eine Ausweitung des Sortimentes erreicht werden. Die Bio-Waren beider Anbieter für den Lebensmittel-Einzelhandel sollen unter der Dachmarke Bergquell Naturhöfe laufen, für den Naturkostbereich soll die Marke "Natürlich Thospa" um Frischeprodukte erweitert werden. Langfristig sei

Bio-Milch im Supermarkt

Special, 07/1998, Markt und Branche
Branche Juli 1998 Bio für Alle Neue Produktlinie der Molkerei Scheitz Achim Wagner "BIO für alle! Die neuen BIO-Produkte der Andechser Molkerei Scheitz gibt es ab sofort in den Kühlregalen in Supermärkten und im Einzelhandel!" So steht es in der Hauszeitung der Andechser Molkerei. Was verbirgt sich dahinter? Barbara Scheitz gibt Auskunft. In etwa 70 Verkaufsstellen wird seit diesem Jahr die neue Marke der

20 Jahre pax an

Special, 07/1998, Markt und Branche
Branche Juli 1998 20 Jahre pax an Der Süden feiert einen seiner Pioniere Achim Wagner Am 11. und 12. Juli 1998 feiert der süddeutsche Regionalgroßhändler pax an mit Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern und Freunden sein 20jähriges Firmenjubiläum. Der Samstag dient zum Besuch der Hausmesse, zum Führen von Marktgesprächen, Lauschen von Vorträgen, Treffen von alten Bekannten, Antreten einer gewonnenen Ballonfahrt und einigem mehr. Abends locken neben kulinarischen

Marktgespräch: Preisverantwortung

Special, 07/1998, Markt und Branche
Branche Juli 1998 Verständigung statt Konkurrenz Marktgespräch: Preisverantwortung Auch wenn das kapitalistische System an einem entscheidenden Punkt aus den Angeln gehoben würde: Das Spannungsfeld zwischen Egoismus und Solidarität ist (nicht nur) in der Naturkostbranche aktuell. In der Frage steckte eine Provokation. "Wer ist für den Preis verantwortlich", lautete das Thema beim 5. Marktgespräch, zu dem sich 80 Ladner, Bio-Bauern, Hersteller und Marketingexperten in Frankfurt

Online-Shopping verspricht enorme Zuwachsraten

Special, 07/1998, Markt und Branche
Branche Juli 1998 Verschläft die Branche den Boom? Online-Shopping verspricht enorme Zuwachsraten - Für Versandhändler das ideale Bestellmedium Peter Gutting Serie, Teil drei: Mit Versandhandel und Internet beschäftigt sich der dritte Teilunserer Serie über die verschiedenen Vermarktungsformen von Naturkost. Beides gehört einerseits zusammen, denn das neue Medium bietet sich für den Versandhandel geradezu an. Andererseits läßt sich die Bedeutung des Online-Shopping keineswegs auf diese

"Wachstum im Naturkosthandel"

Special, 07/1998, Markt und Branche
Branche Juli 1998 "Wachstum im Naturkosthandel" Projekt zur Qualifikation der Unternehmer und Beschäftigten im Naturkostfachhandel Naturkost und Naturprodukte werden künftig im konventionellen Lebensmitteleinzelhandel ihren Platz bekommen. Gleichzeitig werden aber auch die aus den Wurzeln des Naturkosthandels heraus entstandenen Fachgeschäfte wachsen. Sie haben die gute Chance, ihre Fläche auf das geräumige Maß des mittelständischen Lebensmitteleinzelhandels auszudehnen. Laut BNN Großhandel beträgt im Großhandelsbereich das gesamte Branchenwachstum über

special Handel Kurzmeldungen 7/98

Special, 07/1998, Markt und Branche
Handel Juli 1998 Kurzmeldungen Geschäftsleitung brüskiert Schlecker-Betriebsräte Das Verhältnis zwischen Betriebsrat und Unternehmensleitung hat sich bei der Drogeriemarkt-Kette Schlecker weiter verschärft. Wie die Lebensmittelzeitung berichtet, verließen die Manager unter Protest die erste bundesweite Betriebsräte-Konferenz des Unternehmens. Zum Eklat kam es wegen einer kabarettistischen Einlage, in der "hautnahe Probleme bei Schlecker" aufs Korn genommen wurden. Die Kritik der 68 regionalen Betriebsräte zielt auf

Menschen - Hilde(gard) Gebhard

Special, 07/1998, Markt und Branche
Menschen Hilde(gard) Gebhard (Juli 1998) Partnerschaftliches Handeln muss täglich neu und vor Ort stattfinden Hilde(gard) Gebhard Am 11.11.1957 in Weingarten/Württemberg geboren ist Hilde(gard) Gebhard am Bodensee aufgewachsen. Nur acht Monate arbeitete sie nach ihrer abgeschlossenen fünfjährigen Erzieher-Ausbildung in dem Beruf in einem Heim für Mehrfachbehinderte bei Ravensburg. 1978 gründete sie mit fünf anderen eine Arbeits- und Wohngemeinschaft, das "BAMBHOLE Webstüble

special Praxis Kurzmeldungen 7/98

Special, 07/1998, Verkauf und Praxis
Praxis Juli 1998 Kurzmeldungen, Jobbörse special-Buch-Tip: Aldi im Doppelpack Discounter - der Begriff aus dem Lebensmittelhandel hat längst keinen Arme-Leute-Klang mehr. Im Gegenteil, Aldi ist ein Markenname mit höchstem Bekanntheitsgrad, ein Synonym für das optimierte Preis-Leistungsverhältnis schlechthin. Dreiviertel aller Deutschen rechnen sich selbst zu den regelmäßigen Aldi-Kunden - auch Menschen, die zusätzlich im Naturkostladen einkaufen gehen. Vielleicht sind die Händlerinnen und

Mitarbeiterführung durch Motivation

Special, 07/1998, Verkauf und Praxis
Praxis Juli 1998 Mitarbeiterführung durch Motivation Ein entscheidender Teil der erfolgreichen, praktischen Unternehmensführung. Imke Lohmann Der nachfolgende Text ist Teil eines praxis-workshops, der anlässlich der BIO FACH vom Forum Berufsbildung, dem Verlag gesund essen und Sunder & Rottner veranstaltet wurde. Alle Menschen, egal ob Führungskraft oder Geführte, haben im Grundsatz die gleichen Bedürfnisse nach Erfüllung ihrer quantitativen und qualitativen Ziele. Unternehmer unterscheiden sich mit dem

Gibt es umweltfreundliche Waschmittel?

Special, 07/1998, Verkauf und Praxis
Praxis Juli 1998 Gibt es umweltfreundliche Waschmittel? Wasch-, Putz- und Reinigungsmittel, das unbequeme Sortiment Achim Wagner Warenkunde Teil 1 Wasch-, Putz- und Reinigungsmittel, kurz WPR, gehören zum Sortiment eines Naturkost-Fachgeschäftes wie Müsli und Vollkornbrot. Gerade auch in diesem Bereich haben Naturkosthersteller und -vermarkter wichtige Pionierarbeit geleistet. Heute kämpft der Naturkosthandel darum ein Sortiment zu führen, dass Ertrag bringt. Um die Antwort auf die Titelfrage

special Trends Kurzmeldungen 7/98

Special, 07/1998, Entwicklung und Strategie
Trends Juli 1998 Kurzmeldungen Unabhängigkeit ist für Mütter wichtiger als Zusatzeinkommen Berufstätige Mütter wollen vor allem finanziell unabhängig sein. Das Zusatzeinkommen für die Familie spielt dagegen laut einer Umfrage der Zeitschrift Für Sie nicht mehr die zentrale Rolle. Bei der Studie der Gesellschaft für rationelle Psychologie in München nannten 65 Prozent der befragten Mütter Unabhängigkeit als wichtigstes Motiv. An zweiter Stelle (58 Prozent, Mehrfachnennungen waren

Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des BioHandel



Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche