Anzeige

Alle Artikel des aktuellen Heftes

Editorial 04 | 2019

Natascha Becker

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

eine Idee wie aus dem Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“: Alle halten zusammen, ziehen an einem Strang. Dadurch werden sie so imposant, dass sie den Gegner in die Flucht schlagen. Jeder für sich wäre dazu nicht in der Lage gewesen. 

Im Märchen sind es die Tiere, die wie ein großes Ungeheuer wirken, weil sie sich aufeinander stellen, und so die Räuber in die Flucht schlagen. In der Realität könnten das die unterschiedlichen Branchenakteure sein – vom Erzeuger bis zum Einzelhändler –, die durch eine vertikale Kooperation dem LEH Paroli bieten. Vor allem Einzelhändler sind von dieser Idee angetan, das haben Umfragen bereits gezeigt. Und die Notwendigkeit einer engeren Zusammenarbeit ist vielen ebenfalls bewusst. Wie so eine Kooperation aussehen könnte, welche konkreten Überlegungen es dazu schon in der Branche gibt und wer sich dafür stark macht, hat Horst Fiedler für unsere Titelgeschichte zusammengetragen.

Doch wie steht es tatsächlich um die Branche? Auf der BioFach in Nürnberg sorgten sehr unterschiedliche Zahlen zu den Umsätzen für Verwirrung. Sie reichten von einem Plus von sechs Prozent bis hin zu einem deutlichen Minus. Ab hier geht unser Autor Leo Frühschütz auf die Suche nach der wahren Entwicklung des Fachhandels. Schließlich soll sich die Branche weder in falscher Sicherheit wiegen noch von ungerechtfertigter Panik scheu machen lassen.

Doch nicht nur unterschiedliche Umsatzzahlen gab es auf der BioFach zu bestaunen. Wir haben uns für Sie dort intensiv umgeschaut, Veranstaltungen besucht und neue Produkte ausprobiert. Ab hier stellen wir Ihnen das Interessanteste, Kurioseste und viele Neuheiten vor.

Viel Spaß beim Lesen!

Natascha Becker
Verantwortliche Redakteurin

 

Alle Artikel des aktuellen Heftes

Warenkunde Salatsoßen (© iStockphoto - yulkapopkova)

Basiswissen: Salatdressing - Gerührt und manchmal auch geschüttelt

BioHandel, 04/2019, Wissen

Jetzt kommen die ersten frischen Salate! Zeit also, mal wieder Dressings aus der Flasche oder Fix-Mischungen gezielt zu empfehlen. Vor allem Kunden, die wenig Zeit zum Kochen haben, lassen sich ansprechen. 


Salatsoßen: besser anbieten (© iStockphoto - Bartosz Luczak)

Besser anbieten: Salatdressing - Zur Verkostung einladen

BioHandel, 04/2019, Wissen

Der Umsatz mit den Flinken aus Flasche oder Tütchen ist oft noch nicht so, wie er sein könnte. Da heißt es, den Frühling nutzen: Durch Zweit-Platzierung, einen extra Aufbau und Kostproben.


Steckbrief Bier (© fotolia.com - Dmitry Naumov, TeamDaf , R. P. Jennings , Zerbor, janvier / iStockphoto - MaikWalzerDesign)

Steckbrief: Bier

BioHandel, 04/2019, Wissen

Kunden legen immer mehr Wert auf Abwechslung, auch bei Bier. Im Trend liegen alkoholfreie Sorten, Spezialitäten und Mischgetränke.


Markplatz

image carousel
Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des BioHandel



Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten

Anzeige

Anzeige
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche