Anzeige

Alle Artikel des aktuellen Heftes

Editorial 07 |18

Natascha Becker

Hochsommerliche Temperaturen im Mai dürften den Absatz an Getränken schon recht früh angekurbelt haben. Und wenn das so weiter geht – insbesondere während der diesjährigen Fußball-WM – sollten Ladner die Erfrischungen noch ein wenig mehr in den Vordergrund rücken. Unser Autor Jochen Bettzieche hat sich für die Titelgeschichte ab hier die Entwicklung auf dem Getränkemarkt genauer angesehen. Denn gerade in den vergangenen Jahren hat sich dort viel getan. Neue Trends sind entstanden, und Hersteller kreieren immer mehr Varianten, um die Kunden bei Laune zu halten. Denn die sind anspruchsvoll und experimentierfreudig – besonders im Fachhandel.

Das wissen auch die Ladeninhaber Paula Kimmich und Björn Klose. Sie eröffneten erst im vergangenen Jahr ihren Laden Paula&Björn in Türkenfeld bei München und wurden prompt von den Schrot&Korn-Lesern unter die Gold-Gewinner der Besten Bioläden gewählt. Eigentlich wollten sie „nur“ einen bestehenden Bioladen übernehmen. Doch während der Umbauphase entstand schließlich etwas völlig Neues. Wie das aussieht und was ihr
Erfolgsgeheimnis ist, verraten Paula&Björn ab hier.

Ein Erfolgsrezept für Bioläden sind sicherlich Authentizität und gelebte Werte. Diese wurden vor nunmehr zehn Jahren vom Bundesverband Naturkost Naturwaren im BNN-Kodex zusammengefasst. Definiert wurden damals nicht nur das Selbstverständnis und die zentralen Werte der Naturkostbranche, sondern auch Regeln und Normen für Unternehmen, die dem BNN angehören. Ab hier zieht unser Autor Leo Frühschütz Bilanz: Was hat der Kodex bisher gebracht – und wohin wird die Reise in den kommenden Jahren gehen?

Viel Spaß beim Lesen!

Natascha Becker, verantwortliche Redakteurin

Alle Artikel des aktuellen Heftes

BNN-Kodex

Werte und Regeln für die Identität einer ganzen Branche

Biohandel, 07/2018, Markt und Branche

Vor zehn Jahren hat der Bundesverband Naturkost Naturwaren den BNN-Kodex verabschiedet. Beschrieben wurden darin neben den Qualitätsanforderungen des BNN auch die Werte der Naturkostbranche. Was hat es gebracht?


Aktion gegen Insektensterben (© martn bondzio aufmdeich.de - REWE GROUP)

Aus dem LEH 07 |2018

Biohandel, 07/2018, Markt und Branche

Um seine Kunden auf die unmittelbaren Folgen des Insektensterbens aufmerksam zu machen, hat Discounter Penny Mitte Mai in einer Filiale alle Produkte aus den Regalen genommen, die es in der bekannten Form nicht mehr gäbe, ginge das Insektensterben unvermindert weiter.


Markplatz

image carousel
Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des BioHandel



Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche