Anzeige

Alle Artikel des aktuellen Heftes

Editorial 07 |17

Natascha Becker

Steckt der Fachhandel in einer Krise – ja oder nein? Da gibt es im Moment durchaus unterschiedliche Meinungen. Denn einige Läden verzeichnen in den vergangenen zwei Jahren stetige Umsatzzuwächse – ganz entgegen der Zahlen, die die Entwicklung der Branche widerspiegeln. Unternehmensberater Klaus Braun betont allerdings, dass es sich bei diesen Läden um Ausnahmen handelt. Viele andere sind vom Abwärtstrend betroffen. Wie sie damit umgehen und welche Möglichkeiten es gibt, gegenzusteuern, damit beschäftigt sich unsere Titelgeschichte ab hier. Thema ist auch das jüngste Marktgespräch in Fulda, das die derzeitige Lage aufgriff. Unter dem Motto „Für einen starken Fachhandel“ informierten sich Akteure aus der ganzen Branche und diskutierten untereinander verschiedene Lösungsmöglichkeiten.

Eine Krise muss nicht unbedingt dem Umsatz geschuldet sein. Sie kann beispielsweise im Internet entstehen, wenn Einzelne ein Unternehmen anfeinden. Oder durch negative Presse. Wie geht man mit solchen Attacken um, die den Ruf der eigenen Firma, des eigenen Ladens nachhaltig schädigen können? Unsere Autorin Sylke Schröder rät vor allem: Ruhe bewahren. Und in einem Offenen Brief die eigenen Positionen sachlich darstellen. Wie das gehen kann, lesen Sie hier.

Mit Susanne Schöning hat sich eine krisenfeste Unternehmerin aus dem aktiven Geschäft verabschiedet: Nachdem Zwergenwiese nun an Rapunzel verkauft ist, hat sie sich Ende April als Geschäftsführerin verabschiedet und die Staffel an ihre Nachfolger weitergereicht. Fast 40 Jahre lang hat sie die Bio-Branche nicht nur hautnah begleitet, sondern von Beginn an aktiv mitgestaltet. Was hat sie in dieser Zeit alles erlebt? Und wo sieht sie die Herausforderungen für die nächste Generation? Diese Fragen beantwortet ein Portrait über Susanne Schöning ab hier.

Viel Spaß beim Lesen!

Natascha Becker, verantwortliche Redakteurin

Alle Artikel des aktuellen Heftes

Kriesenbrief 3 (©niroworld - Fotolia.com)

Krisenbrief: Den eigenen Ruf schützen

BioHandel, 07/2017, Entwicklung und Strategie

Krisen und verbale Attacken erfordern meist eine schriftliche Position gegenüber der Öffentlichkeit. Ob sich Schaden vom eigenen Unternehmen abwenden lässt, hängt von der Wirkung Ihrer Botschaft ab.


Hofladen des Demeterhofs Breit in Wittlich (© Christian Grewe - bio verlag)

Der Hofladen mit Charakter

BioHandel, 07/2017, Entwicklung und Strategie

Im Hofladen des Demeterhofs Breit in Wittlich, von Schrot&Korn-Lesern zum besten Hofladen Deutschlands gewählt, erleben die Kunden, woher die Ware kommt. Käse, Milchprodukte, Fleisch, Wurst, Eier, Apfelsaft und Gemüse stammen direkt vom Hof.


Quo Vadis, Fachhandel (© H. Fieberling, bio verlag)

Quo vadis, Fachhandel?

BioHandel, 07/2017, Entwicklung und Strategie

Die jüngsten Umsatzrückgänge sind weiter Thema in der Branche. Auswege aus der Krise werden fieberhaft gesucht, zum Beispiel beim 4. Marktgespräch.


Markplatz

image carousel
Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des BioHandel



Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche