Anzeige

Alle Artikel des aktuellen Heftes

Editorial 12 |18

Natascha Becker

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

noch während die Branche die Übernahme von Logocos durch L‘Oreal verdaut und überlegt, wie sie damit umgehen soll, sorgt eine neue Nachricht für Aufregung: Bioland-Produkte werden ab sofort unter Lidl-Dächern verkauft. Damit ist spätestens jetzt klar: Verbandsware ist nicht mehr das Pfund, mit dem der Fachhandel wuchern kann. Was also tun? Bioland-Ware auslisten, so wie es mehrere Läden mit Logocos-Marken getan haben? Denkt man das konsequent zu Ende, würden die Lücken in den Regalen immer größer – und die Kunden hätten noch weniger Gründe, im Fachhandel einzukaufen. Dann sollte man sich doch lieber aufhängen. So wie Axel Bergfeld, Inhaber von drei Bioläden es vorhat. Eigentlich wollte er die Konterfeis von Bioland-Bauern in seinen Läden aufhängen, um den Kunden zu veranschaulichen, wo die Produkte herkommen.

Davon nimmt er jetzt Abstand und präsentiert stattdessen lieber seine Mitarbeiter und sich selbst. Mit dieser Strategie steht Bergfeld übrigens nicht alleine da. Angesichts der Tatsache, dass die Produkte selbst nicht mehr das Alleinstellungsmerkmal eines Bioladens sind, setzen immer mehr Ladner auf die persönlichen Beziehungen zu ihren Kunden.

In unserer Titelgeschichte hat Horst Fiedler diese und andere Strategien unter die Lupe genommen und viele weitere Statements aus der Branche zusammengetragen.

Dass Panik im Fachhandel derzeit nicht angebracht ist, zeigen übrigens auch die Zahlen des aktellen Umsatzbarometers. Durchschnittlich stiegen die Tagesumsätze im 3. Quartal um 4,3 Prozent, im August sogar um knapp sechs Prozent. Alle Details zu den neuesten Entwicklungen hat Klaus Braun ab hier für Sie zusammengefasst.

Viel Spaß beim Lesen!

Natascha Becker
Verantwortliche Redakteurin

 

Alle Artikel des aktuellen Heftes

Umsatzbarometer

Umsatzbarometer: Fachhandel wächst weiter

BioHandel, 12/2018, Branche

Im 3.Quartal steigen die durchschnittlichen Tagesumsätze der am Umsatzbarometer Biohandel teilnehmenden Betriebe um durchschnittlich 4,3 Prozent. Der August war mit knapp sechs Prozent Plus am erfolgreichsten.


Gütertransport (© IgorBukhlin – iStockphoto)

Gütertransport: Eisenbahn neu denken

BioHandel, 12/2018, Branche

In der Zukunft sollen Waren vollautomatisiert transportiert werden. Denn so kann man Abläufe beschleunigen und die Umwelt schonen.


Lieblingsnazeige

Lieblingsanzeige: Anzeigen willkommen

BioHandel, 12/2018, Branche

Die Anzeigen in Schrot&Korn werden von den Lesern als willkommene Information gesehen. Das zeigt auch die Beteiligung an der Wahl zur Lieblingsanzeige: Über 3.000 Leser haben in diesem Jahr ihre Stimme abgeben. 


Briefkultur (© shapecharge – iStockphoto)

Briefkultur: Stilblüten vermeiden? Bitte nicht!

BioHandel, 12/2018, Branche

„Haben Sie schon einmal panische Orangen probiert? Und können wir wissen, ob Paprika-Schotten wirklich aus Schottland kommen“, fragt Sebastian Sick. Stilblüten entfalten sich mit ungewollter Mehrdeutigkeit – auch in Briefen.


Steuer & Recht (© Fotolia.com)

Steuer & Recht: Geschenke oft steuerfrei – nicht nur zu Weihnachten

BioHandel, 12/2018, Branche

Der Dezember ist der Monat der Geschenke und Feiern. Das Steuerrecht begünstigt Sachzuwendungen an Arbeitnehmer und Geschäftsfreunde auch im übrigen Jahr.


Bio 3erlei (© Bildnachweis)

Bio bringt Leben in den Ortskern

BioHandel, 12/2018, Branche

Vielerorts sind Bioläden Nahversorger. Bio3erlei in Hösbach bei Aschaffenburg kann noch mehr: Das große Bistro hat sich in wenigen Wochen zu einem Treffpunkt im Ortskern entwickelt.


Bioland bei Lidl (© gettyimages)

Bioland bei Lidl – was nun?

BioHandel, 12/2018, Branche

Schock für den Fachhandel: Bioland stattet Lidl-Produkte mit seinem Siegel aus. Das Ende der Profilierung von Bioläden über Verbandsmarken ist damit endgültig eingeläutet.


Markplatz

image carousel
Hier finden Sie die aktuelle Ausgabe des BioHandel



Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten

Anzeige

Anzeige
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche