Anzeige

Verkauf und Praxis

Umsatz Kokoswasser

Besser anbieten: Kokoswasser - Gut gekühlt genießen lassen

BioHandel, 06/2017, Verkauf und Praxis

Der Kokosnussboom sorgt dafür, dass auch die Umsätze mit Kokoswasser im Naturkostfachhandel klettern. Schlau, wer sich in der warmen Jahreszeit mit dem kühlenden Energiespender bevorratet.


Steckbrief heimische Kräuter - Teil 1 (© Fotolia.com / iStockphoto)

Steckbrief: Heimische Kräuter (Teil 1)

BioHandel, 06/2017, Verkauf und Praxis

Ob frisch oder getrocknet: Kräuter geben vielen Gerichten erst Aroma und Pfiff. Das Angebot an Sorten und Variationen ist groß. Petersilie, Basilikum & Co. gibt es im Bund, im Flowpack, also in Folie, und immer häufiger im Kräutertopf.


Fermentierung (© cheche22  - iStockphoto)

Ferment ins Sortiment

BioHandel, 06/2017, Verkauf und Praxis

Ob Kraut, Kefir oder Kombucha, sie schmecken lecker, sind sehr bekömmlich, gesund und „in“. Biofachgeschäfte sollten den Trend aufgreifen. Oft bieten sie schon eine Vielzahl an Fermentiertem an. Diese gilt es ins rechte Licht zu rücken.


Warenkunde Hülsenfrucht Nudeln (© Cecilia Antoni - beanbeat.de)

Nudeln aus Hülsenfrüchten – Pasta aus der Kugel

Biohandel, 05/2017, Verkauf und Praxis

Nudeln aus Hülsenfrüchten bringen Farbe ins Teigwarenregal. Und außerdem liefern sie jede Menge Mehrwert: mehr Eiweiß, Ballaststoffe, Mineralien und weniger Kohlenhydrate. Die meisten sind glutenfrei. Und vegan sind sie sowieso.


Warenkunde Hülsenfrucht Nudeln - Umsatz

Nudeln aus Hülsenfrüchten – Die (fast) neuen Bunten im Regal

Biohandel, 05/2017, Verkauf und Praxis

Nudeln aus Hülsenfrüchten besetzen zwar eine Nische, sowohl die Nachfrage als auch die Listungsbreite sind aber in den vergangenen zwei Jahren förmlich explodiert. Trotz deutlicher Preisdifferenz zu Hartweizen-Nudeln.


Steckbrief Linsen (© M. Wiesner - bio verlag)

Steckbrief: Linsen

Biohandel, 05/2017, Verkauf und Praxis

Das vergangene UN-Jahr der Hülsenfrüchte und der Vegetarier-Boom bescherte Linsen ein Nachfrage-Hoch. Doch die eiweißreichen Winzlinge gehören seit jeher zum Stamm-Sortiment der Bioläden.


Basiswissen: Gemüsechips (© kristina rütten - Fotolia.com)

Basiswissen Gemüse-Chips: Mehr Auswahl, mehr Farbe, mehr Geschmack

Biohandel, 04/2017, Verkauf und Praxis

Bio-Kartoffelchips haben Familienzuwachs bekommen. Seit einiger Zeit stehen Chips aus anderen Gemüsesorten an ihrer Seite. Vielen gelten die Neuen als die „gesündere“ Snackalternative.


Gemüsechips Umsatz

Besser anbieten: Gemüse-Chips Knabbern? Geht immer!

Biohandel, 04/2017, Verkauf und Praxis

Bio-Kunden knabbern gern. Vor allem bei Gemüse-Chips greifen sie kräftig zu: Im vergangenen Jahr konnte der Fachhandel einen Umsatzzuwachs von fast 55 Prozent verzeichnen. Am besten vom Produkt überzeugen kann, wer probieren lässt. 


Steckbrief Ölsaaten (© mates; oxie99 - Fotolia.com)

Steckbrief: Ölsaaten

Biohandel, 04/2017, Verkauf und Praxis

Ölsaaten genießen hohes Ansehen bei Bio-Kunden: Erstens wegen ihrer nussig-feinen Aromen. Und zweitens für Vollwert- und Vegetarier-Bedürfnisse, denn in ihrer kompakten Nährstoff-Zusammensetzung sind sie kaum zu übertreffen.


Warenkunde Butter (© Multiart - iStockphoto)

Basiswissen: Butter – Ein echtes Naturprodukt

Biohandel, 03/2017, Verkauf und Praxis

Kaum ein Lebensmittel ist so natürlich wie Bio-Butter. In ihr steckt lediglich beste Milch, sie ist frei von Zusätzen. Darum schmeckt sie nicht nur toll, sie enthält auch mehr gesunde Fettsäuren als konventionelle. Kunden sollten sich also die Bio-Butter nicht vom Brot nehmen lassen.


Anzeige

Anzeige


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche