Anzeige

Verkauf und Praxis

Das richtige Regalsystem im Naturkost-Fachgeschäft 2/97

Special, 02/1997, Verkauf und Praxis
Praxis Februar 1997 Einrichtung Das richtige Regalsystem im Naturkost-Fachgeschäft Joachim Rosier: Diplom-Ingenieur Joachim Rosier ist Innenarchitekt und Ladenplaner Der Konsument: Wichtigster Partner bei der Ladenplanung Die zwei wichtigsten Entwicklungen am Markt sind: Immer mehr verfügbares Einkommen und immer mehr Freizeit. Sie verkörpern nicht nur den Zeitgeist im Einzelhandel, sondern geben ihm auch ständig neue Impulse. Mehr verfügbares Geld bedeutet nicht unbedingt, dass mehr

Sortiment - Wein im Naturkostfachgeschäft, 2/97

Special, 02/1997, Verkauf und Praxis
Praxis Februar 1997 Sortiment Wein im Naturkostfachgeschäft, von Klaus Schopf Klaus Schopf war Gründer des ältesten Frankfurter Naturkostladens DISTEL und betreibt seit 12 Jahren den Offenbacher Weingroßhandel VINOC Preis und Präsentation bestimmen das Käuferverhalten Ein breites Angebot großzügig präsentiert lockt nicht nur Weinkenner Der Preis ist entscheidend für das Kaufverhalten "größerer" Käufergruppen. Die Zahl derer, die zu jedem Preis Ökowein einkaufen, ist relativ klein. Zwar

Sortimentsgestaltung - Wein im Naturkostfachgeschäft 1/97

Special, 01/1997, Verkauf und Praxis
Praxis Januar 1997 Sortimentsgestaltung Wein im Naturkostfachgeschäft Klaus Schopf Praxisreihe Wein und Spirituosen - Teil 2, Sortimentsgestaltung Im ersten Teil plädierte Joachim Ott für ein von vielen Einzelhändlern etwas stiefmütterlich behandeltes "heimisches", sprich deutsches Weinsortiment. In Teil zwei unserer Praxisreihe gibt Klaus Schopf Empfehlungen für das richtige Sortiment und die Preisgestaltung bei Wein im Naturkost-Fachgeschäft. Seine Empfehlungen basieren auf einer mehr als zehnjährigen Arbeit als



Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche