Anzeige

Markt und Branche

Bio-Recht (© rcx - Fotolia.com)

Neues zum Bio-Recht – es wird noch komplizierter

Biohandel, 01/2017, Markt und Branche

Zum 18. Mal hatten Rechtsanwalt Hanspeter Schmidt und Dr. Manon Haccius zum Tageslehrgang Bio-Recht eingeladen. Über 100 Teilnehmer informierten sich zu Veränderungen in der bestehenden EU-Bio-Gesetzgebung und zur Revision.


International Grafik

International 01 |17

Biohandel, 01/2017, Markt und Branche

Mit einer sehr guten Halbjahresbilanz kann der schwedische Bio-Markt aufwarten. Öko-Produkte erreichten einen Anteil von neun Prozent am Gesamtlebensmittelmarkt.


Aus dem LEH-Grafik

Aus dem LEH 01 |17

Biohandel, 01/2017, Markt und Branche

2015 waren zehn Prozent der hierzulande neu eingeführten Lebensmittel- und Getränkeprodukte als „vegan“ gekennzeichnet. 


Großhandel (© aopsan - iStockphoto)

„Immer vorne weg“

Biohandel, 12/2016, Markt und Branche

Wie reagieren regionale Großhändler auf den Strukturwandel im Fachhandel? Bieten sie ihren Kunden Alternativen zu Marken, die auch in LEH-Regalen stehen, listen sie sie vielleicht sogar aus? Und welche Wünsche werden aus den Läden an den Großhandel herangetragen? Wir haben nachgefragt.


Baustellen-Ikon

Interview: „25 Jahre hätte ich  gerne geschafft“

Biohandel, 12/2016, Markt und Branche

Zwei Bio-Veteranen, zwei unterschiedliche Entscheidungen: Der eine Ladner schließt sein Geschäft, die andere eröffnet einen zweiten Stando rt. Wir sprachen mit beiden über die Gründe.


Diskussion - wohin geht die Reise? (© ryasick - iStockphoto)

Kleine Fluchten und Treueschwüre

Biohandel, 12/2016, Markt und Branche

Die Abwanderung von Fachhandelsmarken in andere Vertriebswege wird im Natur­kosteinzelhandel kritisch gesehen. Strittig bleibt, ob der Fachhandel auch Bestand haben wird, wenn es die angestammten Marken praktisch überall gibt.


Pro&Kontra - Sina Nagl und Jörg von Kruse

Pro & Contra 12 |16

Biohandel, 12/2016, Markt und Branche

Zwei Hersteller, zwei Haltungen zum Thema Fachhandelstreue. Eines ist Barnhouse-Geschäftsführerin Sina Nagl und Jörg von Kruse von i+m gemeinsam: Sie fordern auch vom Fachhandel mehr Treue – den Marken gegenüber.


Verbände (Bioland, Naturland, Demeter)

Verbände und ihre Produkte im LEH

Biohandel, 12/2016, Markt und Branche

Der „natürliche“ Partner von Bioland, Naturland und Demeter ist der Naturkostfachhandel. Doch Eier, Obst und Fleisch der Anbauverbände findet man auch im LEH.Eine Übersicht, welche Produkte und Erzeugnisse wo stehen.


Die Bio-Branche aus Kundensicht

Aus den Wünschen der Kunden lernen

Biohandel, 12/2016, Markt und Branche

Bei der Frage nach der Zukunft des Fachhandels sind die Kunden entscheidend. Wir haben sie nach ihren Kaufmotiven und Wünschen gefragt und erstaunliche Ergebnisse erhalten: Werte etwa spielen für sie eine wichtige Rolle.


Ausblick Entwicklung Bio-Branche (© amanalang - iStockphoto)

Treiber sein!

Biohandel, 12/2016, Markt und Branche

Seit Bioprodukte überall stehen – meist billiger und immer häufiger mit denselben Marken – wird das Klima für den Fachhandel rauer. Neben einer schärferen Profilierung kommt es jetzt darauf an, dass die Branche bei Themen wie Nachhaltigkeit, fairer Handel oder Regionalität nicht zum Getriebenen wird, sondern Vorreiter bleibt.


Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche