Anzeige

Markt und Branche

Elke Röder

Standpunkt 03 |17 – Die Weichen gemeinsam stellen

Biohandel, 03/2017, Markt und Branche

Verbraucher kaufen häufig Bio, um sich etwas Gutes zu tun. Aus einer Umfrage im Auftrag des BNN lässt sich aber auch klar ablesen: Gründe wie Verantwortung für kommende Generationen, Beiträge zum Umweltschutz und zur Nachhaltigkeit sind ebenso entscheidende Motive. Dies gilt besonders für Käufer im Bioladen oder Supermarkt.


Nestlé Zukunftsstudie (© Nestlé Zukunftsstudie)

Wie is(s)t Deutschland 2030 ?

Biohandel, 03/2017, Markt und Branche

„Die Zukunft ist gesund! – In Zukunft zählt die Leistung“, so lauten zwei der fünf Szenarien, die der Lebensmittelkonzern Nestlé in seiner Zukunftsstudie vorstellt. Die Bio-Branche und der Fachhandel können aus dieser Studie Denkanstöße und Impulse für das eigene Handeln ziehen.


Institut für den Fachhandel - Fernglas (Grafik: eatcute iStockphoto)

Unterstützung für den Fachhandel

Biohandel, 03/2017, Markt und Branche

Marktgespräche zu Zukunftsfragen und Seminare zur Erhöhung der Wettbewerbs­befähigung gehören zum „Institut für den Fachhandel“. Die 2015 initiierte Einrichtung wird jetzt durch neue Angebote manifestiert. 


Aus dem LEH - REWE Prospekt (© REWE Stanislawski Laas)

Aus dem LEH 03 |17

Biohandel, 03/2017, Markt und Branche

Vollsortimenter und Discounter nehmen immer häufiger Bio-Obst in ihre Aktionen mit auf, so das Ergebnis einer Auswertung der  Agrarmarkt-Informationsgesellschaft AMI.


Ein Tag im Leben von... Stephanie Britsch (© Andreas Caspari - bio verlag)

Ein Tag im Leben von... Stephanie Britsch – Marken den richtigen Auftritt verschaffen

Biohandel, 03/2017, Markt und Branche

Sie wirbt auch mit ihrem Bild in Anzeigen für den Allos-Aufstrich „Steffis Spinat Pinienkerne“: Als Senior Trade Marketing Manager sorgt Stephanie Britsch dafür, dass der Handel die Marken der Allos Hof-Manufaktur ansprechend präsentieren kann.


Märkte im Wandel (© ikonoplast_hh - Fotolia.com)

Märkte im Wandel – Teil 2: Kleinere Brötchen backen?

Biohandel, 02/2017, Markt und Branche

Neben der Bio-Branche stecken auch andere derzeit im Strukturwandel. Wie der stationäre Buchhandel und Apotheken damit umgehen, haben wir in der vergangenen Ausgabe beschrieben. Welche Wege Bäckereien und Reformhäuser gehen, lesen Sie hier.


Falko Götz Ehlerding

Interview: „Das digitale Zeitalter hat uns voll im Griff ”

Biohandel, 02/2017, Markt und Branche

In Zeiten des Umbruchs und Wandels fragen sich viele: Wie positioniere ich mein Unternehmen und wie besetze ich bestimmte Positionen? Ein Gespräch mit Unternehmens- und Personalberater Falko Götz Ehlerding.


Eu Öko-Verordnung (© Grafik: Klaus Böhmer)

Vorerst auf Eis gelegt

Biohandel, 02/2017, Markt und Branche

Die EU-Gremien konnten sich nicht auf eine neue EU-Öko-Verordnung verständigen. Die Verhandlungen darüber sind vorerst eingefroren – ob sie noch einmal aufgetaut werden, ist offen. Die Bio-Branche ist erst einmal erleichtert.


New Work - Landwege (© EVG Landwege EG)

Auf nach New Work!

Biohandel, 02/2017, Markt und Branche

Leben um zu arbeiten? Spaß macht das nicht. Auch nicht in der Biobranche. Der Ansatz „New Work“, der Mitarbeitern mehr Aufmerksamkeit und Power gibt, könnte das ändern. Drei Beispiele zeigen, was damit plötzlich alles geht.


Ein Tag im Leben von ... Mona Rohlmann (© Evelyn Börgers / Augenschmaus Fotografie)

Ein Tag im Leben von... Mona Rohlmann: Farbenspiele für die Marke

Biohandel, 02/2017, Markt und Branche

Mona Rohlmann kümmert sich darum, dass die Marke Davert so unverwechselbar bleibt, wie sie ist und trotzdem weiterwächst und gedeiht. Ihr Job als Brand Managerin ist ein Balanceakt.


Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche