Anzeige

Entwicklung und Strategie

special Trends Kurzmeldungen 11/97

Special, 11/1997, Entwicklung und Strategie
Trends November 1997 Kurzmeldungen Kurzmeldungen Gütesiegel "Gentechnikfrei" abgelehnt, Kennzeichnung ab November Aufgrund internationaler Marktverpflechtungen kann nach Ansicht des Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde nicht garantiert werden, dass ein Produkt auf keiner Verarbeitungsstufe in Kontakt mit der Gentechnik gekommen ist. Deshalb werde ein Gütesiegel mit der Aussage "gentechnikfrei" nach wie vor abgelehnt. Gleichzeitig begrüßt der BLL die Brüsseler Entscheidung, dass Mais- und Soja-Importe in die

special Trends Kurzmeldungen 9/97

Special, 09/1997, Entwicklung und Strategie
Trends September 1997 Kurzmeldungen Kurzmeldungen Single-Haushalt ist in den 90ern zur häufigsten Lebensform geworden In jedem dritten der derzeit rund 36,9 Mio. Haushalte in Deutschland lebt heute nur ein Mensch. Das bedeutet nicht, dass jeder dritte Deutsche ein Single ist. Statistiker prognostizieren, die Zahl der Alleinlebenden werde sich bis zum Jahr 2015 auf 14 Mio. erhöhen. Insgesamt leben in der Bundesrepublik rund 12,9 Mio

special Trends Kurzmeldungen 7/97

Special, 07/1997, Entwicklung und Strategie
Trends Juli/August 1997 Kurzmeldungen Kurzmeldungen Mitarbeiter von Möbel-Wilkhahn auf Öko-Kurs. Mit dem Betriebsrat vereinbarte der Umweltpreisträger von 1996 Ziele und Organisationsformen für den betrieblichen Umweltschutz. Die Wirksamkeit des betrieblichen Umweltschutz soll durch diese weitgehende Beteiligung der Mitarbeiter gesteigert werden. In Zusammenarbeit mit der Gewerkschaft Holz und Kunststoff und gefördert von der Bundesstiftung Umwelt entstand entsprechend dem Betriebsverfassungsgesetz das organisatorische Herzstück, der Ökologieausschuss

Neue Marktstrategien im Wertewandel

Special, 07/1997, Entwicklung und Strategie
Trends Juli/August 1997 Marketing Neue Marktstrategien im Wertewandel der Gesellschaft Trends und Konsequenzen für das zukünftige Markt- und Umweltverhalten Vortrag anlässlich des 3. Marktgespräches zum Thema "SuperÖkoMarkt - das Zukunftsmodell?" Prof. Dr. Angelika Meier-Ploeger Dieser hehre Titel bietet einen breiten Raum, um sich mit dem Thema zu beschäftigen. Man könnte sehr lange theoretisch philosophieren. Interessanter erscheint mir für Sie, die sie alle in der

special Trends Kurzmeldungen 5/97

Special, 05/1997, Entwicklung und Strategie
Trends Mai 1997 Kurzmeldungen Kurzmeldungen Umweltschutz sichert eine Million Jobs Deutschland 2010 - Konsumenten kaufen zunehmend Erlebnisse und Gefühle statt Produkte Generationsorientierte Verbraucherforschung als Reaktion auf demographischen Wandel Das Umsatzvolumen des europäischen Marktes für FCKW-Ersatzstoffe Selbständige haben von der Ära Kohl bislang am meisten profitiert Kaufkraft sinkt Preisorientierte Käufer weiter im Kommen Import von gentechnischem Lab-Austauschstoff seit März erlaubt Blitzlichter Novum in der Gastro

special Trends Kurzmeldungen 4/97

Special, 04/1997, Entwicklung und Strategie
Trends April 1997 Kurzmeldungen Kurzmeldungen "Ökomüdigkeit" bei der Unternehmenskommunikation Zu diesem Ergebnis kommt die Jury des Internationalen Wettbewerbs Ökologie und Kommunikation, der vom Kommunikationsverband Bayern BWF zum achten Mal veranstaltet wurde. Die elf Juroren weigerten sich zum Teil, Preise zu vergeben, weil "die Qualität der vorgelegten 94 Arbeiten zu miserabel war". Zu den Gewinnern zählten in der Kategorie Ganzheitliches Konzept die Münchener Handels- und Vertriebsgesellschaft

special Trends Kurzmeldungen 3/97

Special, 03/1997, Entwicklung und Strategie
Trends März 1997 Kurzmeldungen Kurzmeldungen Recyclebare Computer Von Hewlett-Packard (HP) gibt es die neuentwickelte Baureihe Green Workstation. Die Gehäuseteile werden ohne Flammschutzmittel hergestellt, die elektronischen Komponenten sind in besonders geräuscharmem Kunststoff eingebettet, die PC's sind zu 93 Prozent recyclebar. Näheres zu diesen neuen Produkten bei HP unter Tel. 07031-140. (impulse 1/97) Die Deutschen und ihre Wohnungseinrichtung In welchem Stil richten die Deutschen sich

special Trends Kurzmeldungen 2/97

Special, 02/1997, Entwicklung und Strategie
Trends Februar 1997 Kurzmeldungen Kurzmeldungen Kein Bock auf Politik? "Die Jugend", wenn es sie so pauschal denn gibt, hat keinen Bock auf Politik - zumindest auf die der Parteien. Engagement junger Menschen geht eher in Organisationen, die sich für Umweltschutz oder die sogenannte Dritte Welt einsetzen. Dort versprechen sie sich konkrete Erfolge. Greenteams, der Nachwuchs bei Greenpeace, und Jugend-BUND profitieren von diesem Trend. Mitmachen, mitgestalten

special Trends Blitzlichter 2/97

Special, 02/1997, Entwicklung und Strategie
Trends Februar 1997 Blitzlichter Blitzlichter Joanna Macy, eine der Begründerin der Tiefenökologie, kommt im Sommer zu Seminaren nach Deutschland Infos: Gesellschaft für angewandte Tiefenökologie, Mönchengladbach, Fax 02166-859740. Themen-Restaurants sind der neueste Trend in den USA, der jetzt auch nach Europa exportiert wird. Betreiber der Restaurants mit den Namen Planet Hollywood, Hard Rock Cafe, Twins, Fashion Cafe sind Schauspieler und Fotomodels. Alters-Vorsorge 1: Experten

Wertewandel der Gesellschaft 2/97

Special, 02/1997, Entwicklung und Strategie
Trends Februar 1997 Werte Wertewandel der Gesellschaft von Johannes Paulus Lehmann Bei dem Symposium "Ökologie & Bekleidung" sprach Alnatura-Geschäftsführer Dr. Götz Rehn über das Thema "Trends und Konsequenzen für das zukünftige Markt- und Umweltverhalten". Der Autor faßt den Vortrag zusammen, der für die gesamte Branche wichtige Aspekte bietet. Dr. Götz Rehn sah in seinem Vortrag einen neuen "Verbraucher-Typus", dessen Verhaltensweisen - ob nun erwünscht oder

Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten