Anzeige

Entwicklung und Strategie

Steuer & Recht (Foto: Fotolia.com)

Steuer & Recht: 2018 – Gut zu wissen!

Biohandel, 02/2018, Entwicklung und Strategie

Erleichterung gibt es bei Abschreibung geringwertiger Wirtschaftsgüter. Befristet wurde die umsatzsteuerrechtliche Zuordnung privat genutzter Wirtschaftsgüter.


Bernds Wochentipp Emblem

Bernds Tipps für den Ladenalltag

Biohandel, 02/2018, Entwicklung und Strategie

Jeden Montag können Sie auf biohandel-online.de und bio-markt.info einen Wochentipp von Ladenberater Bernd Schüßler lesen. Wir haben hier eine weitere kleine Auswahl dieser praktischen Ratschläge zusammengestellt.


Bioladen Grünmeier Groß-Umstadt (© Rahel Welsen)

„Veränderung bringt Leute“

Biohandel, 02/2018, Entwicklung und Strategie

Das große Bio-Angebot im LEH vor Ort bereitete dem BioladenGrünmeierim hessischen Groß-Umstadt große Probleme. Mit wechselnden Aktionen steuert Steffi Grünmeier erfolgreich dagegen.


Ladenstatistik (© Illustration: fotolia.com)

Ladenstatistik 2017: Filialisten halten Ladenzahl stabil

Biohandel, 02/2018, Entwicklung und Strategie

Unterm Strich nur ein Laden weniger: Damit bleibt die Zahl der Outlets im Bio-Fachhandel konstant. Die meisten neuen Läden eröffneten Filialisten.


Schreiben an Kunden - Preiserhöhung ankündigen (© niroworld - Fotolia.com)

Preiserhöhungen wertschätzend ankündigen

Biohandel, 01/2018, Entwicklung und Strategie

Wer Preiserhöhungen vor der Umsetzung ausführlich und ehrlich begründet, kann langjährige Partnerschaften besser sichern. Hier einige Tipps.


Unternehmensführung (© Kamaga - stock.adobe.com)

Service bieten und „Klappe halten“

Biohandel, 01/2018, Entwicklung und Strategie

Der Zahl an Seminaren und Ratgebern zum Thema Serviceorientierung ist unüberschaubar. Doch was ist eigentlich „guter Service“? Was bedeutet er ganz praktisch im Bio-Fachhandel? 


Steuer & Recht (Foto: Fotolia.com)

Steuer & Recht – Belege behalten oder wegwerfen?

Biohandel, 01/2018, Entwicklung und Strategie

Jedes Jahr stellt sich für Wirtschaftsbetriebe die gleiche Frage: Welche Belege müssen aufbewart werden, welche können in den Papierkorb? Bei späteren Betriebsprüfungen zahlt es sich aus, wenn die Vorschriften der Finanzverwaltung beachtet wurden.


Ökologische Landwirtschaft – Wunsch und Wirklichkeit (© links: iStockphoto/aluxum; rechts: iStockphoto/nutthaphol)

Bio-Landwirtschaft – Idylle pur?

Biohandel, 01/2018, Entwicklung und Strategie

Die meisten Kunden haben wenig Ahnung von ökologischer Landwirtschaft. Ihnen ein realistisches Bild zu vermitteln, ist auch Aufgabe des Handels. Dazu gehört ein offener Umgang mit den Schwachstellen.


Umsatzbarometer

Lichtblick im September

Biohandel, 12/2017, Entwicklung und Strategie

Die Stagnation hält an: Im 3. Quartal 2017 bleiben die durchschnittlichen Tagesumsätze im Naturkosteinzelhandel auf Vorjahresniveau. Doch im Monat September zeigt die Wachstumskurve erstmals wieder deutlich nach oben. 


Steuer & Recht: Finanzamt prüft Kassen

Biohandel, 12/2017, Entwicklung und Strategie

Weil nicht gesetzeskonforme Kassenführungen den Staat viele Steuergelder kosten, werden nicht nur die Anforderungen an die Kassen stetig erhöht, sondern auch die Kontrollmöglichkeiten des Staates weiter ausgebaut.


Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten