Anzeige

„Bestes Bio“ verbindet Kunden und Hersteller

BioHandel, 01/2020, Branche

Gruppenfoto mit allen Preisträgern, die am Gala-Abend im Aschaffenburger Schloss teilnehmen konnten. Ebenfalls ausgezeichnet wurden Produkte von Le Pain des Fleurs, Yogi Tea und der Ölmühe Fandler. Die genannten Bio-Hersteller konnten ihre Auszeichnung(en) leider nicht persönlich entgegen nehmen und bekamen sie nachgereicht. (© Torsten Zimmermann - bio verlag)
Die Trophäen stehen bereit für 18 Bio-Hersteller mit insgesamt 26 prämierten Produkten. (© Torsten Zimmermann - bio verlag)
Melanie Weiß von Salus. Bestes Bio gab es für den alkoholfreien Aperitiv „Aperino® Curcuma Ingwer“. (© Torsten Zimmermann - bio verlag)
Erk Feddersen und Melanie Menken von Allos. Prämiert wurde „Das Ungesüßte Protein-Müsli“. (© Torsten Zimmermann - bio verlag)
Cécile Schaller und Antje Beyreis von Triballat – preisgekrönt für drei Produkte der Marken Bergerie und Sojade. (© Torsten Zimmermann - bio verlag)
Uti Johne von Mani bedankt sich für die Auszeichnung der „Grüne & Kalamata Oliven al naturale“ und eines der Olivenöle. (© Torsten Zimmermann - bio verlag)
Friedemann Vogt und Timur Lauer (Schrozberger Milchbauern) erklären, was den prämierten „Ayran“ besonders macht.(© Torsten Zimmermann - bio verlag)
Stefan Voelkel. Bestes Bio erhielt Voelkel für die Säfte „Granatapfel“ und „bioC Immunkraft“. (© Torsten Zimmermann - bio verlag)
Tanja Springer von Byodo freut sich über den Bio-Preis für die „Knusper­ecken Reis-Erbse“. (© Torsten Zimmermann - bio verlag)
Eva Kiene von Rapunzel nahm die Auszeichung für das „Kokos- & Mandelmus mit Dattel“ entgegen. (© Torsten Zimmermann - bio verlag)
Manfred Görg und Thomas Ulitzka von Dr. Goerg. Ihr „Premium Bio-Kokosöl“ bekam die höchste Punktzahl von den Befragungsteilnehmern. Ebenfalls ausgezeichnet: Das „Premium Bio-Kokos-Mandelmus“ des Herstellers.(© Torsten Zimmermann - bio verlag)
Julia und Philipp Plüschke von Bio Planète, deren „Natives Leinöl“ ab sofort das Label Bestes Bio tragen darf. (© Torsten Zimmermann - bio verlag)
Bestes Bio 2020 Logo

Bereits zum zweiten Mal haben Bio-Käufer im Rahmen einer Kundenbefragung zahlreiche Produkte bewertet. Die beliebtesten wurden auf einem Gala-Abend mit „Bestes Bio 2020“ prämiert.

Als Teilnehmer suchen wir Menschen, die sich mit den Produkten auseinandersetzen und bio kaufen“, erläuterte Sabine Kauffmann, Geschäftsführerin des bio verlag zu Beginn der Gala die gründliche Auswahl der Befragten. Jeweils 100 Bio-Kunden beurteilen dabei ein Produkt: Wie ist es verpackt? Wie schmeckt es? Wie bewerten sie die Zutaten? Um die Auszeichnung Bestes Bio zu bekommen, sind mindestens 80 Prozent der maximalen Punktezahl erforderlich. 26 der 31 eingereichten Produkte überzeugten – und wurden beim Festakt im Aschaffenburger Schloss prämiert.

700

Bio-Käufer bewerteten die Produkte der Hersteller.

„Bratöl und Bodylotion in einem“, äußerte sich ein Teilnehmer begeistert über das Kokosöl von Dr. Goerg, das 95 Prozent der Höchstpunktzahl bekam. „Das zeichnet unsere Bemühungen der letzten Jahre aus“, sagte Manfred Görg voller Stolz.

Knapp dahinter, mit 93 Prozent, rangierten das Kokos- & Mandelmus mit Dattel von Rapunzel sowie das Native Leinöl von Bio Planète. Zum Geheimnis des Muses befragt, sagte Eva Kiene von Rapunzel: „Es ist mit Liebe gemacht, aus nur drei Zutaten – ohne Palmfett und zusätzlichen Zucker.“ Das Leinöl sowie drei weitere Produkte von Bio Planète wurden bereits in Frankreich ausgezeichnet. „Toll, auch in Deutschland das erste Mal einen Preis zu bekommen“, freute sich Julia Plueschke von Bio Planète.

In der Kategorie Naturkosmetik erhielt Logona Bestes Bio 2020 für die Glättende Tagescreme und das Pflege-Shampoo Brennnessel. „Wir sind wirklich immer noch wir!“, kommentierte Amina Daoud von Logona die Auszeichnungen vor dem Hintergrund der L`Oreal-Übernahme.

Zu der Preisverleihung mit anschließendem Abendessen waren außer den Herstellern auch Befragungsteilnehmer, Groß- und Einzelhändler sowie der Logistikpartner bring mit bio geladen. „Bestes Bio verbindet“, brachte es Sabine Kauffmann auf den Punkt.

Text: Frauke Werner

Sabine Kauffmann (bio verlag) unterhält sich mit Sina Nagl von Barnhouse. (© Torsten Zimmermann - bio verlag)
Nico, Claudio und Massimo Mossa von Pasta Nuova freuen sich mit Liane Maxion von Naturata auf den Gala­Abend. (© Torsten Zimmermann - bio verlag)
Arlinda Azemaj (bio verlag) im Gespräch mit Christel Kunkel und Peter Franz vom Bioladen Haibach. (© Torsten Zimmermann - bio verlag)
Silvia Michna (bio verlag)  begrüßt Gülüzar Sahin-Brock und Steffen Brock von Dennree. (© Torsten Zimmermann - bio verlag)
Die Wand mit den prämierten Produkten bot Anlass für regen Austausch. (© Torsten Zimmermann - bio verlag)
Frauke Werner (bio verlag) mit Amina Daoud und Dorina-Lou Werr von Logona beim Sekt- und Saft-Empfang. (© Torsten Zimmermann - bio verlag)
Im festlichen Ambiente des Aschaffenburger Schlosses wurden die Preis­träger mit viel Applaus gewürdigt. (© Torsten Zimmermann - bio verlag)
Gruppenfoto mit allen Preisträgern, die am Gala-Abend im Aschaffenburger Schloss teilnehmen konnten. Ebenfalls ausgezeichnet wurden Produkte von Le Pain des Fleurs, Yogi Tea und der Ölmühe Fandler. Die genannten Bio-Hersteller konnten ihre Auszeichnung(en) leider nicht persönlich entgegen nehmen und bekamen sie nachgereicht. (© Torsten Zimmermann - bio verlag)

Mehr Infos

Ausführliche Infos und die Möglichkeit zur Teilnahme finden Sie auf der Website:
www.bestes-bio.com


URL: https://biohandel-online.de/Branche/bestes-bio-verbindet-kunden-und-hersteller.html / © bio verlag gmbh

Kommentare

Hier finden Sie alle Artikel aus der Ausgabe BioHandel, 01/2020

Anzeige

Anzeige
Hier finden Sie alles zu Umsätzen und Entwicklung der Branche


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten