Anzeige

Klare Mehrheit hat Probleme, Mitarbeiter zu finden

Aktuelles, 31.05.19 09:14

Das Thema Fachkräftemangel ist in aller Munde. Wir fragten in unserer letzten Umfrage deshalb, ob Ihre Firma oder die, für die Sie arbeiten, ebenfalls Probleme hat, geeignete Mitarbeiter zu finden.

Ja, meinten 91 Prozent der Umfrageteilnehmer! Neun Prozent verneinten.

Hauptproblem „leergefegter“ Arbeitsmarkt

Das Hauptproblem sehen viele in der Vollbeschäftigung ihrer Region, der Arbeitsmarkt sei „leergefegt“. Außerdem gäbe es einen „allgemeinen Fachkräftemangel im Einzelhandel“.

Als weitere Gründe nannten die Umfrageteilnehmer:

  • Unterschiedliche Gehaltsvorstellungen
  • zu niedrige Löhne; viele kleine Läden wären „nicht in der Lage, gerecht zu entlohnen“
  • Arbeitszeit und Arbeitsbedingungen wie schwere Kisten tragen
  • Qualifikation: „keinerlei Vorkenntnisse, aber auch kein Interesse, sich etwas anzueignen“
  • Geänderte Haltungen in der Gesellschaft: „Offensichtlich zählt ein Arbeitsvertrag nicht mehr viel und die Leute sind sprunghafter oder labiler“ und würden nach einer Zusage kurzfristig wieder absagen
  • Unzureichendes Benehmen und Auftreten

Einerseits wurde mehrfach fehlende Qualifikation beklagt. Auf der anderen Seite fragte sich ein Umfrageteilnehmer, ob vielleicht auch die eigenen Ansprüche zu hoch seien.

Ideen sind da

Auf Nachfrage wurden einige Ideen genannt, um geeignete Mitarbeiter stärker auf die Firma aufmerksam zu machen:

  • „Das ist momentan Mund-zu-Mund-Propaganda. Einfach weitersagen.“
  • „Es werden Schulen besucht, in denen über unsere Einrichtung und die Tätigkeit gesprochen wird.“
  • „Wir sind in den sozialen Medien aktiv und nehmen immer wieder gern Praktikanten und Praktikantinnen von den Schulen im Umkreis.“
  • Aushang im Laden

URL: https://biohandel-online.de/Aktuelles/klare-mehrheit-hat-probleme-mitarbeiter-zu-finden.html / © bio verlag gmbh

Kommentare



Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten

Anzeige

Anzeige