Anzeige

Bio-Handel-Leser nutzen BioFach zum Netzwerken

Aktuelles, 09.01.20 14:29

Ein Highlight der Bio-Branche steht vor der Tür: Vom  12. bis 15. Februar  findet in Nürnberg die BioFach2020 statt. Tausende Aussteller und Zehntausende Fachbesucher werden auf der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel erwartet. In unserer vergangenen Umfrage wollten wir wissen, ob unsere Leserinnen und Leser auch auf der BioFach2020 sein werden.

Das Ergebnis fiel positiv aus. 62 Prozent der Umfrage- Teilnehmer werden die BioFach in diesem Jahr besuchen. Dort wollen sie größtenteils Kontakte pflegen und ihr Netzwerk erweitern. Außerdem interessieren sich viele von ihnen für Trends und neue Produkte. Einem Teilnehmer ist es vor allem wichtig, die allgemeine „Grundstimmung“ in der Bio-Branche mitzubekommen. Ein anderer hat seine Ansprüche etwas höher geschraubt: „Ich möchte Kontakte zu Händlern knüpfen, natürlich neue Produkte kennenlernen und einfach die eine unvergleichliche nachhaltige Lebensform finden.“

„Viel zu aufgeblasen und teuer“, nennt hingegen ein anderer Leser die Veranstaltung. Er gehört zu den 38 Prozent der Umfrage-Teilnehmer, die nicht ins Messezentrum nach Nürnberg kommen. Als Gründe geben einige außerdem die fehlende Zeit für einen Besuch an. Anderen wiederum ist die BioFach zu weit weg. Ihre Infos holen sie sich stattdessen vom Großhändler oder bei kleineren und näher gelegenen Messen wie der BioNord oder BioSüd. „Als Inhaber eines kleinen Bioladens fühlt man sich dort fehl am Platz. Wir besuchen stattdessen schon seit 3 Jahren die BioSüd“, begründet ein Teilnehmer seine Abwesenheit bei der BioFach.

All diejenigen, die dieses Jahr nicht zur BioFach kommen, können sich dennoch über die Geschehnisse dort informieren: Auf biohandel.de/biofach2020 werden wir direkt von der BioFach berichten. 


URL: https://biohandel-online.de/Aktuelles/bio-handel-leser-nutzen-biofach-zum-netzwerken.html / © bio verlag gmbh

Kommentare



Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten

Anzeige

Anzeige