Anzeige

Gemeinsam mehr erreichen

Kooperationen sind eine Chance, dem Wettbewerbsdruck von LEH und Discountern zu begegnen. Entweder als Händlerverbund mit niedrigeren Preisen oder mit Partnern und attraktiven Zusatzangeboten. Neue und erprobte Ideen zeigen, was machbar ist.

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Umfrage: Kampagne „Öko statt Ego“ - Machen Sie mit?

Bio-Produkte ist kein Alleinstellungsmerkmal des Naturkostfachhandels mehr. Dennoch gibt es große Unterschiede zum LEH, die der BNN mit seiner Kampagne „Öko statt Ego“ einem breiten Publikum näher bringen möchte. Deshalb unsere Frage an Sie: Sind Sie dabei?.

Weiterlesen …

Das Thema Verpackungsmüll treibt Kunden wie Händler um. Viele versuchen, vor allem für Plastik Alternativen zu finden oder es gleich ganz zu vermeiden. Deshalb wollten wir in unserer letzten Umfrage von Ihnen wissen, welche Veränderungen Sie in Sachen Verpackungsmüll vorgenommen haben oder noch planen..

Branche

Branche

von Micky Wiesner

Nachruf Klaus Griesbach

Nachruf: Klaus Griesbach gestorben

Der Gründer eines der ersten Bioläden in Deutschland, Klaus Griesbach, ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Er war Visionär. Seine Thesen zum Naturkostfachhandel haben noch heute Gültigkeit.

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

Steuer&Recht (© Fotolia.com)

Steuer&Recht: Mitarbeiterrabatte – so ist es richtig!

Rabatte sind beliebt zur Steigerung der Mitarbeitermotivation und gleichzeitig deren Bindung an das Unternehmen. Leider sind sie aber oft auch Angriffsfläche bei einer Betriebsprüfung. Welche praxistauglichen Möglichkeiten einer korrekten Umsetzung in der Praxis gibt es?

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

Kooperationen in der Bio-Branche (© FilippoBacci – iStockphoto)

Gemeinsam mehr erreichen

Kooperationen sind eine Chance, dem Wettbewerbsdruck von LEH und Discountern zu begegnen. Entweder als Händlerverbund mit niedrigeren Preisen oder mit Partnern und attraktiven Zusatzangeboten. Neue und erprobte Ideen zeigen, was machbar ist.

Weiterlesen …




Das 9. Marktgespräch:
„Die besseren Bio-Verkäufer“ am 11. November in Fulda
Anmelden und Infos

Berghofer Biostadl

in Halblech/Berghof

Besondere Lage, besondere Auszeichnung für Petra Neuber und Helmut Fiebig: Ihr Berghofer Biostadl in der Nähe von Schloss Neuschwanstein ist bestes Biofachgeschäft 2019. (© Cristina Naan/bio verlag)
Non-Food-Artikel ergänzen das Vollsortiment. Dazu gehören Geschenkartikel genauso wie Wollstrümpfe oder Kinderpflaster. (© Cristina Naan/bio verlag)
Die Bauernscheune mit niedriger Holzdecke sorgt für eine urige Atmosphäre. Ofen und Sitzecke laden zum Verweilen ein. (© Cristina Naan/bio verlag)
Das Biostadl-Team freut sich über die Auszeichnung. Besonders beliebt bei den Kunden: Die Kuchen und Torten von Helmut Fiebig. (© Cristina Naan/bio verlag)
Mehr als Biolebensmittel gibt‘s hier definitiv, außerdem Pflanzen­heil­mittel, Natur­kosmetik oder Hildegard-von-Bingen-Produkte. (© Cristina Naan/bio verlag)

Wissen

Wissen

von Micky Wiesner 0

Steckbrief Joghurt (© H. Fieberling - bio verlag)

Steckbrief: Joghurt

zum Basiseinkauf, landet gerne auch mal spontan im Einkaufswagen und ist als kleine Zwischenmahlzeit beliebt.

Weiterlesen …

Wissen

von Micky Wiesner 0

Basiswissen: Kräutersalz (© logoff - iStockphoto)

Basiswissen: Kräutersalz – Salz trifft Grün

Kräutersalz ist ein Kind der Naturkostbewegung. Eines, das zwar bereits in die Jahre gekommen ist, aber längst nicht zum alten Eisen gehört. Bio setzt beim Kräutersalz besondere Maßstäbe.

Weiterlesen …

Wissen

von Micky Wiesner 0

Beser anbieten: Kräutersalz (© zhekos - iStockphoto)

Besser anbieten: Kräutersalz – Alt und neu in Kombination

Kräutersalz und Bioläden sind langjährige Weggefährten. Richtig in Szene gesetzt, können besondere Produkte das Feinkost-Profil des Ladens stärken.

Weiterlesen …


Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik

von Redaktion

Meldungen Naturkosmetik (BioHandel, 1/2012)

Sheabutter Alverde wirbt mit Projektarbeit Fair Trade spielt bei Kosmetik-Herstellern eine immer größere Rolle, da Kunden Inte-resse an diesem Thema haben. Die Drogerie-Kette dm wirbt neuerdings mit einem Projekt in Burkina Faso - das hat jedoch Dr.Hauschka ins leben gerufen. // Leo Frühschütz Als "Initiative für Burkina Faso" verkündete die dm-Naturkosmetikeigenmarke Alverde kürzlich, dass sie durch den Einkauf von Sheabutter Frauen in Burkina

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Redaktion

Gesichtswasser: Ein Plus an Pflege (BioHandel, 1/2012)

Gesichtswasser Ein Plus an Pflege Braucht frau ein Gesichtswasser? Vielen Kundinnen sind die Vorteile der Verwendung nicht bekannt. Ein weiterer Beratungsaspekt sind die wertvollen pflanzlichen und mineralischen Wirkstoffe in naturkosmetischen Produkten. // Gisela Burger Der Wattepad mit ein wenig Gesichtswasser - für die einen eine Selbstverständlichkeit, für die anderen ein überflüssiger Akt. Für Beraterinnen ist wichtig zu wissen, dass Tonica für die Reinigung nicht zwingend notwendig, aber

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Redaktion

Wissen | Wenn Kunden fragen: Was macht Naturkosmetik bunt? (BioHandel, 1/2012)

Wissen | Wenn Kunden fragen Was macht Naturkosmetik bunt? Naturkosmetika verzichten auf synthetische Farbstoffe und kommen dennoch ganz schönbunt daher. Manche Kundinnen wollen wissen, womit die Lippenstifte, Rouges und Lidschatten denn alternativ gefärbt sind. // Leo Frühschütz Die dekorative Naturkosmetik verfügt über eine große Farbpalette. Dabei ist die Auswahl an Farbstoffen, die den Herstellern zur Verfügung stehen, eher gering. Sämtliche organisch-synthetischen Farbstoffe sind bei den Naturkosmetik

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Standards

Standards

von Redaktion

Meldungen: Rapunzel-Logo bei Billa

Meldungen Januar 2002 Marke bleibt Fachhandel vorbehalten Rapunzel rechtfertigt Logo auf österreichischen Supermarkt-Waren Die zum Rewe-Konzern gehörende österreichische Supermarkt-Kette Billa verkauft unter ihrer Bio-Eigenmarke Ja natürlich! Lebensmittel von Rapunzel. Auf 40 bis 50 Produkten aus dem Trockensortiment steht zusätzlich zum Logo von Ja natürlich! auf der Rückseite - klein, aber noch deutlich sichtbar - hergestellt von Rapunzel Naturkost. Dazu gesellt sich das aus

Weiterlesen …

Standards

von Redaktion

Meldungen: Internationales

Meldungen Januar 2002 Internationales Großbritannien: Schlechte Milchpreise für Bio-Betriebe Der schwache Euro ist der Grund: Supermärkte und Verarbeiter in England können ihre Bio-Milch im Ausland billiger einkaufen als im eigenen Land, wo der Durchschnittspreis bei 45 Euro pro 100 Kilogramm liegt. Die billigen Milchimporte machen die Erzeugerpreise kaputt. Dadurch geraten die englischen Landwirte unter Druck, die zum Teil kräftig in die Umstellung investiert

Weiterlesen …

Standards

von Redaktion

Meldungen: PCP im Früchtetee BCS

Meldungen Januar 2002 PCP im Früchtetee BCS: Trockentische mit Holzschutzmitteln gestrichen Die Stiftung Warentest hat in zahlreichen Früchtetees den in Deutschland verbotenen Holzschutzmittel-Wirkstoff Pentachlorphenol PCP gefunden. Betroffen war auch ein Bio-Produkt, der Wildfrucht-Tee von Lebensbaum. Er wurde mit einem Gehalt von 0,08 Milligramm je Kilogramm (mg/kg) als stark belastet eingestuft, da der zulässige Höchstgehalt für Tee bei 0,01mg/kg liegt. Der

Weiterlesen …


Oxfam-Studie: Hungerlöhne für Tee aus Assam

11.10.19

Unter welchen Bedingungen wird im indischen Assam konventioneller Schwarztee für deutsche Supermärkte hergestellt? Die Menschenrechtsorganisation Oxfam hat recherchiert und ist zu keinem guten Ergebnis gekommen.

 

TV-Kritik: Fehler im Minutentakt

11.10.19

Der Sender RTL berichtete über Tierschützer-Kritik an einem Bio-Eiererzeuger. Dabei unterliefen der Redaktion zwei böse inhaltliche Schnitzer – in nur 2:21 Minuten.

 

Neue Bilder: Edeka eröffnet erste Naturkind-Bio-Märkte

10.10.19

Am Donnerstag wurden in Hamburg und Dinkelsbühl die mit Spannung erwarteten Bio-Märkte des Handelskonzerns Edeka eröffnet. Wir haben davor schon mal einen Blick in den Hamburger Markt geworfen und zeigen weitere Bilder.

 

Verbände appellieren an Bundesrat

10.10.19

Der Bundesrat soll bei der morgigen Abstimmung zur GAP auf mehr Geld für Umwelt-, Klima- und Biodiversitätsleistungen der Landwirtschaft drängen. Das fordern Bauern-, Umwelt-, und Tierschutzverbände in einem gemeinsamen Appell.

 

Warum sich Crowdfunding für Bio-Unternehmen lohnt

10.10.19

Zahlreiche Bio-Unternehmen haben in den letzten Jahren auf Crowdfunding-Plattformen Geld für Investitionen gesammelt. Das ist nicht nur finanziell interessant, sondern auch fürs Marketing.

 


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten

Alle Ausgaben seit 1998