Anzeige

Bio-Landwirtschaft – Idylle pur?

Die meisten Kunden haben wenig Ahnung von ökologischer Landwirtschaft. Ihnen ein realistisches Bild zu vermitteln, ist auch Aufgabe des Handels. Dazu gehört ein offener Umgang mit den Schwachstellen.



5. Marktgespräch:
Kundenwerbung, Social Media, Events
360° Seminare für Fachhändler:
Nahrungsergänzungsmittel, 12./13. Nov weiterlesen

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Umfrage: Das falsche Bild von Bio

Viele haben eine romantische Vorstellung von Bio-Landwirtschaft, die nicht der Wirklichkeit entspricht. Wurden Sie damit schon einmal konfrontiert?

Weiterlesen …

Entwicklung und Strategie

Entwicklung und Strategie

von Micky Wiesner

Schreiben an Kunden - Preiserhöhung ankündigen (© niroworld - Fotolia.com)

Preiserhöhungen wertschätzend ankündigen

Wer Preiserhöhungen vor der Umsetzung ausführlich und ehrlich begründet, kann langjährige Partnerschaften besser sichern. Hier einige Tipps.

Weiterlesen …

Entwicklung und Strategie

von Micky Wiesner

Unternehmensführung (© Kamaga - stock.adobe.com)

Service bieten und „Klappe halten“

Der Zahl an Seminaren und Ratgebern zum Thema Serviceorientierung ist unüberschaubar. Doch was ist eigentlich „guter Service“? Was bedeutet er ganz praktisch im Bio-Fachhandel? 

Weiterlesen …

Entwicklung und Strategie

von Micky Wiesner

Steuer & Recht (Foto: Fotolia.com)

Steuer & Recht – Belege behalten oder wegwerfen?

Jedes Jahr stellt sich für Wirtschaftsbetriebe die gleiche Frage: Welche Belege müssen aufbewart werden, welche können in den Papierkorb? Bei späteren Betriebsprüfungen zahlt es sich aus, wenn die Vorschriften der Finanzverwaltung beachtet wurden.

Weiterlesen …



Alle Ausgaben seit 1998

Markt und Branche

Markt und Branche

von Micky Wiesner

Hieber (© Hieber)

5. Marktgespräch: „Satte Menschen hungrig machen“

Der Edekaner Dieter Hieber hat die aktuelle Herausforderung des Einzelhandels beim 5. Marktgespräch auf eine einfache, aber einleuchtende Formel gebracht: Der eigentlich „satte“ Kunde muss „hungrig“ gemacht werden. Und Hieber zeigte auch gleich, wie das geht.

Weiterlesen …

Markt und Branche

von Micky Wiesner

Bioland-Logo

Neue Vertriebsgrundsätze

Die Bundesdelegiertenversammlung von Bioland hat einen neuen Rahmen für den Vertrieb von Produkten mit Bioland-Auszeichnung gezimmert. Es wird kein selektives Vertriebssystem geben und auch keine Zweitmarke etwa für Discounter.

Weiterlesen …

Markt und Branche

von Micky Wiesner

Aus dem LEH - Kundenzufriedenheit (© dm-drogerie markt GmbH + Co.KG  - Arthen Kommunikation | 2016)

Aus dem LEH 01|18

Wie zufrieden sind Kunden mit den Dienstleistungen in unterschiedlichen Branchen?

Weiterlesen …


Verkauf und Praxis

Verkauf und Praxis

von Micky Wiesner 0

Warenkunde Waschmittel (© TR - stock.adobe.com)

Basiswissen: Waschmittel – Waschen mit weißer Weste

Öko-Waschmittel versprechen den Kunden saubere Wäsche ohne Mensch und Umwelt zu schaden. In der Rezeptur unterscheiden sie sich deutlich von herkömmlichen Produkten – und sind entsprechend beratungsintensiv.

Weiterlesen …

Verkauf und Praxis

von Micky Wiesner 0

Umsatz Waschmittel

Besser anbieten: Waschmittel – Enormes Potenzial nutzen

Glaubwürdig zertifizierte Öko-Waschmittel gibt es nur im Biofachhandel. Das bietet die Chance, sich zu profilieren und zusätzliche Umsätze zu generieren. Doch dafür braucht es Platz und Bereitschaft.

Weiterlesen …

Verkauf und Praxis

von Micky Wiesner 0

Steckbrief vergessene Gewürze (© oxie99 (Quendel); emer (Bertram) - stock.adobe.com / Somai; Boachan; kariphoto - Shuttterstock / Diez, Otmar - StockFood)

Steckbrief: Vergessene Gewürze

Wie die wiederentdeckte Gemüsesorten erleben auch alte Gewürze gerade eine Renaissance. Es lohnt sich deshalb, sie ins Rampenlicht zu stellen.

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik Professionell

von Redaktion

Wissen | Wenn Kunden fragen: Was macht Naturkosmetik bunt? (BioHandel, 1/2012)

Wissen | Wenn Kunden fragen Was macht Naturkosmetik bunt? Naturkosmetika verzichten auf synthetische Farbstoffe und kommen dennoch ganz schönbunt daher. Manche Kundinnen wollen wissen, womit die Lippenstifte, Rouges und Lidschatten denn alternativ gefärbt sind. // Leo Frühschütz Die dekorative Naturkosmetik verfügt über eine große Farbpalette. Dabei ist die Auswahl an Farbstoffen, die den Herstellern zur Verfügung stehen, eher gering. Sämtliche organisch-synthetischen Farbstoffe sind bei den Naturkosmetik

Weiterlesen …

Naturkosmetik Professionell

von Redaktion

Sortiment Parfüms: Der kostbare Duftschatz der Natur (BioHandel, 11/2011)

Sortiment Parfüms Der kostbare Duftschatz der Natur Naturparfüms sind Vorzeigeartikel eines Bio-Kosmetik-Bereichs. Sie sollten möglichst auf einer separaten Insel angeboten werden, die sich optisch abhebt und Lust zum Schnuppern macht. // Gisela Burger Copyright: Pixel&Creation/ Fotolia Natürliche Düfte in ihren edlen Flakons sind echte Aushängeschilder der Naturkosmetik und oft ein Blickfang der Kosmetik-Abteilung. Sie haben aber auch ihre nicht sichtbaren Besonderheiten: Kenner

Weiterlesen …

Naturkosmetik Professionell

von Redaktion

Naturkosmetik Branchenkongress 2011: „Die typische Naturkosmetikkundin gibt es nicht“ (BioHandel, 11/2011)

Naturkosmetik Branchenkongress 2011 "Die typische Naturkosmetikkundin gibt es nicht" Auf dem vierten Naturkosmetik-Branchenkongress am 20. und 21. September, erstmals in Berlin, präsentierten Zukunftsforscher Trends und Kundenwünsche, Experten stellten Vertriebskonzepte vor und diskutierten über aktuelle Entwicklungen. Ein Ergebnis: Naturkosmetik erreicht immer mehr Käufergruppen, viele neue grüne Marken drängen auf den Markt und in Sachen Siegelflut ist kein Ende in Sicht. Der Fachhandel reagiert darauf mit

Weiterlesen …




Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten