Anzeige

Aus Kunden werden Gäste

Außer-Haus-Gastronomie liegt im Trend. Nicht immer ist sie wirklich profitabel, dient einigen Händlern aber dazu, sich von der Konkurrenz abzuheben. Für wen lohnt sich ein solches Angebot und welche Faktoren sind wichtig für den Erfolg?
Wir zeigen Beispiele von Ladnern, die den Schritt zum Gastgeber gewagt haben.

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Umfrage: Wird Naturkind zur Konkurrenz?

Mit Naturkind eröffnete Edeka vor wenigen Wochen in Hamburg und Dinkelsbühl seine ersten reinen Bio-Märkte – Expansion nicht ausgeschlossen. Wie sehen Sie das: Kann sich Naturkind zur Konkurrenz für Alnatura, Denn’s & Co. entwickeln?

Weiterlesen …

Bio-Produkte ist kein Alleinstellungsmerkmal des Naturkostfachhandels mehr. Dennoch gibt es große Unterschiede zum LEH, die der BNN mit seiner Kampagne „Öko statt Ego“ einem breiten Publikum näher bringen möchte. Deshalb fragten wir im vergangenen Monat: Sind Sie auch dabei?.

Branche

Branche

von Micky Wiesner

Ladenportrait PurNatur (© Klaus Ruland / rulandphotodesign – bio verlag)

PurNatur: Eigene Spezialitäten überzeugen

Alles selbstgemacht – im Kemptener PurNatur Bioladen sind Bistro und Frischetheke Publikumsmagneten, die die Kunden in den Laden ziehen. Einmal drin, finden sie zahlreiche Anregungen, die Lust machen, länger dazubleiben und wiederzukommen.

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

Aus dem LEH - My Muesli (© Viktor Strasse)

Aus dem LEH 10|2019

Bislang konnten die Kunden von My Muesli die Zusammensetzung und das Verpackungsdesign ihres Müslis wählen. Jetzt folgt laut dem Passauer Unternehmen ein neues Level der Individualisierung: personalisierte Ernährungsempfehlungen per DNA- und Mikrobiom-Analyse.

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

Beste Bio-Läden 2020 Logo

Beste Bio-Läden 2020 Dabei zu sein lohnt sich!

Anfang November startet wieder die Schrot&Korn-Leserwahl. Unter dem Motto „Ich bin dabei!“ ruft die Kundenzeitschrift ihre Leser zum 17. Mal dazu auf, ihren Laden mit Feedback zu unterstützen.

Weiterlesen …




Das 9. Marktgespräch:
„Die besseren Bio-Verkäufer“ am 11. November in Fulda
Anmelden und Infos

Berghofer Biostadl

in Halblech/Berghof

Besondere Lage, besondere Auszeichnung für Petra Neuber und Helmut Fiebig: Ihr Berghofer Biostadl in der Nähe von Schloss Neuschwanstein ist bestes Biofachgeschäft 2019. (© Cristina Naan/bio verlag)
Non-Food-Artikel ergänzen das Vollsortiment. Dazu gehören Geschenkartikel genauso wie Wollstrümpfe oder Kinderpflaster. (© Cristina Naan/bio verlag)
Die Bauernscheune mit niedriger Holzdecke sorgt für eine urige Atmosphäre. Ofen und Sitzecke laden zum Verweilen ein. (© Cristina Naan/bio verlag)
Das Biostadl-Team freut sich über die Auszeichnung. Besonders beliebt bei den Kunden: Die Kuchen und Torten von Helmut Fiebig. (© Cristina Naan/bio verlag)
Mehr als Biolebensmittel gibt‘s hier definitiv, außerdem Pflanzen­heil­mittel, Natur­kosmetik oder Hildegard-von-Bingen-Produkte. (© Cristina Naan/bio verlag)

Wissen

Wissen

von Micky Wiesner 0

Basiswissen Marzipan (© HandmadePictures - stock.adobe.com)

Basiswissen: Marzipan - Die Mandel macht’s

Wenige Zutaten, kaum verarbeitet – Marzipan ist eine klassische Bio-Nascherei. Ein hoher Mandelanteil macht sie hochwertig, ebenso Honig anstelle des Zuckers.  

Weiterlesen …

Wissen

von Micky Wiesner 0

Besser anbieten: Marzipan (© pablobenii - stock.adobe.com)

Besser anbieten: Marzipan – Die beste Zeit für Marzipan ist jetzt!

Empfehlen Sie Marzipan als Geschenk – fertig gekauft oder zu selbst gemachten Figuren und Pralinen verarbeitet.

Weiterlesen …

Wissen

von Micky Wiesner 0

Steckbrief: Kartoffeln (© Hof Jeebel - biogartenversand.de / Ellenberg's Kartoffelvielfalt)

Steckbrief: Kartoffeln

Ungewöhnliche Sorten und Schalenfarben bei den Kartoffeln schaffen nicht nur ein schönes Bild in der Gemüseabteilung. Sie schärfen auch das individuelle Profil eines Biomarktes. 

Weiterlesen …


Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik

von Redaktion

MELDUNG: BNN: Fristen verlängert (BioHandel, 03/2014)

Der BNN hat in seiner Sortimentsrichtlinie die Übergangsfrist für Nagellack ohne Naturkosmetik- Zertifikat bis Ende 2015 verlängert. Das soll den Herstellern die Zeit geben, ausgereifte Produkte auf den Markt zu bringen. Artikel mit Zertifizierung sollen - sobald vorhanden - schon vor dem Ende der Frist bevorzugt gelistet werden.

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Redaktion

Siegel: Wege durch den Logo-Dschungel (BioHandel, 03/2014)

Allein die BNN-Sortimentsrichtlinie listet über ein Dutzend verschiedene Standards für Naturkosmetik auf. BioHandel, stellt Ihnen die wichtigsten dieser Standards vor, erklärt Unterschiede und Gemeinsamkeiten. Der Begriff Naturkosmetik ist gesetzlich nicht definiert, geschweige denn geschützt. Um die Branche vor konventionellen Trittbrettfahrern zu schützen, haben Naturkosmetikpioniere, Bio-Verbände oder Zertifizierer private Standards entwickelt

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Redaktion

Gesunde Zähne: Beim Umsatz einen Zahn zulegen (BioHandel, 01/2014)

Gel, Paste oder Pulver: Das Angebot an Zahnputz- Produkten ist groß. Es lohnt sich daher, eine geschickte Auswahl zu treffen. Dann können Sie mit dem Zahnpflegesortiment Ihren Umsatz auffüllen.

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Standards

Standards

von Micky Wiesner

Meldungen Wessanen (© dpa – ANP Remko de Waal)

Aktuell 11|2019

Ein Konsortium aus dem amerikanischen Investor Charles Jobson und der französischen Private-Equity-Gesellschaft PAI Partners hat Wessanen übernommen.

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

Ralf Hoppe

Kolumne: Werte leben, Bio stärken

Ralf Hoppe über Vorurteile in der Branche und wie Bio-Pioniere der Zukunft aussehen sollten

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

TV-Tipp (© Fotolia.com)

TV Tipp 11|2019

Soja statt Kartoffeln – Wie das Klima unsere Landwirtschaft verändert

Weiterlesen …


Zwergenwiese-Produkt für den Goldenen Windbeutel nominiert

06.11.19

Die Verbraucherorgansiation Foodwatch hat die Zwergenwiese Kindertomatensauce als eines von fünf Produkten für die Wahl des Goldenen Windbeutels 2019 nominiert. Der Preis wird für die „dreisteste Werbelüge des Jahres“ verliehen.

 

MHD ergänzen: Oft länger gut

06.11.19

Einige Lebensmittelhersteller ergänzen das verpflichtende Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) mit dem Schriftzug „Oft länger gut“. Auch Bio-Betriebe machen mit und engagieren sich so gegen Lebensmittel im Müll.

 

Anti-Atom-Bündnis: Dennree-Kampagne stoppen!

06.11.19

Der Werbeslogan „Kernkraft? Ja, bitte!“, den denn’s Biomärkte und die BioMarkt-Verbundgruppe für die Förderung nachbaufähigen Saatguts verwenden, wird vom Anti-Atom-Bündnis Berlin Potsdam als gefährlich eingestuft. Das Bündnis fordert den sofortigen Stopp.

 

Wie findet der Fachhandel bessere Mitarbeiter?

05.11.19

Und wie kann er diese motivieren, qualifizieren und an seinen Betrieb binden? Das sind die beiden großen Themen beim 9. Marktgespräch des Instituts für den Fachhandel am 11. November in Fulda.

 

Wächst Bio-Gemüse aus Spanien mit Hilfe von Kunstdünger?

05.11.19

Spanische Öko-Kontrollstellen erlauben Bio-Gemüseerzeugern den Einsatz leichtlöslicher Stickstoffdünger. Diesen Vorwurf erhebt die taz, bestätigt von einer deutschen Kontrollstelle.

 


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten

Alle Ausgaben seit 1998