Anzeige

Vorsicht Baustelle!

Was tun, wenn Kunden den Laden nicht mehr wie gewohnt erreichen? Hier sind Kreativität und vor allem Kommunikation mit allen Beteiligten gefragt. Dann haben Ausnahmesituationen wie diese sogar das Potenzial, positive Signale zu senden.

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Umfrage: Logocos-Marken auslisten?

Die Übernahme von Logocos durch L’Oreal hat in der Branche Wellen geschlagen. Einige Läden nehmen deshalb Marken wie Logona und Sante aus den Regalen. Deshalb unsere Frage an Sie: Sollten Logocos-Produkte in Naturkostläden ausgelistet werden?

Weiterlesen …

Im September erschien die erste Ausgabe des BioHandel in neuem Gewand. Deshalb wollten wir natürlich von Ihnen wissen: Gefällt Ihnen der neue BioHandel?

Branche

Branche

von Redaktion

Sortimente: TIEFKÜHLGEMÜSE - Auch gefrostet besonders wertvoll (BioHandel, 1/2012)

Sortimente: TIEFKÜHLGEMÜSE Auch gefrostet besonders wertvoll Sogar die stark an Frische orientierten Verbraucher greifen heute vermehrt zu Gemüse aus dem Tiefkühl-Regal. Naturkostanbieter haben neben ausschließlich blanchierter Ware auch gewürzte und verfeinerte Produkte im Sortiment. // Gisela Burger Bis vor einigen Jahren noch galt Tiefkühlgemüse vielen Biokunden wie -einzelhändlern als eine Form von "Konserve" und widersprach dem Vollwertgedanken. Die moderne Lebensmittelforschung zeigt jedoch: Bei dem heute

Weiterlesen …

Branche

von Redaktion

Sortimente: TIEFKÜHLGEMÜSE - Tipps vom Kollegen (BioHandel, 1/2012)

besser anbieten (TIEFKÜHLGEMÜSE) Tipps vom Kollegen Rainer Wientzek, Kundenbetreuung und Vertrieb Ökofrost, Berlin: "Gemüse zählt zu den Grundnahrungsmitteln und sollte entsprechend berücksichtigt werden. Im Tiefkühl-Regal oder in der Wanne sollte es bei anderen Grundprodukten wie Kartoffelerzeugnissen und Blätterteig platziert werden. Aus optischen und emotionalen Gründen ist eine räumliche Trennung von Fleisch wichtig, um beispielsweise Vegetarier nicht zu irritieren. Sorten, die das ganze Jahr über

Weiterlesen …

Branche

von Redaktion

Sortimente: TIEFKÜHLGEMÜSE - Was Kunden wissen wollen (BioHandel, 1/2012)

besser anbieten (TIEFKÜHLGEMÜSE) Was Kunden wissen wollen Wie wird Tiefkühl-Gemüse hergestellt? Der Tiefkühl-Prozess erfolgt bereits wenige Stunden nach der Ernte. Besonders empfindliche Gemüsesorten wie Spinat werden maximal drei Stunden nach der Ernte verarbeitet. Zunächst wird das angelieferte Gemüse gewaschen und geschnitten. Dann wird es kurz blanchiert, in einzelnen Stücken auf einem Fließband bei minus 20 Grad schockgefrostet und verpackt. Verfeinertes Tiefkühlgemüse wird vor

Weiterlesen …



Alle Ausgaben seit 1998

Optimieren mit

Planogramm

(© Heureka Bioladenberatung)
Mit verbesserter Regalgestaltung lässt sich mehr Umsatz erzielen. (© Heureka Bioladenberatung)
(© Heureka Bioladenberatung)
(© Heureka Bioladenberatung)
(© Heureka Bioladenberatung)
(© Heureka Bioladenberatung)
(© Heureka Bioladenberatung)
(© Heureka Bioladenberatung)
(© Heureka Bioladenberatung)

Wissen

Wissen

von Micky Wiesner 0

Warenkunde Gewürzmischungen (© seb_ra - iStockphoto)

Basiswissen: Gewürzmischungen - Verfeinern leicht gemacht

Mit aromatisch aufeinander abgestimmten Gewürz­mischungen bekommen einfache Speisen den besonderen Pfiff und internationale Spezialitäten ein authentisches Flair – schnell und sicher.

Weiterlesen …

Wissen

von Micky Wiesner 0

Besser anbieten: Gewürzmischungen (© PeopleImages – iStockphoto)

Besser Anbieten: Gewürzmischungen – Kunden zu Experimenten verführen

Gewürzmischungen sind beliebt und werden von vielen Kunden im Bioladen erwartet. Mit saisonalen Mischungen kann man gut auf das Gesamtangebot aufmerksam machen.

Weiterlesen …

Wissen

von Micky Wiesner 0

Steckbrief Backtriebmittel (© F. Fieberling - bio verlag)

Steckbrief: Backtriebmittel

Ohne sie wäre Gebäck meist steinhart und ungenießbar: Backtriebmittel geben Kuchen, Brot und Brötchen lockere, luftige Konsistenz. Es gibt spezielle Öko-Varianten – Backferment ist sogar eine ureigene anthroposophische Erfindung.

Weiterlesen …


Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

NKP Schadstofffilter (© william87 - iStockphoto)

Schadstofffilter für die Haut?

Anti-Pollution-Kosmetik verspricht, die Haut gegen Umweltschadstoffe zu schützen. In der Branche ist man mit der Auslobung bislang eher zögerlich. Mit Laverana gibt es aber auch ein Unternehmen, das auf den Trend setzt.    

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Naturkometik Branchen Kongress (© Fritz-Wicho Herrmann-Kümper)

Naturkosmetik Professionell: Meldungen 07/2018

Veränderte Wertevorstellungen in der Gesellschaft, Digitalisierung, zunehmender Wettbewerb: Der Naturkosmetikmarkt ist mehr denn je gefordert.

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

NKP: After Sun Produkte (© Dylan Ellis - gettyimages)

Entspannung für die Haut

After Sun-Produkte versorgen die Haut nach dem Sonnenbad mit Feuchtigkeit. Naturkosmetikhersteller setzen dabei auf Wirkstoffe aus der Natur, die die sonnengestresste Haut zusätzlich pflegen. 

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Standards

Standards

von Micky Wiesner

Hitzesommer und Tierhaltung (© southerlycourse – iStockphoto)

Meldungen 11/2018

Für viele tierhaltende Bio-Betriebe wird durch die Dürre im Winter das Futter knapp.

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

Christoph Spahn

Kolumne: „Richtlinie ist America first der Branche“

Unser Kolumnist Christoph Spahn meint: Die 100 Prozent-Bio-Richt­linie dient der Ausgrenzung und der Binnenbestätigung.

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

Termine (© Fotolia.com)

Termine

02. – 03.11.18 veganfach, Köln

Weiterlesen …


Aktuelle Branchen-News

Aktuelle Branchen-News

Erfolgreich abgemahnt: Online-Bio ohne Zertifikat

18.10.18

Die Verbraucherzentrale (VZ) Berlin-Brandenburg hat vier Online-Händler abgemahnt, die Bio-Lebensmittel angeboten hatten, aber nicht bio-zertifiziert waren.

 

Was Kunden bei Unverpackt vermissen

18.10.18

Wissenschaftler haben 165 Kunden von Unverpackt-Läden in Hamburg und Münster befragt. 48 von ihnen erfassten anschließend drei Wochen lang im Detail ihre Lebensmitteleinkäufe.

 

Nestlé und Unilever wollen mehr fürs Tierwohl tun

17.10.18

Die Lebensmittelkonzerne Nestlé und Unilever haben mit fünf internationalen Catering-Unternehmen die Global Coalition for Animal Welfare (GCAW) gegründet.


 

GLS steigt bei Byodo ein

17.10.18

Das Familienunternehmen Byodo hat sich die GLS Beteiligungs AG ins Boot geholt. Die Tochter des Byodo-Gründers, Stephanie Moßbacher, ist jetzt auch am Unternehmen beteiligt. Mit der neuen Firmenstruktur will sich Byodo für die Zukunft der Bio-Branche wappnen.

 

Streitschrift: "Landwirtschaft am Scheideweg"

16.10.18

Slowfood, der Bio-Dachverband BÖLW und meherere andere Organisationen haben in einer Streitschrift einen umfassenden Umbau der Landwirtschaft gefordert.

 


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten


Marktgespräche und Seminare für Einzelhändler und Hersteller:
Gemeinsam stark für einen zukunftsfähigen Bio-Fachhandel
Hier erfahren Sie mehr