Anzeige

Die Vielfalt nutzen

Das richtige Getränkesortiment ist ein wichtiger Bestandteil des Angebots. Entscheidend für den Umsatz ist, Standard-Produkte ebenso zu führen wie kurzfristig auf dem Markt erscheinende Saisonartikel und Trendprodukte.



Marktgespräche und Seminare für Einzelhändler und Hersteller:
Gemeinsam stark für einen zukunftsfähigen Bio-Fachhandel
Hier erfahren Sie mehr

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Umfrage: Konventionelle Produkte mit Öko-Anstrich

Seit Jahren boomt das Geschäft mit Bio. Natürlich wollen auch konventionelle Hersteller davon profitieren. Einige verpassen ihren Produkten einen Anstrich, der sie auf den ersten Blick „öko“ aussehen lässt – obwohl sie es nicht sind. Wir wollen von Ihnen wissen: Sehen Sie darin eine Konkurrenz für den Bio-Fachhandel?

Weiterlesen …

Entwicklung und Strategie

Entwicklung und Strategie

von Micky Wiesner

Bester Bio-Laden 2018 – Paula und Björn (© Maria Scherf/bio verlag)

Die Menschen machen den Laden aus

Paula Kimmich und Björn Klose leben ihren Laden. Deshalb heißt er auch Paula & Björn und deshalb wurde er von den Schrot & Korn-Lesern zum besten Bioladen Deutschlands gekürt – drei Monate nach der Eröffnung. 

Weiterlesen …

Entwicklung und Strategie

von Micky Wiesner

Steuer & Recht (Foto: Fotolia.com)

Steuer & Recht: Job-Ticket – umweltfreund­liche Gehaltserhöhung

Sie möchten die umweltfreundliche Anfahrt Ihrer Mitarbeiter abgabenoptimal fördern?  Das Job-Ticket oder der Fahrtkostenzuschuss bieten sich dafür an und sind eine kostengünstige Alternative zur einfachen Gehaltserhöhung.

Weiterlesen …

Entwicklung und Strategie

von Micky Wiesner

Ärger mit dem Außendienst (© Manuel-F-O - iStockphoto)

Immer Ärger mit dem Außendienst

Sibylle Albrecht schreibt hier als Ladeninhaberin, was ihr am Verhalten von Außendienstlern nicht gefällt. Viele Einzelhändler werden das nachvollziehen können. Welcher mutige Außendienstler schreibt für uns im Gegenzug „Immer Ärger mit den Ladnern“?

Weiterlesen …



Alle Ausgaben seit 1998
Familien willkommen: Für Kinder steht das Schaukelpferd immer bereit, während die Eltern in Ruhe einkaufen können. (© Maria Scherf - bio verlag)
Kundinnen bei Paula & Björn im Gespräch. (© Maria Scherf - bio verlag)
Üppige Käse-Auswahl in der „alten Käserei“. Björn Klose ergänzt das Angebot. (© Maria Scherf - bio verlag)
(© Maria Scherf - bio verlag)

Markt und Branche

Markt und Branche

von Redaktion

Ethik im Handel 1/97

Branche Januar 1997 Fairer Handel Ethik im Handel Erfahrungen und Trends am Beispiel nachhaltiger Kaffeewirtschaft Dr. Bernd Neugebauer Nachdem in der Dezember-Ausgabe Firmen-Statements zum Thema Fairer Handel abgedruckt wurden, folgt in dieser Ausgabe Auszüge aus dem Referat. von Dr. Bernd Neugebauer. Er berichtet von seinen Erfahrungenals Marketingleiter und zeigt die Möglichkeiten nachhaltiger Kaffeewirtschaft auf. Als studierter Forstwissenschaftler und Tropenlandwirt vertrete ich die Produktionsseite

Weiterlesen …

Markt und Branche

von Redaktion

Naturkost-Verpackung im gelben Sack 1/97

Branche Januar 1997 Verpackung, Müll Naturkost-Verpackung im gelben Sack Achim Wagner Ein altes Feindbild hat Risse bekommen. Hersteller von Naturkost/Naturwaren sind bereit, für die Entsorgung ihrer Verpackungen Gebühren an das Duale System Deutschland zu entrichten. Auf Naturkostverpackungen wird der Grüne Punkt zukünftig häufiger vertreten sein. Dennoch bleibt Müllvermeidung die Maxime des Naturkost-/Naturwarenhandels. Deshalb arbeitet er an der Verminderung von Verpackungen und ist

Weiterlesen …

Markt und Branche

von Redaktion

Verpackung: Interview mit Hans-Josef Brzukalla

Branche Januar 1997 Verpackung, Müll Interview mit Hans-Josef Brzukalla, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft für Abfallvermeidung (AFA GmbH) Wie seid Ihr mit der Entwicklung zufrieden? Insgesamt hat unser Mehrwegsystem ansprechende Fortschritte gemacht, obwohl wir längst nicht am Ziel sind. Der Rücklauf beträgt etwa 40 Prozent, er nimmt stetig zu. Wir könnten den angestrebten Rücklauf der Einsatzmenge von kurzfristig 60 und mittelfristig 75 Prozent schneller erreichen, wenn

Weiterlesen …


Verkauf und Praxis

Verkauf und Praxis

von Redaktion 0

special Praxis Kurzmeldungen 2/97

Praxis Februar 1997 Kurzmeldungen Standortfrage mit Hilfe von Marktforschung und Verbrauchernachfrage klären Einzelhändlerinnen, die nach einem neuen Standort Ausschau halten, sollten sich nicht nur auf ihr Gefühl verlassen. Mit Hilfe professioneller Marktforscher können Fehlinvestitionen bereits in der Planungsphase verhindert werden. So verfügt die Gütersloher Maklerfirma Diva (Telefon 05241-87000) über eine Datenbank, die Karten von allen Fußgängerzonen in Orten ab 30.000 Einwohner enthält und auf einen

Weiterlesen …

Verkauf und Praxis

von Redaktion 0

special Praxis Blitzlichter 2/97

Praxis Februar 1997 Blitzlichter "Vom Cadmium bis Dioxin - PVC - der Werkstoff mit dem eingebauten Risiko": eine zehnseitige Broschüre gibt Auskunft über chemische Zusammensetzung, Verwendung und die Probleme bei der Entsorgung von PVC. Sie kann für 2,50 DM bestellt werden beim BUND - Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V., Im Rheingarten 7, 53225 Bonn. Marktforscher haben ermittelt, dass jeder Verbraucher im Supermarkt durchschnittlich 30mal im

Weiterlesen …

Verkauf und Praxis

von Redaktion 0

Das richtige Regalsystem im Naturkost-Fachgeschäft 2/97

Praxis Februar 1997 Einrichtung Das richtige Regalsystem im Naturkost-Fachgeschäft Joachim Rosier: Diplom-Ingenieur Joachim Rosier ist Innenarchitekt und Ladenplaner Der Konsument: Wichtigster Partner bei der Ladenplanung Die zwei wichtigsten Entwicklungen am Markt sind: Immer mehr verfügbares Einkommen und immer mehr Freizeit. Sie verkörpern nicht nur den Zeitgeist im Einzelhandel, sondern geben ihm auch ständig neue Impulse. Mehr verfügbares Geld bedeutet nicht unbedingt, dass mehr

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik Professionell

von Micky Wiesner

Pflege für den Mann (© PeopleImages - iStockphoto)

Funktionalität ist Trumpf

Männer pflegen sich nicht? Von wegen! Nachfrage und Markt wachsen stetig. Kriterien wie einfache Anwendung aber auch Umweltverträglichkeit spielen bei „ihm“ eine entscheidende Rolle

Weiterlesen …

Naturkosmetik Professionell

von Micky Wiesner

NKP Schadstofffilter (© william87 - iStockphoto)

Schadstofffilter für die Haut?

Anti-Pollution-Kosmetik verspricht, die Haut gegen Umweltschadstoffe zu schützen. In der Branche ist man mit der Auslobung bislang eher zögerlich. Mit Laverana gibt es aber auch ein Unternehmen, das auf den Trend setzt.    

Weiterlesen …

Naturkosmetik Professionell

von Micky Wiesner

Naturkometik Branchen Kongress (© Fritz-Wicho Herrmann-Kümper)

Naturkosmetik Professionell: Meldungen 07/2018

Veränderte Wertevorstellungen in der Gesellschaft, Digitalisierung, zunehmender Wettbewerb: Der Naturkosmetikmarkt ist mehr denn je gefordert.

Weiterlesen …




Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten