Anzeige

Mehr Bio auf dem Tablett

83 Milliarden Euro gaben die Deutschen im vergangenen Jahr für Essen außer Haus aus. Bio kam dabei nur sehr selten auf den Tisch. Daran haben die zahlreichen Programme für Bio in Großküchen bisher wenig geändert. Doch vor allem auf kommunaler Ebene tut sich inzwischen einiges.

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Umfrage: Wie hat sich die Coronakrise bislang wirtschaftlich auf Ihr Geschäft ausgewirkt?

Das Coronavirus hat das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben in großen Teilen lahmgelegt. Während zahlreiche Betriebe geschlossen bleiben müssen, kann in vielen Bereichen der Naturkostbranche weitegearbeitet werden. Wie hat sich die Coronakrise bislang wirtschaftlich auf Ihr Geschäft ausgewirkt?

Weiterlesen …

In unserer vergangenen Umfrage wollten wir von Ihnen wissen, ob und welche Art von Weiterbildungsmaßnahmen Sie für sich und/oder Ihre Mitarbeiter in diesem Jahr vorgesehen haben.

Branche

Branche

von Redaktion

Naturkost-Marken im Dornröschenschlaf

Branche Juni 1997 Marketing NaturkostMarken im Dornröschenschlaf Besinnung auf Unternehmens- und Markenwerte weckt sie auf Professor Richard LinxweilerDer nachfolgende Text ist ein Auszug aus einem Vortrag, den der Autor auf der BIO FACH im Rahmen des special-Forum hielt. Das Gesundheits- und Umweltbewusstsein in Deutschland ist in den letzten 10 Jahren erheblich angestiegen. Spätestens seit den jüngsten Diskussionen um genmanipulierte Tomaten und Sojabohnen, bestrahltes Gemüse

Weiterlesen …

Branche

von Redaktion

special Handel Kurzmeldungen 6/97

Handel Juni 1997 Kurzmeldungen Kurzmeldungen Tiefkühl-Hersteller produzieren weniger Flops Laut einer BBE-Prognose wird der Absatz mit Tiefkühlprodukten bis 1999 um 17 Prozent auf 1,75 Mio. t steigen. Durchschnittliches Wachstum: 3,5 Prozent. Zu den Umsatzrennern zählen Fisch, Meeresfrüchte und Backwaren, während Gemüse und Teilgerichte auf Gemüsebasis, Obst, Obstsäfte und Kartoffelerzeugnisse eher unterdurchschnittlich wachsen werden. Für ganz entscheidend halten die Marktforscher eine Leistung der TK

Weiterlesen …

Branche

von Redaktion

Menschen - Klaus Griesbach

Menschen Klaus Griesbach (Juni 1997) Partnerschaft und Regionalität als Garanten für Wettbewerbsfähigkeit Klaus Griesbach ist 54 Jahre alt, mit Marion McClenahan verheiratet, die mit ihm 1972 die Firma Schwarzbrot Naturspeisewaren gründete. Die beiden haben einen 19 Jahre alten Sohn (derzeit auf Indienreise). Schwarzbrot Naturspeisewaren ist Großhändler und Importeur (Vollsortiment mit Frischwaren). Zur Naturkost kam ich durch mein Interesse an Philosophie und Natur. Als Unternehmer musste

Weiterlesen …


Seit mehreren Jahren bieten Ulrike Fiedler (bio verlag) und Jürgen Michalzik (JAMconsult) Marktgespräche zu drängenden Zukunftsfragen und Seminare zur Erhöhung der Wettbewerbsbefähigung für Einzelhändler und Hersteller an.

BBL-Gewinner Laden Im Schafbrühl

Klein aber stark

Strahlende Gold-Gewinner in der Kategorie Bio-Läden:  Eleni Leontidou und ihr Sohn Orestis Kalpakidis mit ihrem  Laden im Schafbrühl in Tübingen. (© Daniela Reske - bio verlag)
Im Laden im Schafbrühl gibt es neben Lebensmittel und Kosmetik alles mögliche – das verleiht ihm seinen Tante-Emma-Charme. (© Daniela Reske - bio verlag)
Neben regionalen Produkten gibt es landestypische Produkte aus Eleni Leontidous Heimat Griechenland. (© Daniela Reske - bio verlag)

Wissen

Wissen

von Redaktion 0

Termine, Jobbörse, Vorschau

Praxis November 2001 Termine, Jobbörse, Vorschau Veranstaltungen Unter dem Motto 'Reform der gemeinsamen Agrarpolitik - Perspektiven für den ökologischen Landbau' veranstaltet die Landesvereinigung für den ökologischen Landbau (LVÖ) Bayern am 5. November in Ingolstadt eine ganztägige Fachtagung mit namhaften Referenten und Vertretern der EU-Kommission. Anmeldung unter Fax 08161-91711 oder E-Mail lvoekolandbau@t-online.de Ein zweitägiges Seminar Mitarbeiterführung - erfolgreich kommunizieren als Chef/in bietet Ernst

Weiterlesen …

Wissen

von Redaktion 0

Bilanz zum Verkaufstraining

Praxis Oktober 2002 Kennen und Können verbinden Bilanz zum Verkaufstraining während der Aktionstage Ökolandbau Sein Verhalten zu reflektieren, Handlungsalternativen zu entwickeln und sich fachlich weiterzubilden sind Voraussetzungen für professionelles Verkaufen. Vor diesem Hintergrund bot der BNN Herstellung und Handel, unterstützt durch CMA und Landwirtschaftsministerium NRW Verkaufstraining an. Ein Schwerpunkt war die methodische Kompetenz, mit der Wissen in erfolgreiches Handeln umgesetzt werden kann. /Marion Ingenpaß Bekanntlich

Weiterlesen …

Wissen

von Redaktion 0

Wein am POS

Praxis Oktober 2002 Eintrittskarte für Gourmets Profilgewinn am Weinregal Einem gepflegten Weinsortiment gewinnen immer mehr Fachgeschäfte positive Seiten ab. Wer sich dafür entscheidet, Wein zu einem Thema in seinem Laden zu machen, sollte einige Dinge berücksichtigen, damit die edle Ware zufriedene Abnehmer findet. /Karin Heinze Viele neuere Läden bieten bereits Wein in eigens dafür gestalteten Regalen und entsprechender Auswahl an. Wer heute einen Naturkostladen neu

Weiterlesen …


Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik

von Michael Stahl

Mit Wattepads lässt sich Gesichtswasser ideal auf Gesicht, Hals und Dekolleté verteilen.

Gesichtswasser: Tiefenreinigung, Frischekick und Pflege

Das Gesicht gründlich zu reinigen, gehört für viele Kundinnen zur täglichen Routine. Doch Gesichtswasser verwendet nicht unbedingt jede. Dabei steckt in den Wässerchen viel Potenzial.

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Rolf Mütze

Vivaness2020/Naturkosmetik (© Hans-Martin Issler)

Vivaness2020/Naturkosmetik - Bekanntes und Überraschendes

An Hanf als Inhaltsstoff, festen Shampoos und neuen Zahnpflegeprodukten kam man auf der diesjährigen Vivaness nicht vorbei. Die Trend-Themen im Überblick.

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Rolf Mütze

Warenkunde: Rouge (© Woottigon_Angworakul – adobe.stock.com)

Rouge: Farbe lässt den Teint strahlen

Mit Rouge auf den Wangen sieht das Gesicht sofort rosig und frisch aus. In konventionellen Produkten stecken vielfach Mikroplastik und andere synthetische Stoffe. Die Naturkosmetik setzt hingegen pflegende Substanzen ein, die der Haut gut tun. 

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Standards

Standards

von Michael Stahl

480 Millionen Euro Umsatz mit Bio machten Bäckereien 2019. (© iStockphoto - PJPhoto69)

Aktuell 05|2020

In Deutschland stellen 349 von rund 12.000 Metzgereien und 768 der 10.900 Bäckereien ganz oder teilweise Bio-Lebensmittel her. Diese Zahlen hat die Agrarmarkt Informationsgesellschaft ermittelt.

Weiterlesen …

Standards

von Michael Stahl

Manuel Pick

Kolumne: Klein ist fein!

Unser Kolumnist Manuel Pick zu den Lehren, die Gesellschaft und Wirtschaft aus der Corona-Krise ziehen sollten.

Weiterlesen …

Standards

von Michael Stahl

TV-Tipp 05|2020

Von 100 Kilogramm in Österreich angebautem Gemüse kommt gerade einmal ein Drittel auf den Teller, schätzen Experten.

Weiterlesen …


In eigener Sache: Aus bio-markt.info und biohandel-online wird biohandel.de

28.04.20

Die neue digitale Plattform biohandel.de berichtet aktuell, marktnah und praxisorientiert über alles Wichtige aus dem Biofachhandel. Auch der Newsletter verändert sich.

 

Chefwechsel beim Bio-Süßwarenhersteller Lubs

28.04.20

Beim Hersteller von Bio-Fruchtriegeln, Marzipan und Confiserie-Produkten geht eine Ära zu Ende. Nach fast zwei Jahrzehnten hat Geschäftsführer Friedrich Lange seinen Posten an Stefan Goldhorn abgegeben.

 

Corona - alles Wichtige auf einen Blick

27.04.20

Fast täglich gibt es Änderungen bei den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Damit Sie stets auf dem neuesten Stand sind, bauen wir einen neuen Service auf, der alle 16 Bundesländer umfasst. So kann jeder nachsehen, was in seinem Land zu beachten ist.

 

Bernds Wochentipp: Altes im neuen Laden

27.04.20

Ist Ihr Biomarkt zu klein geworden für Ihre wachsende Kundschaft? Planen Sie einen Umzug oder die Modernisierung Ihres Ladens? Dann legen Sie los - und behalten Sie „Ihr Gesicht“.

 

Konsumklima erreicht historischen Tiefpunkt

23.04.20

Die Corona-Pandemie hat die Verbraucherstimmung im April schwer getroffen: Einkommenserwartung und Anschaffungsneigung befinden sich laut Konsumklimastudie der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) im freien Fall.

 


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten

Alle Ausgaben seit 1998