Anzeige

Gemeinsam mehr erreichen

Kooperationen sind eine Chance, dem Wettbewerbsdruck von LEH und Discountern zu begegnen. Entweder als Händlerverbund mit niedrigeren Preisen oder mit Partnern und attraktiven Zusatzangeboten. Neue und erprobte Ideen zeigen, was machbar ist.

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Umfrage: Kampagne „Öko statt Ego“ - Machen Sie mit?

Bio-Produkte ist kein Alleinstellungsmerkmal des Naturkostfachhandels mehr. Dennoch gibt es große Unterschiede zum LEH, die der BNN mit seiner Kampagne „Öko statt Ego“ einem breiten Publikum näher bringen möchte. Deshalb unsere Frage an Sie: Sind Sie dabei?.

Weiterlesen …

Das Thema Verpackungsmüll treibt Kunden wie Händler um. Viele versuchen, vor allem für Plastik Alternativen zu finden oder es gleich ganz zu vermeiden. Deshalb wollten wir in unserer letzten Umfrage von Ihnen wissen, welche Veränderungen Sie in Sachen Verpackungsmüll vorgenommen haben oder noch planen..

Branche

Branche

von Micky Wiesner

AUs dem LEH 09|2019 - TeGut (© TeGut)

Aus dem LEH 09|2019

Der Tegut-Markt Fulda-Kaiserwiesen bietet ab sofort 144 Lebensmittel – alle in Bio- Qualität – lose an.

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

Fachkräftemangel (© iStockphoto – pixdeluxe)

Fachkräfte gewinnen: Mehr Werbung in eigener Sache

Die Biobranche in Deutschland brummt. Zunehmend Sorgen bereitet allerdings der Mangel an Fachkräften. Es braucht junge Profis und mehr Bildungsangebote, so das Fazit einer Podiumsdiskussion auf den zweiten Öko-Feldtagen.

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

Ladenportrait: La vie en bio (© Sabina Paries – bio verlag)

La vie en bio: Eine Grenzland- Erfahrung

Drei Jahre lang „La vie en bio“ – ein Bio-Supermarkt in Kehl am Rhein, an der Grenze zu Frankreich. Kevin Woldt hat als Neuling aus Hamburg viel gewagt, viel investiert und allerhand durchgemacht.

Weiterlesen …




Das 9. Marktgespräch:
„Die besseren Bio-Verkäufer“ am 11. November in Fulda
Anmelden und Infos

Berghofer Biostadl

in Halblech/Berghof

Besondere Lage, besondere Auszeichnung für Petra Neuber und Helmut Fiebig: Ihr Berghofer Biostadl in der Nähe von Schloss Neuschwanstein ist bestes Biofachgeschäft 2019. (© Cristina Naan/bio verlag)
Non-Food-Artikel ergänzen das Vollsortiment. Dazu gehören Geschenkartikel genauso wie Wollstrümpfe oder Kinderpflaster. (© Cristina Naan/bio verlag)
Die Bauernscheune mit niedriger Holzdecke sorgt für eine urige Atmosphäre. Ofen und Sitzecke laden zum Verweilen ein. (© Cristina Naan/bio verlag)
Das Biostadl-Team freut sich über die Auszeichnung. Besonders beliebt bei den Kunden: Die Kuchen und Torten von Helmut Fiebig. (© Cristina Naan/bio verlag)
Mehr als Biolebensmittel gibt‘s hier definitiv, außerdem Pflanzen­heil­mittel, Natur­kosmetik oder Hildegard-von-Bingen-Produkte. (© Cristina Naan/bio verlag)

Wissen

Wissen

von Redaktion 0

Betriebsanalyse Qualitätsprofil – Auswertung zur Fragebogenaktion

Praxis März 2002 Schlechte Noten für wichtigsten Geschäftsbereich Betriebsanalyse Qualitätsprofil - Auswertung zur Fragebogenaktion Die für das Qualitätsmanagement relevanten Unternehmensbereiche wie Geschäftsführung, Steuerung der Betriebsabläufe, Kundenzufriedenheit und Geschäftsergebnisse wurden in den BioHandel-Ausgaben 10/2001 bis 2/2002 behandelt. Jetzt liegt das Zwischenergebnis der Fragebogenaktion vor, die parallel durchgeführt wurde. Für die Ausübung des eigentlichen Kerngeschäfts gab es schlechte Noten. /Serie von Marion Ingenpaß und Heinz

Weiterlesen …

Wissen

von Redaktion 0

Faire Konfliktlösung

Praxis März 2002 Die Wut muss raus Mediation als Chance fairer Konfliktlösung im Einzelhandel Eine Situation, in die jeder Betrieb geraten kann: Menschen arbeiten zusammen, alles funktioniert, doch plötzlich oder auch schleichend verändert sich das Klima untereinander und die Zusammenarbeit klappt nicht mehr. Gespräche tragen nicht zur Konfliktlösung bei, sondern die Missverständnisse nehmen zu, und die Fronten verhärten sich. Durch Mediation kann es gelingen, eine

Weiterlesen …

Wissen

von Redaktion 0

Eisverkauf in Naturkostläden

Praxis März 2002 Werben mit Fähnchen und Tafel Tipps für den Eisverkauf in Naturkostläden Eis verkauft sich nicht von allein. Wer auf sein Angebot aufmerksam machen will, muss trommeln. Mit relativ wenig Aufwand lässt sich jedoch einiges erreichen. In die Vorratshaltung von Gefrorenem muss allerdings laufend investiert werden, und es gibt manches zu beachten, beim Sortimentsaufbau und Marketing und bei der Pflege. /Warenkunde Eis, II

Weiterlesen …


Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Schöne Beine (© okacoka - iStockphoto)

Von Cellulite-Creme bis Massage-Öl: Saisonstart für schöne Beine

Röcke, Shorts und das Must-Have des Modesommers 2019 – Radlerhosen – lenken den Blick auf nackte Beine. Höchste Zeit also, das naturkosmetische Pflegesortiment prominent zu präsentieren, damit die Kunden zugreifen.

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Kosmetik Inhaltsstoffe - fermentiert (© Martin Barraud - iStockphoto)

Fermentation: Ein neuer Beauty-Trend?

Kosmetik mit fermentierten Inhaltsstoffen wird als neuer Trend gefeiert, der aus Korea nach Deutschland gekommen sein soll. Das stimmt. Aber nur zum Teil.

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Concealer (© Nevena1987 - iStockphoto)

Concealer: Optische Täuschung

Concealer lässt Augenringe, Pigmentflecken, Äderchen und Unreinheiten verschwinden und bringt den Teint zum Strahlen. In naturkosmetischer Qualität pflegt das Allroundtalent dazu noch die Haut.

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Standards

Standards

von Micky Wiesner

Bioase44 ist ein inhabergeführter Naturkostladen in Berlin. (© Bioase44)

Aktuell 10|2019

Für heftige Diskussionen auf bio-markt.info hat ein offener Brief an die Biobranche gesorgt. Darin beklagen sich Elke Dornbach, Nadia Massi und ihr Team vom Naturkostladen Bioase44 in Berlin Neukölln über Konkurrenz von Bio-Filialisten. 

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

TV-Tipp (© Fotolia.com)

TV Tipp 10|2019

Da wird mir übel – Biofood – Deutschland ist im Bio-Boom

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

Termine (© Fotolia.com)

Termine und Buchtipp

05.10. – 06.10.19 Veggienale/FairGoods, Frankfurt

Weiterlesen …


Oxfam-Studie: Hungerlöhne für Tee aus Assam

11.10.19

Unter welchen Bedingungen wird im indischen Assam konventioneller Schwarztee für deutsche Supermärkte hergestellt? Die Menschenrechtsorganisation Oxfam hat recherchiert und ist zu keinem guten Ergebnis gekommen.

 

TV-Kritik: Fehler im Minutentakt

11.10.19

Der Sender RTL berichtete über Tierschützer-Kritik an einem Bio-Eiererzeuger. Dabei unterliefen der Redaktion zwei böse inhaltliche Schnitzer – in nur 2:21 Minuten.

 

Neue Bilder: Edeka eröffnet erste Naturkind-Bio-Märkte

10.10.19

Am Donnerstag wurden in Hamburg und Dinkelsbühl die mit Spannung erwarteten Bio-Märkte des Handelskonzerns Edeka eröffnet. Wir haben davor schon mal einen Blick in den Hamburger Markt geworfen und zeigen weitere Bilder.

 

Verbände appellieren an Bundesrat

10.10.19

Der Bundesrat soll bei der morgigen Abstimmung zur GAP auf mehr Geld für Umwelt-, Klima- und Biodiversitätsleistungen der Landwirtschaft drängen. Das fordern Bauern-, Umwelt-, und Tierschutzverbände in einem gemeinsamen Appell.

 

Warum sich Crowdfunding für Bio-Unternehmen lohnt

10.10.19

Zahlreiche Bio-Unternehmen haben in den letzten Jahren auf Crowdfunding-Plattformen Geld für Investitionen gesammelt. Das ist nicht nur finanziell interessant, sondern auch fürs Marketing.

 


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten

Alle Ausgaben seit 1998