Anzeige

Kundenwünschen auf der Spur

Wie ticken sie denn nun? Das Kaufverhalten der Kundschaft ändert sich und versetzt den gesamten LEH in Aufruhr. Bio ist dabei weiterhin mega im Trend, Bioläden nicht so sehr. Was tun? Was tun! Chancen, Ideen und Anregungen für die Praxis.

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Umfrage: Wettbewerb mit dem LEH

Aldi, Lidl, Rewe oder Real: Discounter und Supermärkte machen dem Bio-Fachhandel weiter Konkurrenz. Wir wollen deshalb von Ihnen wissen: Was kann der Bio-Fachhandel tun, um den Wettbewerb mit dem LEH zu meistern?

Weiterlesen …

Bei der Europa-Wahl zeigte sich: Gerade vielen jungen Menschen ist Umwelt- und Klimaschutz ein Anliegen. Das belegen etwa die weltweiten Schulstreiks „Fridays for Future“ – ausgelöst von der jungen Klimaaktivistin Greta Thunberg. Liegt darin eine Chance für den Fachhandel, sich zu profilieren?.

Branche

Branche

von Redaktion

Ladenentwicklung: Die Finanzierung stemmen (BioHandel, 10/2012)

Ladenentwicklung Die Finanzierung stemmen Was ist, wenn Markt- und Kundenentwicklung fordern, das Geschäft zu vergrößern - aber es am nötigen Eigenkapital fehlt? Das Darlehen bei der Hausbank ist ein Weg der Finanzierung, es gibt jedoch noch andere Möglichkeiten: Förderkredite, Hilfe vom Großhändler, Leasing oder das Verteilen von Genussrechten. Ein Überblick. //Natascha Becker Copyright: Fotolia.com Umbau, Ausbau oder gar ein Umzug - manchmal ist eine Veränderung nötig, um

Weiterlesen …

Branche

von Redaktion

Babykost: Die Finanzierung stemmen (BioHandel, 10/2012)

Babykost Molkerei-Riese erwirbt Sunval Der einzige Lohnverarbeiter für Bio-Babykost in Deutschland, die Sunval Nahrungsmittel GmbH, ist an den Molkerei-Riesen Deutsches Milchkontor GmbH (DMK) verkauft worden. BioHandel, geht der Frage nach, ob dies Auswirkungen auf den Naturkostfachhandel hat und wie es mit Sunval weitergeht. Basic verzichtete bereits vor dem Verkauf auf Sunval-Produkte. //Horst Fiedler Copyright: M. Wiesner, 2012 Der Verkauf änndert nichts

Weiterlesen …

Branche

von Redaktion

Regionale Produkte: Grundlage für einheitliche Kennzeichnung (BioHandel, 10/2012)

Regionale Produkte Grundlage für einheitliche Kennzeichnung Regionale Produkte können künftig mit einer einheitlichen und überprüften geografischen Herkunftsangabe gekennzeichnet werden. Die Deklaration im sogenannten Regionalfenster auf Verpackungen ist freiwillig und an Mindestkriterien gekoppelt, das Kontrollsystem mehrstufig. Trägerverein ist der eigens gegründete Regionalfenster e.V. Zu den Gründungsmitgliedern zählen Edeka Südwest, Rewe Group, tegut, die Assoziation ökologischer Lebensmittelhersteller, die Marketinggesellschaft Gutes aus Hessen und die Verbände Bioland, Demeter

Weiterlesen …



Alle Ausgaben seit 1998

Berghofer Biostadl

in Halblech/Berghof

Besondere Lage, besondere Auszeichnung für Petra Neuber und Helmut Fiebig: Ihr Berghofer Biostadl in der Nähe von Schloss Neuschwanstein ist bestes Biofachgeschäft 2019. (© Cristina Naan/bio verlag)
Non-Food-Artikel ergänzen das Vollsortiment. Dazu gehören Geschenkartikel genauso wie Wollstrümpfe oder Kinderpflaster. (© Cristina Naan/bio verlag)
Die Bauernscheune mit niedriger Holzdecke sorgt für eine urige Atmosphäre. Ofen und Sitzecke laden zum Verweilen ein. (© Cristina Naan/bio verlag)
Das Biostadl-Team freut sich über die Auszeichnung. Besonders beliebt bei den Kunden: Die Kuchen und Torten von Helmut Fiebig. (© Cristina Naan/bio verlag)
Mehr als Biolebensmittel gibt‘s hier definitiv, außerdem Pflanzen­heil­mittel, Natur­kosmetik oder Hildegard-von-Bingen-Produkte. (© Cristina Naan/bio verlag)

Wissen

Wissen

von Micky Wiesner 0

Canabidiol (© FatCamera - iStockphoto)

Lebensmittel mit Cannabidiol (CBD): Nicht berauschend

Immer öfter findet man Lebensmittel und Nahrungsergänzungen mit CBD. Weil es sich bei den Produkten nach Ansicht der Behörden um sogenannte neuartige Lebensmittel handelt, sollen sie zukünftig als Novel Food reguliert werden. Das sorgt bei den Herstellern für Unmut.

Weiterlesen …

Wissen

von Micky Wiesner 0

Warenkunde Speiseeis (© Jamie Grill – gettyimages)

Basiswissen: Speiseeis – Coole Umsätze

Bio-Speiseeis steht für Genuss pur. Und kann noch mehr. Es spricht nicht nur die Sinne an, sondern erfüllt auch Wünsche wie vegan, klimafreundlich, koscher, puristisch, fair – Argumente für Kunden, die fast alles wollen.

Weiterlesen …

Wissen

von Micky Wiesner 0

Warenkunde Speiseeis: Umsatz (© zoranm - iStockphoto)

Besser anbieten: Speiseeis – Größe und Sorte je nach Jahreszeit

Eis verkauft sich das ganze Jahr über. Umsatzbringer in der heißen Jahreszeit sind Portionswaren, im Winter Familien­packungen und Spezialitäten.

Weiterlesen …


Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Kakaobutter (© emuck - Fotolia)

Geheimwaffe bei trockener Haut

Kakaobutter schmilzt auf der Haut, macht sie geschmeidig und glättet Fältchen. Diese guten Eigenschaften sorgen dafür, dass das Fett aus der Kakaobohne zu den begehrten Rohstoffen für Naturkosmetik zählt.  

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

NKP Branchenkongress 2017 (© Fritz-Wicho Herrmann-Kümper)

Naturkosmetik Professionell: Meldungen 07/2017

Am 26. und 27. September findet in Berlin zum zehnten Mal der jährliche Branchenkongress für Naturkosmetik statt.

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Sonnenbräune (© RomoloTavani - istockphoto)

Bräunen ohne Sonne

Zwei Wege führen in der Naturkosmetik auch ohne Sonne zu einem dunkleren Teint, der sich nicht so schnell abwaschen lässt: Selbstbräuner und tönende Pflegeprodukte. 

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Standards

Standards

von Micky Wiesner

Jeder achte Bauer ist bio (© pixdeluxe - iStockphoto)

Aktuell 08|2019

31.713 Bio-Bauern gab es Ende 2018 in Deutschland – 7,9 Prozent mehr als im Vorjahr. Der Anteil der ökologisch bewirtschafteten Fläche stieg um 10,8 Prozent auf 1.521.314 Hektar.

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

Zu guter letzt: Jens Spahn und Manuel Pick (© Thomas Scherz - Bohlsener Mühle)

Kolumne: Endlich wieder Vorreiter sein

Gedanken von Christoph Spahn und Manuel Pick, wie der Fachhandel wieder die Nase vorn haben kann.

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

TV-Tipp (© Fotolia.com)

TV-Tipp 08|2019

Die Geschichte des Essens – Vorspeise

Weiterlesen …


Banken im Nachhaltigskeits-Check

18.07.19
Der Fair Finance Guide Deutschland (FFG) hat wieder die nachhaltigsten Banken ausgemacht. Die ersten drei Plätze belegen diesselben Kandidaten wir im Vorjahr.
 

Nachwuchs fördern im Ökolandbau

17.07.19

In der landwirtschaftlichen Ausbildung kommen Themen rund um den Ökolandbau viel zu kurz. Das belegt eine aktuelle Studie. Was Landwirt*innen selbst tun können, um den Nachwuchs zu fördern.

 

Kampagne: Rewe stellt regionale Partnerschaften in den Vordergrund

17.07.19

"Gemeinsam für deine Region" heißt eine neue Marketing-Kampagne von Rewe. Die kommenden zehn Wochen spielt das Handelsunternehmen seine regionalen Partnerschaften über verschiedene Kanäle.

 

"Die Umstellung auf Bio ist kein Hexenwerk"

16.07.19

Was hängt alles dran, wenn ein Betrieb auf Bio umstellen will? Infoveranstaltungen auf den Ökofeldtagen gaben einen Überblick.

 

Bewerber finden für die Bio-Branche

16.07.19

Die Bio-Branche brummt, doch es mangelt zunehmend an Fachkräften. Was Bio-Betriebe bei der Suche nach Mitarbeitern beachten sollten.

 


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten


Marktgespräche und Seminare für Einzelhändler und Hersteller:
Gemeinsam stark für einen zukunftsfähigen Bio-Fachhandel
Hier erfahren Sie mehr