Anzeige

Frischer Wind für die Branche

Die nächste Generation der Bio-Branche steht in den Startlöchern. Welche Ideen, Werte und Visionen bringen sie ein? BioHandel hat sich auf Spurensuche begeben.



Marktgespräche und Seminare für Einzelhändler und Hersteller:
Gemeinsam stark für einen zukunftsfähigen Bio-Fachhandel
Hier erfahren Sie mehr

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Umfrage: Bio online verkaufen

Bio-Käufer sollen überdurchschnittlich dazu bereit sein, ihren Warenkorb online zu füllen. Nutzen Sie dieses Potential und verkaufen Bio-Ware über das Internet?

Weiterlesen …

Fachhandelstreue ade - im April wollten wir von Ihnen wissen, was Sie davon halten wenn sich Bio-Hersteller für den LEH öffnen.

Entwicklung und Strategie

Entwicklung und Strategie

von Micky Wiesner

Umsatzbarometer

Fachhandel startet zweistellig

Mit 10,3 Prozent hat der Naturkosteinzelhandel erstmals seit 2016 wieder ein zweistelliges Umsatzplus im Quartal erzielt. Das Ostergeschäft hat dazu einen wesentlichen Beitrag geleistet. Es ist bereits das zweite Quartal in Folge mit positiver Entwicklung. 

Weiterlesen …

Entwicklung und Strategie

von Micky Wiesner

Steuer & Recht - Mitarbeitergesundheit (© contrastwerkstatt - stock.adobe.com)

Steuer & Recht: Gesunde Mitarbeiter – was will man mehr?

Der Staat hilft mit, wenn Betriebe die Gesundheit ihrer Beschäftigten erhalten wollen. Dabei ist die Höhe der Steuervergünstigungen davon abhängig, wie stark das Eigeninteresse des Betriebes an der jeweiligen Maßnahme ist.

Weiterlesen …

Entwicklung und Strategie

von Micky Wiesner

Briefe an Kunden (© Fotolia.com)

Gendern zwischen den Geisteswelten

Die geschlechtergerechte Ansprache hat Gegner wie Befürworter. Deshalb ist es ein heikles Unterfangen, die richtige Anrede in Briefen und E-Mails zu treffen – zumindest in Serienbriefen. Lesen Sie, wie Sie mit beiden Haltungen umgehen können. 

Weiterlesen …



Alle Ausgaben seit 1998
Zaubert ihren Kunden immer ein Lächeln ins Gesicht: Hildegard Thiele ist die Seele des s'Paradieserl in  Rotthalmünster, dem „Besten Bio-Laden 2018“ in der Kategorie Fachgeschäfte. (© Cristina Naan - bio verlag)
(© Cristina Naan - bio verlag)
(© Cristina Naan - bio verlag)
(© Cristina Naan - bio verlag)
(© Cristina Naan - bio verlag)
(© Cristina Naan - bio verlag)
(© Cristina Naan - bio verlag)
(© Cristina Naan - bio verlag)
(© Cristina Naan - bio verlag)
(© Cristina Naan - bio verlag)

Markt und Branche

Markt und Branche

von Redaktion

SuperÖkoMarkt als Zukunftsmodell?

Branche Juli/August 1997 Marktgespräch SuperÖkoMarkt als Zukunftsmodell? Kunden dort abholen, wo sie sind, heißt eine Maxime Achim Wagner Im zweiten Teil unserer Berichterstattung zum 3. Marktgespräch kommt Conrad Thimm mit seinem Konzept des bio.frischmarkt zu Wort. Conrad Thimm, bio.frischmarkt, Garbsen Conrad Thimm gab zu bedenken, dass er wenig zu den Erfahrungen seines Unternehmens sagen kann, da der bio.frischmarkt erst seit etwa vier Monaten besteht

Weiterlesen …

Markt und Branche

von Redaktion

special - branche - Leserbriefe - 7-8/97

Branche Juli/August 1997 Leserbriefe "Naturkost-Marken im Dornröschenschlaf", special Juni 1997 Der Verbraucher wird in dem Artikel von Richard Linxweiler nicht als selbstverantwortlicher, sich entwickelnder Mensch gesehen, sondern als Kunde, dessen Verhalten hauptsächlich durch moderne Marketing- und Werbemethoden beieinflusst und gesteuert ist. Der Qualitätsbegriff verändert sich und es sind nicht mehr nur Menge und Preis, sondern es werden neue, umfassendere Produktwerte wie kbA-Rohstoffe

Weiterlesen …

Markt und Branche

von Redaktion

special Handel Kurzmeldungen 7-8/97

Handel Juli/August 1997 Kurzmeldungen Kurzmeldungen Schnelle Kundenbetreuer Auf Inline-Skates rollen Stinnes-Verkäufer zu den Kunden. Für das "positive Zeichen in der Servicewüste Deutschland" stellt das Esslinger Baumarkt-Handelshaus Schüler und Studenten ein. Ratsuchende können sich an die in zwei Wochen ausgebildeten Kundendienst-Mitarbeiter wenden. Sie sind an gelben T-Shirts mit dem Schriftzug "Kundenhilfe" erkenntlich. Das Konzept der wendigen Berater wurden in drei

Weiterlesen …


Verkauf und Praxis

Verkauf und Praxis

von Micky Wiesner 0

Warenkunde Ketchup (© HandmadePictures – iStockphoto)

Basiswissen: Ketchup - mehr Tomate, weniger Zucker

Ketchup aus dem Bio-Fachgeschäft punktet gleich mehrfach: Er enthält mehr Tomaten und ist oft weniger zuckerreich als herkömmliche rote Saucen. Das sollten Läden kommunizieren, wenn Kunden Vorbehalte haben. 

Weiterlesen …

Verkauf und Praxis

von Micky Wiesner 0

Warenkunde Ketchup - Umsatz

Besser anbieten: Ketchup - Den Allrounder nicht im Regal verstecken

Jetzt, in der Grillsaison, ist ein üppig gefülltes Ketchup-Regal ein „Muss“. Am besten wird er auch noch zweit- und drittplatziert. „Stolpern“ die Kunden quasi über die rote Sauce, lassen sich schöne Zusatz-Umsätze generieren. Warum die nicht mitnehmen?

Weiterlesen …

Verkauf und Praxis

von Micky Wiesner 0

Steckbrief Kirschen (© Bundessortenamt /www.obstwiesenshop.de / alte-obstsorten-online.de / pflanzmich.de / Biolandbaumschule Frank Wetzel)

Steckbrief: Kirschen

Viel zu schnell ist die Kirsch-Saison vorbei. Dass sie nicht das ganze Jahr über lieferbar sind, macht diese süßen aromatischen Steinfrüchte umso wertvoller. Wie sich die einzelnen Sorten unterscheiden und was man bei der Lagerung beachten sollte.

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik Professionell

von Micky Wiesner

NKP: After Sun Produkte (© Dylan Ellis - gettyimages)

Entspannung für die Haut

After Sun-Produkte versorgen die Haut nach dem Sonnenbad mit Feuchtigkeit. Naturkosmetikhersteller setzen dabei auf Wirkstoffe aus der Natur, die die sonnengestresste Haut zusätzlich pflegen. 

Weiterlesen …

Naturkosmetik Professionell

von Micky Wiesner

Lavendel (© Caroline Schrader - stock.adobe.com)

Vielseitiges Duft- und Heilkraut

Lavendelduft betört die Menschen schon seit Jahrtausenden und begegnet uns fast täglich: in Parfüms, Cremes und sogar in Reinigungsmitteln. Die lila-blau blühende Heilpflanze ist erstaunlich vielseitig.    

Weiterlesen …

Naturkosmetik Professionell

von Micky Wiesner

NKP - Rohstoffe (© ierney – fotolia.com)

Kostbare und knappe Güter

Rohstoffe für Kosmetik sind begehrt. Das Angebot ist begrenzt, die Zahlen der Interessenten und der benötigten Menge steigen. Viele Zutaten sind teuer geworden – und ein Ende nicht abzusehen.

Weiterlesen …




Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten