Anzeige

Mit Facebook Kunden binden

Neben einer zeitgemäßen Webseite nutzen immer mehr Hersteller und Ladner Facebook als eigenen Kommunikationskanal. Aus gutem Grund. Denn an Biolebensmitteln interessierte Verbraucher sind bei Facebook überdurchschnittlich aktiv. 



5. Marktgespräch:
Kundenwerbung, Social Media, Events
360° Seminare für Fachhändler:
Nahrungsergänzungsmittel, 12./13. Nov weiterlesen

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Umfrage: Das falsche Bild von Bio

Viele haben eine romantische Vorstellung von Bio-Landwirtschaft, die nicht der Wirklichkeit entspricht. Wurden Sie damit schon einmal konfrontiert?

Weiterlesen …

Entwicklung und Strategie

Entwicklung und Strategie

von Micky Wiesner

Umsatzbarometer

Lichtblick im September

Die Stagnation hält an: Im 3. Quartal 2017 bleiben die durchschnittlichen Tagesumsätze im Naturkosteinzelhandel auf Vorjahresniveau. Doch im Monat September zeigt die Wachstumskurve erstmals wieder deutlich nach oben. 

Weiterlesen …

Entwicklung und Strategie

von Micky Wiesner

Steuer & Recht: Finanzamt prüft Kassen

Weil nicht gesetzeskonforme Kassenführungen den Staat viele Steuergelder kosten, werden nicht nur die Anforderungen an die Kassen stetig erhöht, sondern auch die Kontrollmöglichkeiten des Staates weiter ausgebaut.

Weiterlesen …

Entwicklung und Strategie

von Micky Wiesner

Neujahrsbrief (© klenger - Fotolia.com)

Neujahrsbrief – starker Markenbote

Wünschen Sie Ihren Geschäftspartnern frohe Weihnachten oder verzichten Sie auf den Jahresendgruß? Unsere Briefexpertin kann beiden Positionen etwas abgewinnen.

Weiterlesen …



Alle Ausgaben seit 1998

Markt und Branche

Markt und Branche

von Redaktion

Kurzmeldungen 4/97

Branche April 1997 Kurzmeldungen "Naturkosthandel mit Vermarktung von Bioware überfordert" Mangelnde flächendeckende Verfügbarkeit ist eines der Kernprobleme bei der Vermarktung von Bio-Produkten. Dies war Ergebnis einer Fachtagung zur Vermarktung von umweltgerecht erzeugten Lebensmitteln in der Stuttgarter Umweltakademie. Nach Marktuntersuchungen von Professor Dr. Ulrich Hamm von der Fachhochschule Neubrandenburg behindern "das regional oftmals noch schmale Sortiment in der Naturkostbranche und ein zu wenig aufnahmewilliger Einzelhandel

Weiterlesen …

Markt und Branche

von Redaktion

Das Marketingkonzept des Regionalgroßhandels 4/97

Branche April 1997 Marketing "Naturkost ißt einfach besser" Das Marketingkonzept des Regionalgroßhandels Achim Wagner Seit vor drei Jahren der Großhandel begonnen hat, mit Aktionen dem Einzelhandel mehr Marketing-Unterstützung anzubieten und Produkte der Hersteller werblich besonders herauszustellen, hat sich einiges bewegt am Point of Sale. In der heutigen special-Ausgabe wird das Marketingkonzept der Regionalgroßhändler vorgestellt. Etwa 300 Naturkostläden nehmen bundesweit recht kontinuierlich an Naturkost

Weiterlesen …

Markt und Branche

von Redaktion

Marktgespräch - SuperÖkoMarkt das Zukunftsmodell? 4/97

Branche April 1997 Marktgespräch SuperÖkoMarkt das Zukunftsmodell? Neue Märkte - Neue Strategien - Neue Kunden Heinz Gengenbach Am 23. April 1997 findet im Ökohaus Frankfurt/Main das dritte Marktgespräch statt. Thema: Der SuperÖkoMarkt - das Zukunftsmodell? Nach der ermutigenden Resonanz aus den beiden ersten Veranstaltungen (Themen: Regionale Vermarktungsstrategien und Fairer Handel) erwartet der Initiativkreis Marktgespräch wieder TeilnehmerInnen aus verschiedenen Branchen und Arbeitsbereichen. Ein grundsätzlicher Beitrag beleuchtet Trends und

Weiterlesen …


Verkauf und Praxis

Verkauf und Praxis

von Micky Wiesner 0

Warenkunde Trockenfrüchte (© SarapulSar38 - iStockphoto)

Basiswissen: Trockenfrüchte - Gesundes Sonnen-Obst

Insbesondere in den Wintermonaten sind Trockenfrüchte eine wichtige Bereicherung des Obstangebots. Sie liefern nicht nur reichlich Mineral- und Ballaststoffe, sondern sind auch sonst ein gesunder süßer Snack. Aber nur in Bioqualität sind sie ohne Schwefel.

Weiterlesen …

Verkauf und Praxis

von Micky Wiesner 0

Warenkunde Umsatz Trockenfrüchte

Besser anbieten: Trockenfrüchte - Bei der Auswahl nicht verzetteln

Das Angebot an Trockenfrüchten ist riesig. Mehr als 20 Marken gibt es. Ladner müssen somit aufpassen, dass das Regal übersichtlich bleibt. Gar nicht so einfach. Denn Neukunden sollen auf den Geschmack kommen und Stammkunden
das Gewohnte vorfinden.

Weiterlesen …

Verkauf und Praxis

von Micky Wiesner 0

Steckbrief Essig (© M. Wiesner - bio verlag)

Steckbrief: Essig

Vom Standard-Würzmittel hat er sich mittlerweile längst entfernt. Die saure Vielfalt wächst und bevölkert insbesondere die Feinkostregale. Manch ein Essig eignet sich sogar als besonders edles Geschenk. 

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik Professionell

von Micky Wiesner

Gesichtsöle (© shumskaya - iStockphoto)

Super-Gesichts-Food

Gesichtsöle sind längst über die heiße erste Trend-phase hinaus. Gut so, denn mittlerweile gibt es eine Fülle an Kreationen. Ob pures Basisöl oder teure Luxuskur – hier schimmert ein ungehobener Schatz (nicht nur) an Weihnachten.

Weiterlesen …

Naturkosmetik Professionell

von Micky Wiesner

10. Naturkosmetik Branchenkongress (© Miriam Gückel)

„Individuelle Kommunikation ist der Schlüssel“

Der Markt für Naturkosmetik verändert sich rasant, Hersteller wie Händler stehen vor großen Herausforderungen. Welche dies sind und welche Lösungsansätze es gibt, wurde auf dem 10. Naturkosmetik Branchenkongress in Berlin diskutiert.

Weiterlesen …

Naturkosmetik Professionell

von Micky Wiesner

NKP Meldungen (© Yuri_Arcurs - iStockphoto)

Naturkosmetik Professionell – Meldungen|11-2017

Die Lage ist gut, aber es fehlen Umsatzimpulse. Das ist das Fazit der Umfrage Branchenklima Kosmetik 2017, die vom Institut der Deutschen Kosmetikwirtschaft (IDKW) und vom Handelsverband Kosmetik erstellt wurde.

Weiterlesen …




Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten