Anzeige

Mehr Bio auf dem Tablett

83 Milliarden Euro gaben die Deutschen im vergangenen Jahr für Essen außer Haus aus. Bio kam dabei nur sehr selten auf den Tisch. Daran haben die zahlreichen Programme für Bio in Großküchen bisher wenig geändert. Doch vor allem auf kommunaler Ebene tut sich inzwischen einiges.

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Umfrage: Wie hat sich die Coronakrise bislang wirtschaftlich auf Ihr Geschäft ausgewirkt?

Das Coronavirus hat das wirtschaftliche und gesellschaftliche Leben in großen Teilen lahmgelegt. Während zahlreiche Betriebe geschlossen bleiben müssen, kann in vielen Bereichen der Naturkostbranche weitegearbeitet werden. Wie hat sich die Coronakrise bislang wirtschaftlich auf Ihr Geschäft ausgewirkt?

Weiterlesen …

In unserer vergangenen Umfrage wollten wir von Ihnen wissen, ob und welche Art von Weiterbildungsmaßnahmen Sie für sich und/oder Ihre Mitarbeiter in diesem Jahr vorgesehen haben.

Branche

Branche

von Natascha Becker

BIOFACH2020 (© NuernbergMesse / Thomas Geiger)

BioFach und Vivaness2020 - Mehr Aussteller, weniger Besucher

Die derzeitige Dynamik auf dem Bio-Markt spiegelte sich auch auf der BioFach in Nürnberg: So viele Aussteller wie nie präsentierten eine Vielfalt an neuen Produkten, an den Ständen und auf den Gängen herrschte sehr gute Stimmung.

Weiterlesen …

Branche

von Rolf Mütze

BIOFACH2020 - Neue Produkte - Im Hanf-Rausch (© Hans-Martin Issler)

Im Hanf-Rausch – Produktneuheiten auf der BioFach2020

Neuheiten wohin man schaut. Auch auf der BioFach 2020 zeigten wieder zahlreiche Hersteller, woran sie das vergangene Jahr über getüftelt haben. Zusammengekommen sind jede Menge neue Produkte. Vor allem Hanf liegt im Trend.

Weiterlesen …

Branche

von Rolf Mütze

BIOFACH2020 - Beste Bio-Läden (© Thomas Langreder, Peter Roggenthin - bio verlag)

Preisverleihung Beste Bio-Läden: Hallelujah & move on

Auch in diesem Jahr kührten die Schrot&Korn-Leser wieder die besten Bio-Läden der Republik. Zu den Gratulanten gehörte unter andrem Umweltaktivistin Jane Goodall. Trotz bewegter Zeiten bleibt die Branche optimistisch.

Weiterlesen …


Seit mehreren Jahren bieten Ulrike Fiedler (bio verlag) und Jürgen Michalzik (JAMconsult) Marktgespräche zu drängenden Zukunftsfragen und Seminare zur Erhöhung der Wettbewerbsbefähigung für Einzelhändler und Hersteller an.

BBL-Gewinner Laden Im Schafbrühl

Klein aber stark

Strahlende Gold-Gewinner in der Kategorie Bio-Läden:  Eleni Leontidou und ihr Sohn Orestis Kalpakidis mit ihrem  Laden im Schafbrühl in Tübingen. (© Daniela Reske - bio verlag)
Im Laden im Schafbrühl gibt es neben Lebensmittel und Kosmetik alles mögliche – das verleiht ihm seinen Tante-Emma-Charme. (© Daniela Reske - bio verlag)
Neben regionalen Produkten gibt es landestypische Produkte aus Eleni Leontidous Heimat Griechenland. (© Daniela Reske - bio verlag)

Wissen

Wissen

von Michael Stahl 0

Steckbrief Salate (© stock.adobe.com / Bingenheimer Saatgut AG)

Steckbrief: Unkonventionelle Salate

Mit Ware außerhalb des Mainstreams kann ein Naturkostladen bei seiner Kundschaft punkten. Allerdings kostet das gelegentlich etwas mehr Mühe bei der Pflege.

Weiterlesen …

Wissen

von Michael Stahl 0

Hanföl © iStockphoto - Tinnakorn Jorruang

Hanf – alte Pflanze, neu entdeckt

Die uralte, vielseitige Nutzpflanze Hanf ist zum Trendprodukt aufgestiegen. Auch in der Naturkosmetik.

Weiterlesen …

Wissen

von Rolf Mütze 0

Besser Anbieten: Snack-Riegel (© Helga Fieberling – bio verlag)

Besser Anbieten: Snack-Riegel - Die laufen von selbst, aber…

Nuss- und Fruchtschnitten sind Mitnahmeartikel und verkaufen sich wie von selbst. Aber da ist noch mehr drin. Verkaufsförderung lohnt sich!

Weiterlesen …


Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik

von Michael Stahl

Mit Wattepads lässt sich Gesichtswasser ideal auf Gesicht, Hals und Dekolleté verteilen.

Gesichtswasser: Tiefenreinigung, Frischekick und Pflege

Das Gesicht gründlich zu reinigen, gehört für viele Kundinnen zur täglichen Routine. Doch Gesichtswasser verwendet nicht unbedingt jede. Dabei steckt in den Wässerchen viel Potenzial.

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Rolf Mütze

Vivaness2020/Naturkosmetik (© Hans-Martin Issler)

Vivaness2020/Naturkosmetik - Bekanntes und Überraschendes

An Hanf als Inhaltsstoff, festen Shampoos und neuen Zahnpflegeprodukten kam man auf der diesjährigen Vivaness nicht vorbei. Die Trend-Themen im Überblick.

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Rolf Mütze

Warenkunde: Rouge (© Woottigon_Angworakul – adobe.stock.com)

Rouge: Farbe lässt den Teint strahlen

Mit Rouge auf den Wangen sieht das Gesicht sofort rosig und frisch aus. In konventionellen Produkten stecken vielfach Mikroplastik und andere synthetische Stoffe. Die Naturkosmetik setzt hingegen pflegende Substanzen ein, die der Haut gut tun. 

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Standards

Standards

von Rolf Mütze

Manuel Pick (© bio verlag gmbh)

Kolumne: Bio Wirkt! Oder: organic delivers!

Manuel Pick über seine Eindrücke auf der BioFach und was sich seiner Meinung nach in der Branche ändern muss.

Weiterlesen …

Standards

von Rolf Mütze

TV Tipp (© Fotolia.com)

TV-Tipp 04|2020

ZDFzoom: Regional einkaufen – gute Idee oder Mogelpackung?

Weiterlesen …

Standards

von Rolf Mütze

Termine (© Fotolia.com)

Termine 04|2020

04.04. – 05.04.20 Veggienale&Fairgoods, Nürnberg, www.veggienale.de

Weiterlesen …


EHI ermittelt Öffnungsquoten in NRW

23.04.20

Das EHI Retail Institute hat in einer Stichprobe in drei Städten in Nordrhein-Westfalen (NRW) die Quote der geöffneten Ladengeschäfte in den zentralen Einkaufslagen der Innenstädte ermittelt. Die Auswirkungen der Größenbeschränkung auf 800 Quadratmeter traten deutlich zutage.

 

Ernährungssysteme krisenfest machen

23.04.20

Die Corona-Pandemie hat das weltweite Ernährungssystem an den Rand des Zusammenbruchs gebracht. Wie es dazu kommen konnte und was die Lehren daraus sind, haben internationale Nachhaltigkeitsexperten zusammengestellt.

 

Molkerei bezuschusst Bauern

23.04.20

Die genossenschaftlich organisierte Molkerei Berchtesgadener Land hat ihren Landwirten eine Soforthilfe von 1.000 Euro netto als Unterstützung in der Corona-Krise ausgezahlt. Sie reagiert damit auf die finanzielle Notlage auf vielen Bauernhöfen.

 

Verbraucher kaufen wenig Tierwohl-Fleisch

22.04.20

Seit einem Jahr druckt der konventionelle Handel auf Fleisch-Verpackungen ein Label, das die Haltungsform der Tiere angibt. Doch die Kunden schauen weiterhin auf den Preis und nicht aufs Tierwohl.

 

Österreicher fragen mehr Bio-Lebensmittel nach

22.04.20

Die Lebensmittelhändler in Österreich haben 2019 sieben Prozent mehr Umsatz mit frischen Bio-Lebensmitteln gemacht als im Vorjahr. Gewachsen ist auch die Zahl der Bio-Bauern.

 


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten

Alle Ausgaben seit 1998