Anzeige

Öffnungen und Schließungen: Bio-Märkte jetzt größte Kategorie

Weniger Schließungen, aber auch weniger Neueröffnungen prägten das Jahr 2019. Dabei setzte sich der Strukturwandel weiter fort. Eine Auswirkung: Die Fachgeschäfte haben ihre Spitzenposition abgegeben.

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Vom 12. bis 15. Februar findet in Nürnberg die BioFach2020 statt. Tausende Aussteller und Zehntausende Fachbesucher werden auf der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel erwartet. In unserer vergangenen Umfrage wollten wir wissen, ob unsere Leserinnen und Leser auch auf der BioFach2020 sein werden. Das Ergebnis fiel positiv aus.

Branche

Branche

von Micky Wiesner

Bestes Bio 2020 - Die Gewinner (© Torsten Zimmermann - bio verlag)

„Bestes Bio“ verbindet Kunden und Hersteller

Bereits zum zweiten Mal haben Bio-Käufer im Rahmen einer Kundenbefragung zahlreiche Produkte bewertet. Die beliebtesten wurden auf einem Gala-Abend mit „Bestes Bio 2020“ prämiert. 

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

Herstellerportrait: Laverana (© Thomas Langreder – bio verlag)
(© Thomas Langreder – bio verlag)

Laverana Naturkosmetik: Innovationen als Motor

Naturkosmetik für alle und überall – das ist der Anspruch der Laverana, Hersteller der Marke Lavera. Zwar exportiert der Pionier inzwischen in 40 Länder. Entwicklung, Produktion und Auslieferung finden aber nach wie vor in der Region Hannover statt. Ein Besuch im „Herz“ des Unternehmens, dem neuen Forschungs- und Entwicklungslabor und Testcenter.

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

LEH - Lidl und Bioland (© Lidl - 747Studios)

Aus dem LEH 01|2020

Auch im zweiten Kooperationsjahr treibt Lidl den Ausbau des Bioland-Sortiments voran. 

Weiterlesen …


Seit mehreren Jahren bieten Ulrike Fiedler (bio verlag) und Jürgen Michalzik (JAMconsult) Marktgespräche zu drängenden Zukunftsfragen und Seminare zur Erhöhung der Wettbewerbsbefähigung für Einzelhändler und Hersteller an.

Berghofer Biostadl

in Halblech/Berghof

Besondere Lage, besondere Auszeichnung für Petra Neuber und Helmut Fiebig: Ihr Berghofer Biostadl in der Nähe von Schloss Neuschwanstein ist bestes Biofachgeschäft 2019. (© Cristina Naan/bio verlag)
Non-Food-Artikel ergänzen das Vollsortiment. Dazu gehören Geschenkartikel genauso wie Wollstrümpfe oder Kinderpflaster. (© Cristina Naan/bio verlag)
Die Bauernscheune mit niedriger Holzdecke sorgt für eine urige Atmosphäre. Ofen und Sitzecke laden zum Verweilen ein. (© Cristina Naan/bio verlag)
Das Biostadl-Team freut sich über die Auszeichnung. Besonders beliebt bei den Kunden: Die Kuchen und Torten von Helmut Fiebig. (© Cristina Naan/bio verlag)
Mehr als Biolebensmittel gibt‘s hier definitiv, außerdem Pflanzen­heil­mittel, Natur­kosmetik oder Hildegard-von-Bingen-Produkte. (© Cristina Naan/bio verlag)

Wissen

Wissen

von Redaktion 0

special Praxis Kurzmeldungen 11/98

Praxis November 1998 Kurzmeldungen, Jobbörse, Fortbildungen GEMA-freie Musik zu "Sonderpreisen" Die Firma TONE music marketing ltd. bietet Hintergrundmusik für Ladengeschäfte, für die keine GEMA-Gebühren zu zahlen sind. Zwar bekommen HDE-Mitglieder einen Nachlaß von 18 Prozent, dennoch ergibt sich ein Preisvorteil gegenüber der GEMA erst ab einer Verkaufsfläche von circa 5.000 qm. Das Angebot ist für Naturkostfachgeschäfte daher "weniger" geeignet. Gegen unerwünschte Werbe

Weiterlesen …

Wissen

von Redaktion 0

Potential für das Weihnachtsgeschäft

Praxis November 1998 Potential für das Weihnachtsgeschäft Erst in jeder zehnten deutschen Küche steht eineeigene Mühle Achim Wagner Warenkunde Haushalts-Getreidemühlen, Teil 1 Neben Müsli dürften Getreidemühlen wohl das Synonym für "Ökos" schlechthin sein. Leider zeigt sich dies nicht analog auch in den Verkaufszahlen - dennoch gehört ein gutes Sortiment an Haushaltsgetreidemühlen zum absoluten Muß in jedem Naturkostfachgeschäft. Das Potential dieser Warengruppe ist längst nicht ausgeschöpft

Weiterlesen …

Wissen

von Redaktion 0

Steuertips zum Jahresende 1998

Praxis November 1998 Steuertips zum Jahresende 1998 Wie Unternehmen und Privatpersonen Steuern sparen können Günther Mörtl Die Überschreitung der Gewinngrenze von 48.000 Mark führt zur Buchführungspflicht Sowohl die Umsätze des Naturkost-Einzel-, als auch die des -Großhandels haben sich in 1997 um etwa neun beziehungsweise elf Prozent erhöht, und werden hoffentlich auch in 1998 wieder steigen. 1998 und 100.000 Mark in 1999. Das Jahresende ist

Weiterlesen …


Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

NKP - Make-Up (© Getty Images/Cultura Exclusive)

Natürliche Grundlage

Von Gesichts-Make-up wünschen sich Kundinnen heute einen ebenmäßigen, natürlichen Teint. Dieser Trend liegt genau auf der Linie der Naturkosmetik, die entsprechende Produkte zu bieten hat. 

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Weiling Ladenkonzept (© Weiling)

Hübscher verkaufen

Elegant, modern und freundlich: Mit dem neuen Ladengestaltungskonzept hautnah  will Bio-Großhändler Weiling die Kosmetik-Abteilungen seiner Partner optisch aufwerten und ihnen helfen, den Absatz von Tuben und Tiegeln zu steigern.  

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Gesichtsöle (© shumskaya - iStockphoto)

Super-Gesichts-Food

Gesichtsöle sind längst über die heiße erste Trend-phase hinaus. Gut so, denn mittlerweile gibt es eine Fülle an Kreationen. Ob pures Basisöl oder teure Luxuskur – hier schimmert ein ungehobener Schatz (nicht nur) an Weihnachten.

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Standards

Standards

von Micky Wiesner

Ralf Hoppe

Kolumne: Werte leben, Bio stärken

Ralf Hoppe über Vorurteile in der Branche und wie Bio-Pioniere der Zukunft aussehen sollten

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

TV-Tipp (© Fotolia.com)

TV Tipp 11|2019

Soja statt Kartoffeln – Wie das Klima unsere Landwirtschaft verändert

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

Termine (© Fotolia.com)

Termine, Seminare 11|2019

08.11. – 10.11.19, BioFach Indien, Neu Dehli, www.biofach-india.com

Weiterlesen …


Bundespreis für solidarische Landwirtschaft

28.01.20

Ein Zusammenschluss aus drei Bioland-Höfen und einer Bioland-Bäckerei gehört zu den Gewinnern des Bundeswettbewerbs Ökolandbau. Der Verbund befindet sich im Großraum Schinkel, westlich von Kiel.

 

Edeka zeigt wahres Gesicht

28.01.20

Sie geben vor, Lebensmittel zu lieben. Doch jetzt haben Edekaner mit ihrem Slogan „Essen hat einen Preis verdient – den niedrigsten“ überzogen. Bauernproteste und ein Shitstorm auf Twitter waren die Folge. Ein Kommentar von unserem Redakteur Horst Fiedler.

 

Alnatura-Chef kritisiert Bundesregierung

27.01.20

In einem Interview der Frankfurter Rundschau hat Götz E. Rehn, Gründer und Geschäftsführer der Alnatura Produktions- und Handels GmbH, mehr Engagement beim Ausbau der ökologischen Landwirtschaft von der Bundesregierung gefordert.

 

Bernds Wochentipp: Warum statt Wie

27.01.20

Wie erkläre ich meinem Personal wie Kundenorientierung funktioniert? Diese Frage steht im Raum, wenn der Laden in Sachen Service und Kundenfreundlichkeit Standards sicherstellen will.

 

Mehr Demeter-Ware für Edeka?

24.01.20

Die Edeka-Zentrale verhandelt zurzeit mit Demeter über die Markennutzungsrechte des Verbandes. Wie die Lebensmittelzeitung berichtet, wird eine zentrale Listung der Demeter-Ware angestrebt. Dem Bericht zufolge steht auch Rewe bei den Darmstädtern auf der Matte.

 


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten

Alle Ausgaben seit 1998