Anzeige

Kundenwünschen auf der Spur

Wie ticken sie denn nun? Das Kaufverhalten der Kundschaft ändert sich und versetzt den gesamten LEH in Aufruhr. Bio ist dabei weiterhin mega im Trend, Bioläden nicht so sehr. Was tun? Was tun! Chancen, Ideen und Anregungen für die Praxis.

Meinung / Standpunkt / Pro & Kontra

Umfrage: Wettbewerb mit dem LEH

Aldi, Lidl, Rewe oder Real: Discounter und Supermärkte machen dem Bio-Fachhandel weiter Konkurrenz. Wir wollen deshalb von Ihnen wissen: Was kann der Bio-Fachhandel tun, um den Wettbewerb mit dem LEH zu meistern?

Weiterlesen …

Bei der Europa-Wahl zeigte sich: Gerade vielen jungen Menschen ist Umwelt- und Klimaschutz ein Anliegen. Das belegen etwa die weltweiten Schulstreiks „Fridays for Future“ – ausgelöst von der jungen Klimaaktivistin Greta Thunberg. Liegt darin eine Chance für den Fachhandel, sich zu profilieren?.

Branche

Branche

von Micky Wiesner

Ladenkonzept Vorratskammer (© Frank Sträter Kommunikation  - bio verlag)

Food-Coop 3.0

Eine alte Idee, kombiniert mit High-Tech: Der Mitgliederladen Vorratskammer in Berlin-Kreuzberg ist damit auf kleiner Fläche außerordentlich erfolgreich.

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

Online-Marketing (© Sinenkiy - iStockphoto)

Social Media: Marketing im Netz

Über Social Media-Kanäle lassen sich Zielgruppen direkt und ohne großeStreuverluste ansprechen. Allerdings sollte man einige Punkte beachten, damit das Marketing tatsächlich positiv bei den Kunden ankommt.

Weiterlesen …

Branche

von Micky Wiesner

Steuer&Recht (© Fotolia.com)

Steuer&Recht: Urlaubszeit – Erholungsbeihilfe

Sommer ist gleich Urlaubszeit und Sie denken darüber nach, Ihren Mitarbeitern eine Sonderzahlung zukommen zu lassen? Dann nutzen Sie die Möglichkeit, IhrenAngestellten durch Erholungsbeihilfen etwas Gutes zu tun.

Weiterlesen …



Alle Ausgaben seit 1998

Berghofer Biostadl

in Halblech/Berghof

Besondere Lage, besondere Auszeichnung für Petra Neuber und Helmut Fiebig: Ihr Berghofer Biostadl in der Nähe von Schloss Neuschwanstein ist bestes Biofachgeschäft 2019. (© Cristina Naan/bio verlag)
Non-Food-Artikel ergänzen das Vollsortiment. Dazu gehören Geschenkartikel genauso wie Wollstrümpfe oder Kinderpflaster. (© Cristina Naan/bio verlag)
Die Bauernscheune mit niedriger Holzdecke sorgt für eine urige Atmosphäre. Ofen und Sitzecke laden zum Verweilen ein. (© Cristina Naan/bio verlag)
Das Biostadl-Team freut sich über die Auszeichnung. Besonders beliebt bei den Kunden: Die Kuchen und Torten von Helmut Fiebig. (© Cristina Naan/bio verlag)
Mehr als Biolebensmittel gibt‘s hier definitiv, außerdem Pflanzen­heil­mittel, Natur­kosmetik oder Hildegard-von-Bingen-Produkte. (© Cristina Naan/bio verlag)

Wissen

Wissen

von Redaktion 0

special Praxis Kurzmeldungen 3/98

Praxis März 1998 Kurzmeldungen Sonderangebote gezielt einsetzen Sonderangebote sind vor allem bei Indikatorprodukten wichtig, die stark im Bewusstsein der Kunden verankert sind. Nur wenn durch Preissenkungen der Umsatz angekurbelt wird, können Spannenverluste und entstehende Mehrkosten kompensiert werden. Oftmals ist der nötige Mehrumsatz nur schwer zu erreichen. Wieviel Prozent Mehrumsatz je nach Handelsspanne und Preisnachlaß erforderlich ist, zeigt die folgende Tabelle. Erforderlicher Mehrumsatz (in Prozent) bei

Weiterlesen …

Wissen

von Redaktion 0

BIO FACH 1998 Vorträge, letzte Tips zur Vorbereitung

Praxis März 1998 BIO FACH 1998 Vorträge, letzte Tipps zur Vorbereitung Neue Öffnungszeiten: Die Messe hat an den ersten drei Messetagen von 9.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Nur Sonntag, 1. März, werden die Hallen bereits um 18.00 Uhr geschlossen. Abendprogramm: Freitag, 27.2. ab 18.00 Uhr Argentinischer Abend mit typischem Essen, Tango-Musik und Vorführungen sowie Salsa-Musik zum Tanzen. Samstag, 28.2. ab 18.00 Uhr BNN

Weiterlesen …

Wissen

von Redaktion 0

Cerealien bieten reichlich Umsatzpotential

Praxis März 1998 Cerealien bieten reichlich Umsatzpotential Klassische Naturkostprodukte: Müsli und Cornflakes Achim Wagner praxis-Warenkunde Müsli & Co. Teil 1, Herstellung, Geschichtliches, Marktentwicklung Wenn in früheren Jahren von Naturkost und Bio die Rede war, assoziierten viele Menschen damit ausschließlich Müsli. Naturkost- beziehungsweise Bioladner und ihre Kunden waren im Sprachgebrauch "Körnerfresser" oder "Müslis". Heute sind Cerealien, zu denen unter anderem Müsli und Cornflakes zählen, längst auch

Weiterlesen …


Naturkosmetik Professionell

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Weiling Ladenkonzept (© Weiling)

Hübscher verkaufen

Elegant, modern und freundlich: Mit dem neuen Ladengestaltungskonzept hautnah  will Bio-Großhändler Weiling die Kosmetik-Abteilungen seiner Partner optisch aufwerten und ihnen helfen, den Absatz von Tuben und Tiegeln zu steigern.  

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

Gesichtsöle (© shumskaya - iStockphoto)

Super-Gesichts-Food

Gesichtsöle sind längst über die heiße erste Trend-phase hinaus. Gut so, denn mittlerweile gibt es eine Fülle an Kreationen. Ob pures Basisöl oder teure Luxuskur – hier schimmert ein ungehobener Schatz (nicht nur) an Weihnachten.

Weiterlesen …

Naturkosmetik

von Micky Wiesner

10. Naturkosmetik Branchenkongress (© Miriam Gückel)

„Individuelle Kommunikation ist der Schlüssel“

Der Markt für Naturkosmetik verändert sich rasant, Hersteller wie Händler stehen vor großen Herausforderungen. Welche dies sind und welche Lösungsansätze es gibt, wurde auf dem 10. Naturkosmetik Branchenkongress in Berlin diskutiert.

Weiterlesen …


Anzeige

Anzeige

MARKT-
PLATZ

image carousel

Standards

Standards

von Micky Wiesner

Impressum 07|2019

bio verlag gmbh, Magnolienweg 23, 63741 Aschaffenburg

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

Demeter (© Eva Müller für Demeter e.V.)

Aktuell 06|2019

Die Delegierten des Demeterverbandes haben beschlossen, dass Demeter- Produkte nur in Geschäften vertrieben werden dürfen, die mindestens 1.200 Bioprodukte anbieten. 

Weiterlesen …

Standards

von Micky Wiesner

Ulrich Walter

Kolumne: Richtig rechnen

Verbraucher zahlen für Lebensmittel gleich viermal – Ulrich Walter erklärt warum.

Weiterlesen …


Bio jetzt unverpackt bei Tegut

19.07.19

144 Lebensmittel in Bio-Qualität bietet Tegut nun auch unverpackt an. Zunächst nur testweise in einem Markt in Fulda – doch ein weiterer Markt mit unverpackter Bio-Ware ist bereits in Planung. Foto © Tegut

 

Tee lose vs. im Beutel – Aktion von Heuschrecke

19.07.19

Immer mehr loser Tee verschwindet aus dem Bio-Fachhandel. Das wollen die Bio-Pioniere der Heuschrecke Naturkost GmbH beobachtet haben. Mit einer Aktion werben sie für losen Tee und zeigen Unterschiede zu Tee im Beutel.

 

Möglicher Bio-Skandal um Wein aus Rheinhessen

18.07.19

Es geht um tausende Liter Wein, die möglicherweise falsch deklariert worden sind. Die Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach prüft das und ermittelt unter anderem wegen des Verdachts der Irreführung nach dem Wein- und Ökolandbaugesetz.

 

Vollcorner ändert Großhandelsstruktur

18.07.19

Die Vollcorner Biomarkt GmbH ändert ihre Großhandelsstruktur und arbeitet künftig mit Dennree zusammen.

 

Banken im Nachhaltigskeits-Check

18.07.19
Der Fair Finance Guide Deutschland (FFG) hat wieder die nachhaltigsten Banken ausgemacht. Die ersten drei Plätze belegen diesselben Kandidaten wir im Vorjahr.
 


Hier finden Sie Basiswissen und Verkaufshilfen zu den verschiedenen Sortimenten


Marktgespräche und Seminare für Einzelhändler und Hersteller:
Gemeinsam stark für einen zukunftsfähigen Bio-Fachhandel
Hier erfahren Sie mehr